UPDATE: Stürmer Jordan Hickmott fällt wegen Operation aus

Hits: 2366
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 18.10.2018 09:07 Uhr

LINZ. Beim Spiel gegen den VSV verletzten sich vergangenen Sonntag sowohl Valentin Leiler, Jordan Hickmott als auch Stefan Gaffal. Was  Hickmott betrifft, wurde heute eine Entscheidung getroffen: Er wird sich operieren lassen.  

Update

Laut der aktuellen Aussendung der Liwest Black Wings Linz wird sich Stürmer Jordan Hickmott einer Operation unterziehen. Damit fällt der Kanadier für ungefähr drei Monate aus. Für die Black Wings beginnt nun die Suche nach einem weiteren Stürmer. 

„Zuerst wünschen wir Jordan für die bevorstehende Operation alles Gute und für die Zeit danach eine schnelle und reibungslose Genesung, damit er schon bald wieder Eishockey spielen kann“, sagt Manager Christian Perthaler. „Uns ist bewusst, dass wir auf Grund der aktuellen Verletzungssituation und dem für uns alle nicht zufriedenstellenden Saisonstart noch intensiver nach einer Verstärkung suchen und dabei alle Möglichkeiten ausschöpfen müssen. Für uns geht es darum, den bestmöglichen Mann zu finden, der unserem Team weiterhilft, weswegen derzeit noch nicht absehbar ist, wie lange die Suche dauern wird.“

 „Wir gehen ganz neutral an diese Spielersuche heran und wollen unabhängig von der Nationalität aktiv werden“, so Perthaler weiters. „Wir werden auch Kontakt mit Linzern oder Österreichern, die schon in Linz aktiv waren und jetzt nicht mehr in der EBEL spielen aufnehmen. Ebenso gibt es bereits einige interessante Persönlichkeiten, die uns angeboten wurden. Am Ende geht es darum, dass wir unser Team wieder auf eine breitere Basis stellen und den derzeit etwas kleinen Kader qualitativ bestmöglich erweitern.“

Drei Verletzte

Während Valentin Leiler Gips trägt, muss Stefan Gaffal Geduld haben und Jordan Hickmott droht eine Operation. So der aktuelle Status bei den verletzten Black Wings-Cracks. Seit Sonntag wurden bei den dreien einige Untersuchungen im Krankenhaus durchgeführt, um entscheiden zu können, wie es mit ihnen weitergehen wird. 

Bei Jordan Hickmott liegt eine Schulterverletzung vor, die auf zweierlei Weise behandelt werden kann. Die eine wäre eine konservative Behandlungsmethode, zweitere wäre eine Operation. Ob die konservative Variante überhaupt möglich ist, wird erst in ein paar Tagen entschieden. Hier würde Hickmott für mehrere Wochen ausfallen. Bei einer Operation müsste allerdings mit einer Pause von zirka drei Monaten gerechnet werden.

Bei dem 23-jährigen Valentin Leiler wurde eine Bänderverletzung am Fuß diagnostiziert, weswegen der Stürmer nun Gips tragen muss. Er sollte nach der  Nationalteampause im Dezember wieder mitspielen können.

Was Stefan Gaffal betrifft, ist die Rückkehr aufs Eis noch unklar: Er zog sich eine Gehirnerschütterung zu. Derzeit wird sein Status von „Tag zu Tag“ überprüft. Ob und wann Gaffal wieder spielt, wird somit kurzfristig entschieden.

Debüt für Marcel Mayrhofer

Zur Unterstützung werden am Freitag in Zagreb einerseits Paul Koudelka und andererseits U20-Spieler Marcel Mayrhofer den Kader der Black Wings verstärken. Für den 19-jährigen Mayrhofer bedeutet das sein EBEL-Debüt. Der Stürmer brachte es in der EBYSL bisher auf 18 Tore in 74 Spielen. 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Staufrei zum Ski-Weltcup in Hinterstoder

LINZ. Von 28. Februar bis 1. März gastiert der Alpine Skiweltcup der Herren in Hinterstoder. Der OÖ Verkehrsverbund rechnet am Rennwochenende mit etwa 2.500 bis 3.000 Besuchern, die mit dem Öffentlichen ...

Handyverträge im Namen der Nachbarin abgeschlossen

LINZ. Eine 38-jährige Linzerin wird beschuldigt, in der Zeit zwischen Ende November und Anfang Dezember 2019 im Namen ihrer 80-jährigen Nachbarin insgesamt sieben Handyverträge in verschiedenen ...

Infoabend über Freiwilligenarbeit bei Exit-sozial

LINZ. Bei EXIT-sozial finden Menschen mit psychosozialen Problemen professionelle Hilfe und Beratung. Damit für die Klienten mehr Teilhabe am „normalen“ Leben möglich ist, braucht es jetzt ...

„Kult-Kanzler Kreisky“: Buch-Gespräch in Linz

LINZ. Mit dem Buch „Kult-Kanzler Kreisky - Mensch und Mythos“ hat Autor und Journalist Christoph Kotanko eine informative wie kritische Beschreibung Bruno Kreiskys vorgelegt. Am Montag, 24. Februar, ...

Aufregung um Pichlinger Volksschule - Schüler werden nicht aufgeteilt

LINZ. Gerüchten, dass die Schüler der Volksschule Pichling, während der Bauzeit auf andere Schulen aufgeteilt werden sollen, erteilt Bürgermeister Klaus Luger eine klare Absage.

FH OÖ drängt auf höhere Förderungen

LINZ. Österreichs Fachhochschulen geraten aufgrund von Geldmangel in Bedrängnis. Die FH OÖ fordert eine rasche Anhebung der Fördersätze.

Neuer Militärkommandant Dieter Muhr im Interview

LINZ/OÖ. Oberösterreich hat einen neuen Militärkommandanten. Im Interview mit Chefredakteur Josef Gruber gibt Dieter Muhr Auskunft über die notwendigen Investitionen, wo Nachholbedarf ...

Partymacher Jürgen Drews im Interview: Die Bühne ist quasi ein Aphrodisiakum für mich
 VIDEO

„Partymacher“ Jürgen Drews im Interview: „Die Bühne ist quasi ein Aphrodisiakum für mich“

LINZ. Mit der „Großen Schlagerparty“ feiert Tips am 25. Oktober zehn Jahre TipsArena Linz. Das Who is Who des Schlagers ist mit dabei, so auch Jürgen Drews (74). Tips hat sich mit dem junggebliebenen ...