Linzer Start-up musicbooking.com verhilft zur perfekten Live-Musik

Hits: 678
Jürgen Affenzeller Tips Redaktion Jürgen Affenzeller, 20.08.2019 11:55 Uhr

LINZ. Die perfekt passende Musik bei Hochzeiten, Geburtstagsfeiern und anderen Events hat Markus Kaar, Maximilian Rauch und Thomas Zöchling dazu verführt, eine eigene Onlineplattform für die Suche und Buchung von Livemusik ins Leben zu rufen.

Begonnen hat alles vor mehr als drei Jahren mit Markus Kaar, seines Zeichens begeisterter Musiker und Wirtschafter, der im Freundes- und Bekanntenkreis immer wieder sein Talent bei der Organisation und Buchung von musikalischen Acts unter Beweis stellen konnte.

Eines Tages kam ihm die Idee, dass man dieses Talent mit digitaler Unterstützung einer Vielzahl an Brautpaaren, Geburtstagskindern oder Eventveranstaltern zur Verfügung stellen könnte. Gemeinsam mit seinen beiden Mitgründern Thomas und Maximilian wurde daraufhin musicbooking.com geboren.

Schon über 500 Künstler dabei

Seit Ende 2018 ist es Suchenden möglich, einfach, schnell und vor allem unkompliziert ihre perfekte Livemusik zu finden und zu buchen. „Mit mehr als 500 Bands, Musikern und DJs bietet musicbooking.com mittlerweile eine riesige Auswahl, wo garantiert für jeden Geschmack das Richtige dabei ist“, erklärt Markus Kaar. „Unser Matching-Algorithmus wählt aus mehr als 500 Künstlern die am besten passenden aus, überprüft die Verfügbarkeit zum gewünschten Termin und holt die besten Angebote ein“, zeigt Maximilian Rauch auf.

Für Gastgeber gibt es seit kurzem die Möglichkeit, nicht mehr nur selbst zu suchen, sondern sich finden zu lassen.

Zur Website: www.musicbooking.com

Kommentar verfassen



„Auftritt der Frauen“ rückt Linzer Künstlerinnen ins Rampenlicht

LINZ. Der Blick auf rund 100 Jahre Kunstschaffen emanzipierter Frauen in der Nordico- Ausstellung „Auftritt der Frauen“ korrigiert die lokale Kunstgeschichtsschreibung. Bis 16. Oktober werden rund ...

Buchtipp „111 Orte für Kinder in und um Linz, die man gesehen haben muss“

LINZ. Die Stadt aus Kinderperspektive zu entdecken, dazu lädt der neue Familienführer „111 Orte für Kinder in und um Linz, die man gesehen haben muss“ von Judith Mazzilli ein.

Neuer „Erster Konzertmeister“ im Bruckner Orchester

LINZ. Das Bruckner Orchester Linz begrüßt Jacob Meining als „Ersten Konzertmeister“ im Bruckner Orchester Linz. Der 26-Jährige in Dresden geborene Violinist gewann das Probespiel und wird die Stelle ...

Stadt Linz: Rechnungsabschluss 2021 wieder positiv

LINZ. Nach zwei Jahren herausfordernder Arbeit gegen die Covid-19-Pandemie und einem negativen Rechnungsabschluss 2020 schließt die Stadt Linz das Haushaltsjahr 2021 wieder positiv ab.

Mozart und seine Schüler im Brucknerhaus

LINZ. Mozart und seine schüler stehen im Mittelpunkt einer Sonntagsmatinee am 12. Juni, 11 Uhr, im Brucknerhaus Linz. Es spielt „Das Neue Orchester“ unter der Leitung von Christoph Spering.

Hajart: „Salzburger Radfahrstrategie als Vorbild für Linz“

LINZ/SALZBURG. Ebensowie Linz ist Salzburg eine Einpendelstadt. Im Gegensatz zu Linz hat die Stadt jedoch jetzt schon einen Radfahreranteil von rund 20 Prozent. Was sich Linz von Salzburg abschauen kann, ...

Forschungs-Game im Deep Space 8K

LINZ. Die spielerische Begegnung von Mensch und Roboter steht von 30. Mai bis 3. Juni bei einem ungewöhnlichen Projekt im Linzer Ars Electronica Center im Mittelpunkt.

Protestmarsch gegen Grüngürtel-Verbauung

LINZ. Mit einem gemeinsamen Protestmarsch am Donnerstag, 2. Juni, reagieren gleich mehr als zehn Linzer Bürgerinitiativen auf die zunehmende Verbauung des Linzer Grüngürtels.