„comebackstronger“: Sportunion OÖ startet große Sommersport-Offensive

Hits: 88
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 29.05.2020 08:50 Uhr

OÖ. Nach der längsten Sportpause in Österreich seit 75 Jahren, sind wir mit einem verstärkten Bewegungsmangel konfrontiert. Bei „comebackstronger“ werden neue Bewegungskurse im Freien und Sommercamps für Kinder und Jugendliche angeboten, die von Sportunion-Vereinen für alle Teilnehmer, auch Nicht-Vereinsmitglieder, kostenlos durchgeführt werden. Das Angebot findet in ganz Oberösterreich statt. 

Während der letzten Monate waren Österreichs Sportvereine mit geschlossenen Sportstätten und Ausgangsbeschränkungen konfrontiert. Finanzielle Entgänge durch abgesagte Veranstaltungen und ausgefallene Bewegungseinheiten sowie Trainings sind die Folge, ebenso wie verstärkter Bewegungsmangel in der Bevölkerung.

Sportunion unterstützt Vereine

All dem will die Sportunion OÖ mit der Sommersportoffensive „comebackstronger“ entgegenwirken. Sportvereine werden dazu aufgerufen, zusätzliche Bewegungseinheiten in den Sommermonaten abzuhalten und erhalten dafür von der Sportunion OÖ eine finanzielle Unterstützung. Die Angebote sind für alle Teilnehmer und auch Nicht-Vereinsmitglieder kostenlos, finden wöchentlich statt und das meist im Freien, ähnlich dem seit Jahren bestehenden Sportunion-Projekt „Bewegt im Park“.

Kostenlose Angebote und Sommercamps

Auch sportliche Betreuungsangebote für Kinder und Jugendliche sind Bestandteil der Sommersportoffensive – kostenlose Sommercamps und Sportwochen während der Schulferien sollen einerseits Kinder wieder an Bewegung heranführen und andererseits Eltern zeitlich entlasten.

Jeder Sportunion-Verein kann an der Initiative „comebackstronger“ teilnehmen. Bewegungsangebote finden im Zeitraum Juni bis August statt. Nähere Informationen zu den Angeboten stehen unter www.sportunionooe.at zur Verfügung.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Streit um Begrünungsmaßnahmen am Lunaplatz in der solarCity

LINZ. Eine Diskussion gibt es um die Begrünung des Lunaplatzes in der solarCity.

Energiewende: OÖ ist Spitzenreiter bei E-Autos

OÖ. Mit fünf Prozent E-Auto-Anteil ist Oberösterreich gemeinsam mit Vorarlberg ist österreichweiter Spitzenreiter bei Neuzulassung von E-Autos

Linzer Zeckenschutzimpfaktion: Über 10.000 Personen immunisiert

LINZ. Auch dieses Jahr fand die städische Zeckenimpfaktion statt - über 10.000 Linzer nutzten das Angebot

Erfolgreiche Geburtshilfe für oö. Start-ups

LINZ. Jene Gründungsvorhaben, die aktuell das tech2B-Programm erfolgreich abgeschlossen haben, wurden am Montag in Linz ausgezeichnet.

30 Linden für den Linzer Hauptplatz kommen am 20. Juli

Linz. Der Aufbau für die 30 Linden für den Linzer Hauptplatz beginnt am 20. Juli. Die jeweils acht bis zehn Meter hohen Bäume tragen künftig zur Kühlung des Platzes bei.

Oö. Landesregierung will steuerfreie Corona-Prämie beschließen

OÖ/LINZ. Am Montag, 13. Juli will die oö. Landesregierung die bereits angekündigte Corona-Prämie von 500 Euro beschließen.

Linz hat einen Stadtklimatologen

LINZ.Seit Juni 2020 ist Johannes Horak der Linzer Stadtklimatologe. In sein Aufgabengebiet wird unter anderem die klimatologische Begutachtung von Projekten im Linzer Stadtgebiet fallen. Klimaschutz und ...

Lehrlingsbonus wird aufgestockt

OÖ. Kleine Unternehmen erhalten in Zukunft mehr Geld für die Aufnahme von Lehrlingen.