Linz-Sieg im Brüderduell

Hits: 81
Martin Pühringer zeigte auch gegen seinen Bruder vollen Einsatz. (Foto: Ines Maringer)
Yannik Bogensperger Yannik Bogensperger, Tips Redaktion, 17.05.2021 14:44 Uhr

LINZ/OTTENSHEIM. Die vierte Runde der Faustball-Herren-Bundesliga stand ganz im Zeichen des ersten Aufeinandertreffens der beiden Pühringer-Brüder Martin (Froschberg) und Stefan (Ottensheim). Am Ende holten sich die Linzer gegen den TSV Ottensheim am Samstag im Ottensheimer Donaustadion einen sicheren 4:1-Auswärtssieg.

Dass zwei Brüder sich als Gegner in der ersten Bundesliga gegenüberstehen, kommt nicht alle Tage vor. Martin Pühringer (23) steht als Hauptangreifer bei Froschberg an vorderster Front, während sein vier Jahre älterer Bruder Stefan die gleiche Rolle bei Ottensheim übernimmt. Vom ersten Ball an diktierten die Linzer das Geschehen. Nach einer 3:0-Satzführung konnte Ottensheim mit einem Satzgewinn anschreiben und das Match weiter offen halten.

Dritter 4:1-Sieg in dieser Saison

Im fünften Satz machte die Gästemannschaft jedoch die wichtigen Punkte zum dritten 4:1-Sieg in dieser Saison. „Wir haben aus einer sicheren Defensive heraus die Angreifer immer wieder gut in Szene setzen können. Die Auswechslung von Martin Pühringer hat uns etwas aus dem Konzept gebracht, da hat es dann etwas gedauert bis alles wieder gut eingespielt war. Am Ende zählen für uns aber nur die zwei Punkte“, sagt Abwehrspieler Thomas Reingruber zum Sieg gegen Ottensheim.

Nationalteam Trainingslager

In der Tabelle bleibt Froschberg auf dem dritten Platz hinter Freistadt und Vöcklabruck. Am kommenden Wochenende legt die Bundesliga für die Zusammenkunft der Nationalteams eine Pause ein, bevor es dann für Froschberg am 29. und 30. Mai zu einer Doppelheimrunde gegen Grieskirchen und Urfahr kommt. „Wir freuen uns schon richtig auf das erste Heimspiel, bei dem wir auch wieder auf unsere Fans zählen können“, blickt Kapitän Valentin Weber dem Heimspielwochenende in 14 Tagen entgegen.

Derby-Nachholtermin steht fest

Das am vergangenen Donnerstag aufgrund von Unbespielbarkeit des Platzes abgesagte Linzer Derby zwischen Froschberg und Linz-Urfahr wird am Sonntag, 30. Mai, um 14:00 auf der Sportanlage in Leonding nachgeholt.

Kommentar verfassen



Erste „Lange Nacht des Schreibens“ an der JKU

LINZ. Rund 100 Studierende machten im neuen Learning Center am Campus der Johannes Kepler Universität Linz die Nacht zum Tag. Beim gemeinsamen Schreiben erhielten sie allerhand Tipps um erfolgreiche Abschluss- ...

Mit der Queen of Sand in 80 Bildern um die Welt
 VIDEO

Mit der „Queen of Sand“ in 80 Bildern um die Welt

LINZ. Nach Corona-bedingten Verschiebungen feiert endlich die neue Sandmalerei-Show „In 80 Bildern um die Welt“ Oberösterreich-Premiere, am Sonntag, 4., und am Montag, 5. Juli, jeweils 19.30 Uhr, ...

Stadt Linz verzichtet auf weitere 341.000 Euro Einnahmen für Benützung öffentlichen Guts

LINZ. In Summe wurden somit bereits 873.000 Euro Entlastung für Linzer Wirtschaftstreibende für das Jahr 2021 ermöglicht.

Corona-Update: 9 Neuinfektionen, fünf Delta-Fälle in OÖ (Stand: 24. Juni, 14.30 Uhr)

OÖ. Neun neue Covid-Fälle meldet das Land OÖ von 23. auf 24. Juni, 14.30 Uhr. Das Kepler Universitätsklinikum hat dem Landeskrisenstab am Donnerstag drei Fälle der Delta-Variante bestätigt, somit ...

Automationsexperte Keba wächst und ändert Struktur

LINZ. Die Keba Gruppe mit Hauptsitz in Linz erreichte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 415,4 Millionen Euro. Das ist ein Plus von 11,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Herausfordernd seien ...

Junge „Balltiger“ gestalteten den ASKÖ SV Franckviertel-Platz noch grüner

LINZ. Das 2019 ins Leben gerufene Balltiger-Projekt bedient sich großer Beliebtheit und sorgt für abwechslungsreiches Programm. Diese Woche pflanzten die Kids gemeinsam mit Beate Adam, Leiterin des Teams ...

Fahrrad Repair Café: Einfache Reparaturen am Bike von Profis lernen

LINZ. Getreu dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ findet am Samstag, 3. Juli 2021, das erste Fahrrad Repair Café der Grand Garage in der Tabakfabrik Linz statt.   

Verdiente Linzer ausgezeichnet

LINZ. Für ihr Engagement für ihre Mitmenschen, für die Gemeinschaft und die Medizin überreichte Landeshauptmann Thomas Stelzer acht verdienten Oberösterreichern eine Landesauszeichnung in den Redoutensälen ...