Kanu: Schuften für Fahrkarte zu Olympia

Hits: 1035
Reinhard Spitzer, Leserartikel, 16.02.2020 11:37 Uhr

LINZ. Siebeneinhalb Wochen intensiver Vorbereitung auf die Olympiaqualifikation Anfang Mai in Tschechien geben sich Viktoria Schwarz und Ana Roxana Lehaci in Australien hin.

Seit ihrer Ankunft am 27. Jänner leisten die Linzerinnen drei Tage in Folge jeweils fünf Stunden beinharte Trainingsarbeit, ehe 24 Stunden Erholung angesagt sind. „In diesem Tempo geht es bis 22. März durch. Zum Durchatmen dürfen wir uns mittendrin einmal zwei Tage Auszeit nehmen“, verlieren die 34-jährige Schwarz und ihre fünf Jahre jüngere Partnerin Lehaci keine Sekunde ihr großes Ziel aus den Augen. „Wir müssen all in gehen, um das Ticket für die Olympischen Sommerspiele in Tokio zu lösen“, bestätigt das Duo.

Kein Wasser im Winter

Seit der Weltmeisterschaft Ende August 2019 im ungarischen Szeged spulen Lehaci/Schwarz erstmals wieder Wasserkilometer ab. „Unser Coach Stjepan Janic schwört auf Wintertraining im Trockenen. Da wird man nicht krank und kann sich mehr auf das Krafttraining konzentrieren“, können die Oberösterreicherinnen in den australischen Gewässern auf beste Vergleichswerte zurückgreifen. „Wir trainieren in einer Gruppe mit den slowenischen Girls, die sich vergangenes Jahr den Vizeweltmeistertitel über 200 und Bronze über 400 Meter holten. Das Niveau ist also sehr hoch und man muss stets hundert Prozent seines Leistungsvermögens abrufen“, geben die wasserfesten Mitglieder der Energie AG Sportfamilie zu.

https://www.sportfamilie.at/

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



OÖ: Impfungen für Hochrisikopatienten bei Hausärzten startet

OÖ. Die Forderung nach einer raschen Covid-Impfung von Hochrisikopatienten, unabhängig vom Alter, ist laut: Ab 9. März werden die ersten Hochrisikopatienten in Oberösterreich bei niedergelassenen Ärzten ...

„Das Arbeitszimmer“: Stifterhaus mit neuem Podcast-Format

LINZ. Am Freitag, 26. Februar startet das StifterHaus Linz ein neues Format: „Das Arbeitszimmer“ ist ein Podcast, bei dem zeitgenössische Autoren im Gespräch mit ausgewählten Moderatoren zu hören ...

OÖ Rotes Kreuz: Bilanz nach einem Jahr Covid-19

OÖ. Am 26. Februar 2020 fuhr das OÖ. Rote Kreuz die Stäbe hoch, um effizient zu handeln und situationsbedingt auf eine sich ständig ändernde Lage zu reagieren. Die coronabedingte Ausnahmesituation ...

Neueröffnung der Thalia Buchhandlung an der Uni Linz

LINZ. Alles neu heißt es für die Thalia Buchhandlung ab 25. Februar am Campus der Johannes-Kepler-Universität Linz. Denn neben einem neuen Standort in modernem Ambiente präsentiert sich der Buchhändler ...

Alkolenker krachte gegen Lichtmasten

LINZ. Mit 1,3 Promille fuhr ein Kärntner im Linzer Süden gegen einen Lichtmasten. Sein Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen.

LASK Arena: „Verzögerungen nicht zu vermeiden“

LINZ. Auch der LASK bestätigt: Durch mangelhafte Ausschreibungsunterlagen der ehemaligen Projektleitung wird sich der Bau der Raiffeisen Arena verzögern. Wieviel Zeitverzug es geben wird, steht in den ...

Christian Birklbauer aus Linz ist neuer Obmann des RC Mühlviertel

LINZ. Bei der Jahreshauptversammlung des Rallyeclub Mühlviertel, dem Veranstalter der traditionsreichen Jännerrallye, gab es einige personelle Veränderungen in der Führungsriege.   ...

Räuberin drohte mit Messer

LINZ/LINZ-LAND. Mit einem Messer bedroht wurde ein Linzer von einer 20-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land. Die Räuberin wurde von der Polizei gefasst.