Kantersieg für die Geschichtsbücher und heiße Tänze auf drei Hochzeiten

Hits: 324
Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 20.10.2019 09:39 Uhr

LINZ/PASCHING. Erstmals in der 45-jährigen Bundesligageschichte gelangen dem LASK sieben Tore in einem Spiel. Das Rekordgeschehen spielte sich beim 7:2 gegen Mattersburg ab.

Obwohl sich die Burgenländer in der Raiffeisen Arena Pasching eine Stunde lang mit allen Kräften wehrten, mussten sie am Ende die Überlegenheit des Vizemeisters zur Kenntnis nehmen. Als Doppelpackschützen glänzten bei den Siegern Reinhold Ranftl und Thomas Goiginger. „Zu Beginn haben wir uns schwergetan, dann aber in die Partie reingekämpft. Unsere Chancen haben wir konsequent verwertet, daher geht unser Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung“, versprühte der Nationalspieler im Interview mit Sky Sport Austria Überzeugung. Marko Raguz, der zum 4:2 einnetzte, ergänzte: „Das ist der eindeutige Beweis, dass wir es auch vorne können.“

Zweimal 6:0 gewonnen

Der 7:2-Sieg geht als dritthöchster in die schwarz-weiße Bundesligageschichte ein. Jeweils 6:0-Heimerfolge gelangen am 21. April 1984 gegen St. Veit und am 30. November 1985 gegen Eisenstadt.

Auftritte in drei Bewerben

Nach der UEFA Europa League Drittrundenpartie in Eindhoven am Donnerstag (21) gastiert der LASK in der Punktejagd in Altach (So., 14.30). Zum zweiten Mal binnen vier Tagen mit den Vorarlbergern bekommen es Kapitän Gernot Trauner und seine Spielkameraden in der dritten Uniqa ÖFB Cup Runde zu tun (Mi., 30. 10. 20.30 Uhr, Raiffeisen Arena Pasching).

https://www.lask.at/

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Raumordnungsnovelle will Leerständen den Kampf ansagen

GROSSRAUM LINZ. Der Verbau von Grünzonen war speziell im Zentralraum um Linz in der vergangenen Zeit immer wieder Thema. Nun soll eine Raumordnungsnovelle dafür sorgen, dass in Oberösterreich ...

Gesunde Pause: Schüler der Linzer Korefschule feierten Tag des Apfels

LINZ. Anlässlich des jährlich stattfindenden „Tag des Apfels“ wurden an der VS 30 Korefschule Linz an alle Schüler Äpfel verteilt, vom Elternverein der Schule.

Neuer tim-Standort bei JKU eröffnet

LINZ. Anfang September startete das neue Mobilitätsangebot „tim“ der Linz AG Linien mit zwei Standorten – am Hauptplatz und beim Linz AG-Center, Wiener Straße 151. Bei der JKU wurde ...

53-jähriger Linzer geschädigt: Internetbetrug geklärt

LINZ. Geklärt werden konnte ein Internetbetrug: Ein 53-Jähriger hatte laut Polizei Fotoequipment im Wert von 855 Euro bestellt, geliefert wurde nie. Eine amtsbekannte Deutsche wurde als ...

Klassik am Dom feiert zehnjähriges Jubiläum mit fantastischem Line-up

LINZ. 2020 wartet ein besonderes Jubiläum: „Klassik am Dom“ wird zehn Jahre alt. Das Jubiläum mitfeiern werden keine Geringeren als David Garrett, Elina Garanca und Philipp Hochmair mit seinem ...

Baumessen sind Fixpunkt: „Live-Erlebnis geht online nicht“

OÖ. Trotz unzähliger Informationsangebote im Internet sind Baumessen für viele Häuslbauer eine fixe Anlaufstelle für Informationen. Der persönliche Kontakt ist eben nach wie ...

Industrial Business lernen an der BHAK Linz

LINZ. Die Linz International Business School (BHAK/BHAS Linz, Rudigierstraße 6) bietet ab Herbst 2020 einen neuen Zweig an: HAK Industrial Business. Mit diesem wird dem Bedarf an Fachkräften ...

Bewohnerparkzone „S“ soll am Linzer Froschberg kommen

LINZ. Vizebürgermeister und Verkehrsstadtrat Markus Hein kündigt für den Linzer Froschberg die neue Bewohnerparkzone „S“ an. Auch eine Ausdehnung auf 22 Uhr ist vorgesehen.