Produktion von Schutzausrüstung: Bereits 25,2 Millionen Euro in Oberösterreich in Auftrag gegeben

Hits: 426
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 26.03.2020 14:10 Uhr

OÖ. Medizinische Schutzausrüstung wird aktuell gebraucht wie nie. Um den Bedarf sicherzustellen, hat das Land OÖ mittlerweile Großaufträge an Unternehmen in Oberösterreich in Höhe von 25,2 Millionen Euro vergeben.

Viele oberösterreichische Betriebe zeigen hier, wie flexibel sie sind. Gesamte Produktionen wurden umgestellt, um Oberösterreich mit den jetzt dringend notwendigen Schutzausrüstungen zu versorgen.

Das Land Oberösterreich hat über den Krisenstab mittlerweile Bestellungen und Produktionsaufträge für medizinische Schutzausrüstung bei oberösterreichischen Unternehmen im Wert von rund 25,2 Millionen Euro in Auftrag gegeben.

„Gerade in Krisenzeiten ist dies ein Trumpf im Wettbewerb der Standorte“, danken Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner den Betrieben, Unternehmern und Mitarbeitern für den Einsatz. 

In Oberösterreich produzierende Betriebe

Eine ganze Reihe von Betrieben in Oberösterreich hat die Produktion angepasst, auch wenn nicht alle davon den Krisenstab des Landes beliefern. Unter ihnen sind beispielsweise der Rieder Sportartikelhersteller Löffler (Fertigung von Schutzmasken), Clean Room Solutions (Sankt Lorenz, Bezirk Vöcklabruck), Goldhaubenwebe (Linz), Trachten Tostmann (Seewalchen, Bezirk Vöcklabruck), Dach Medical Group (Ostermiething, Bezirk Braunau), MedTex (Wels), ESIM Chemicals (Linz), Tatschl Medizintechnik (Linz).

Die beiden Edelbrenner Hans Reisetbauer (Kirchberg-Thening) und Peter Affenzeller (Alberndorf) stellen nun Desinfektionsmittel herstellen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Volkshochschule OÖ geht in Coronavirus-Zeiten online

OÖ. Die Volkshochschule OÖ (VHS OÖ) reagiert auf die aktuelle Situation rund um die Einschränkungen durch das Coronavirus und bietet ab sofort eine große Anzahl an Kursen im Onlineformat ...

Linzer Feuerwehr absolvierte erfolgreich ersten 14-Tage-Schichtdienst

LINZ. Heute Freitag, 3. April, endete der erste, durchgehende 14-Tage-Schichtdienst der Linzer Berufsfeuerwehr. 

Erste Reihe fußfrei: Landestheater Linz zeigt Mitschnitt von Erfolgsmusical Mary und Max
 VIDEO

Erste Reihe fußfrei: Landestheater Linz zeigt Mitschnitt von Erfolgsmusical „Mary und Max“

LINZ. Um das Warten auf die nächsten Musical-Live-Aufführungen im Musiktheater Linz zu verkürzen, zeigt das Landestheater Linz am Samstag, 4. April, 20.15 Uhr, einen Mitschnitt der gefeierten Musicalproduktion ...

Schönwetter am Wochenende: Linzer werden zu Disziplin im Freien aufgerufen

LINZ. Das Wochenende und die Karwoche stehen bevor. Die Wetterprognosen sagen Sonnenschein und Temperaturen rund um 20 Grad voraus. Was in der Vergangenheit Grund zur Freude war, stellt Behörden ...

Schutzkleidung für Oberösterreich: 13 Tonnen Großlieferung gelandet

OÖ. In den frühen Morgenstunden ist in Wien der erste Flieger der Austrian Airlines mit Schutzkleidung gelandet. Der Inhalt dieses Fliegers aus Shanghai ist ausschließlich für die ...

Ruf nach mehr Platz für die Fußgänger auf der Nibelungenbrücke

LINZ. Auf Nadelöhren wie der Nibelungenbrücke kommen sich Fußgänger derzeit oft näher, als die sollten. Die Linzer Grünen schlagen vor, eine Fahrspur für den Radverkehr ...

Abholung vorbestellter Speisen beim Wirt ab 4. April wieder erlaubt

OÖ. Ab Samstag, 4. April, können vorbestellte Speisen wieder direkt beim Wirt abgeholt werden. Eine entsprechende Änderung der Covid-19-Verordnung wurde vorgenommen, teilt die WKÖ mit. Die ...

Masken-Engpass im Supermarkt

LINZ. Seit  Mittwoch sollen Supermärkte für ihre Kunden Mund-Nasen-Schutzmasken während ihres Einkaufs bereitstellen. Ab 6. April ist es Pflicht. In einem Urfahraner Supermarkt ...