Landesrätin Haberlander wirft Blick auf neueste Spezialfahrzeuge von BRP in Kanada

Hits: 1559
Wolfgang Schobesberger Wolfgang Schobesberger, Tips Redaktion, 16.05.2018 04:46 Uhr

Montreal. Landesrätin Christine Haberlander machte sich im Zuge eines Besuches des BRP-Showrooms in Montreal einen Überblick über die umfangreiche Produktpalette des Spezial- und Funfahrzeugeherstellers. Bei der Motorisierung setzt der internationale Konzern auf das Gunskirchner Unternehmen Rotax. 

Bei dem Besuch des Showrooms hatte die oberösterreichische Delegation Gelegenheit sich die Spezialfahrzeuge von BRP genau anzusehen udn sich alle technischen Fragen zu den Maschinen beantworten zu lassen. Vor Ort gab es auch die Möglichkeit die neusten Fahrzeuge mittels VR-Technologie kennen zu lernen. 

BRP

BRP wurde 2003 aus dem Bombardier-Konzern herausgelöst und ist seither ein eigenständiges Unternehmen. BRP ist auf die Produktion von Spezialfahrzeugen und Motoren spezialisiert. Das Unternehmen produziert bekannte Marken wie Ski-Doo und Lynx (Schneemobile) sowie Sea-Doo (Jetboote).  Der Umsatz Betrug 2017 rund 4 Mrd. Euro. BRP beschäftigt etwa 10.000 Mitarbeiter in Kanada, Mexiko, den USA, Finnland und am Standort Gunskirchen. 

Rotax

Allein im Werk in Gunskirchnen sind 1150 Mitarbeiter beschäftigt, die 2017 einen Umsatz von 623 Millionen Euro erwirtschafteten. Für dieses Jahr wird eine merkliche Steigerung des Umsatzes von rund zehn Prozent erwartet. Erst vor wenigen Monaten hat das Rotax Motorenwerk die Freigabe für die Produktion neuer Motoren erhalten. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Gastuser
    Gastuser17.05.2018 16:58 Uhr

    Umsatz - doch eher Mrd EUR?

Kommentar verfassen



Neue 4x1-Regel erlaubt Spitalbesuche ab 5. Juni

LINZ. Unter Einhaltung klarer Maßnahmen werden mit 5. Juni die Besuchsregeln in den heimischen Spitälern gelockert. Die sogenannte 4x1-Regel erlaubt es, dass ein Patient täglich ...

Männer attackierten Polizisten

LINZ. Wegen einer angezeigten Lärmerregung im Bäckermühlweg in Linz schritten Polizisten in der Nacht auf Sonntag in einen Streit zwischen einem 22-jährigen Österreicher und einen ...

Alkolenker verursachte Verkehrsunfall

LINZ. Einen schweren Sachschaden verursachte ein 29-jähriger Linzer, der in der Nacht auf Sonntag alkoholisiert auf der Wiener Straße die Kontrolle über sein Auto verlor.

Rauchen: Krankenkassen unterstützen beim Aufhören

OÖ. Rauchen aufhören ist sehr schwer und teils nur mit professioneller Hilfe möglich. Diese bieten die heimischen Krankenkassen.

Auch Singen und Sport an den Schulen wieder erlaubt

OÖ/LINZ. Bildungsminister Heinz Faßmann hat die weiteren Lockerungen im Schulbereicht bekannt gegeben - Ende der Maskenpflicht, Sport und Singen ist wieder erlaubt. Die Reaktionen aus Oberösterreich ...

Schienenersatzverkehr aufgrund von Gleisarbeiten am Pfingstwochenende

LINZ. An der südlichen Landstraße gehen die Gleisarbeiten weiter. Daher kommt es am Pfingstwochenende von Samstag, 30. Mai bis Montag, 1. Juni zur Unterbrechung aller Straßenbahnlinien. Schienenersatzverkehr ...

OÖ Kinderwelt feiert internationalen Kindertag

OÖ/LINZ. Am Montag, 1. Juni, findet der internationale Kindertag statt. Auch die OÖ Kinderwelt macht auf diesen besonderen Tag aufmerksam. 

Duale Akademie: Bewerbungsfrist angelaufen

OÖ. Die Duale Akademie ist ein speziell auf Maturanten zugeschnittenes Ausbildungsangebot. Die Bewerbungsfrist für den kommenden Lehrgang ist mit Mai gestartet.