Ausgleich: Linz gewinnt zuhause gegen Graz

Hits: 508
Foto: BWL/Eisenbauer
Foto: BWL/Eisenbauer
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 16.03.2019 12:33 Uhr

LINZ. Mit dem gestrigen 4:3-Sieg in der Verlängerung konnten die Black Wings in der Serie auf 1:1 stellen. 

Bereits in den Anfangsminuten war das Spiel von Chancen auf beiden Seiten geprägt. Eine dieser Chancen auch verwerten konnten zunächst aber nur die Linzer, die im ersten Powerplay in der Person von Dan DaSilva zum 1:0 trafen. Doch in der 14. Minute kam der Ausgleich der Grazer - ausgerechnet durch den Ex-Linzer Erik Kirchschläger. Mit einem 1:1 ging es dann in die erste Pause. 

Schon am Beginn des zweiten Drittel konnten die Linzer dann wieder einen Vorsprung für sich herausspielen: in der 23. Minute war es ein Weitschuss von Dan DaSilva, den der Grazer Goalie Rahm zwar abwehren, aber ausgerechnet Richtung Verteidiger Kevin Kapstad lenkte, der diesen in das leere Tor beförderte. 

Auch der nächste Treffer sollte nicht lange auf sich warten - dieses Mal jedoch mit besonderem Pech für die Grazer: Denn es war kein Linzer, sondern Oliver Setzinger, der den Puck in das Tor bugsierte. Mit einem 3:1 Vorsprung ging es dann auch in die zweite Drittelpause. 

Das letzte Drittel begann wieder mit einigen Tormöglichkeiten, sowohl auf der Grazer als auch auf der Linzer Seite. Die Grazer, die mittlerweile immer mehr Druck ausübten fanden zunächst aber noch in Goalie Mike Ouzas ihren Meister, der immer wieder ihre Chancen vereitelte. 

In der 50. Minute war es dann allerdings so weit: Während eines Powerplays konnten die Grazer auf 3:2 erhöhen. Während diese daraufhin einen regelrechten Ansturm auf die Linzer Offensivzone starteten, hatten die Black Wings alle Hände voll damit zutun, weitere Treffer der Grazer zu verhindern. Die letzten beiden Minuten, in denen die Grazer mit einem Empty Net alles auf eine Karte setzten kam diesen auch noch eine Strafe von Corey Locke entgegen. Nur 11.1 Sekunden vor Schluss erzielten diese den Ausgleich. 

Schnelle Entscheidung in der Verlängerung

Nachdem nur 1.04 Minuten in der Verlängerung gespielt waren, war es wieder Kevin Kapstad, der die gesamte Halle zum Beben brachte, als er nach einem Rebound zum ersten Linzer Playoff-Sieg traf.  

Das nächste Spiel lässt aber nicht lange auf sich warten: schon am Sonntag müssen die Linzer sich auch auswärts in Graz bewähren. 

Kommentar verfassen



Über 200 Anzeigen bei Schwerpunktkontrollen - Probeführerscheinbesitzer mit 217 km/h auf der A1 gemessen

LINZ/OÖ. Bei Schwerpunktkontrollen von 25. bis 26. September wurden von Polizisten der Landesverkehrsabteilung OÖ sowie des Stadtpolizeikommandos Linz 47 Anzeigen erstattet. 

Standing Ovations im Musiktheater bei der Premiere von La Bohème

Die Erleichterung nach der gelungenen Premiere war dem Ensemble deutlich anzusehen. Der Start in die neue Opernsaison ist mit Giacomo Puccinis „La Bohème“ eindrucksvoll gelungen.

Impfbus kommt auch zur Bruckneruni

LINZ. Am Donnerstag, 30. September können sich alle, die möchten, bei der Bruckneruni gegen Covid-19 impfen lassen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Kurios - neue Magdalena-Tribüne darf beim Derby nicht betreten werden

LINZ. Der Landesliga-Ost-Klub SK St. Magdalena wollte ursprünglich beim heutigen Derby gegen Admira Linz (17 Uhr) seine neue Tribüne eröffnen. Diese darf jedoch nicht betreten werden, da ...

Sinfonia Christkönig lässt Brahms und Sulzer erklingen

LINZ. Nach langer, covidbedingter Pause, findet am Sonntag, 3. Oktober, 16 Uhr, in der Friedenskirche wieder ein hochkarätiges Konzert der Sinfonia Christkönig unter der Leitung von Eduard Matscheko ...

Neuer Professor für Mediengestaltung an der Kunstuni Linz

LINZ. Alexis Dworsky hat mit Beginn des neuen Studienjahres, ab 1. Oktober 2021, die Universitätsprofessur für das Lehramtsstudium Mediengestaltung am Institut für Kunst und Bildung an der Kunstuniversität ...

Corona, Klima, Zukunft für die Jugend: Das wollen die Oö. Spitzenkandidaten

OÖ. Am 26. September finden in Oberösterreich neben der Landtagswahl auch Gemeinderats- sowie Bürgermeisterwahlen statt. Die Spitzenkandidaten der fünf größten Parteien bat Tips um Antworten auf ...

4 Fragen an … Felix Eypeltauer (Neos)

LINZ/OÖ. Tips bat die Spitzenkandidaten der fünf größten Parteien kurz vor den Landtagswahlen um Antworten auf vier brennende Fragen. Die Antworten von Felix Eypeltauer (Neos).