Tips fördert das Regionalbewusstsein mit dem Online-Portal www.kaufein-daheim.at

Hits: 386
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 27.04.2020 16:40 Uhr

OÖ/NÖ. „Kauf ein, daheim“ ist eine Initiative zur Stärkung der regionalen Wirtschaft. Auf der Plattform www.kaufein-daheim.at können sich regionale Unternehmen kostenlos registrieren und ihre Produkte und Dienstleistungen mit ihren aktuell geltenden Öffnungszeiten präsentieren.

Als einzige regionale Wochenzeitung, die sich in OÖ-Besitz befindet, punktet Tips konstant mit dem Motto „total.regional“. „Gelebte und ehrliche Regionalität lautet das Erfolgsrezept“, so Tips-Chefredakteur und Geschäftsführer Josef Gruber, „wir bieten Informationen aus der Region für die Region und die Leser schätzen unsere hohe Glaubwürdigkeit. Wir sind und bleiben die meistgelesene Zeitung in Oberösterreich* und möchten unsere Stärke gezielt nutzen, um regionale Unternehmen in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen sowie den Zusammenhalt zu fördern.“

Guter Überblick über regionale Unternehmen und Produkte

Ein Schwerpunkt dabei ist die regionalen Angebote der Betriebe zu stärken und zum Einkauf bei regionalen Nahversorgern anzuregen. Das neue Portal www.kaufein-daheim.at informiert, wann und wo was in der direkten Umgebung gekauft werden kann. Jedes Unternehmen kann sich unkompliziert, kostenlos online registrieren und dadurch Konsumenten auf die Wiedereröffnung aufmerksam machen. Eine Filterfunktion nach Branchen und/oder Regionen erleichtert den Konsumenten die Suche nach gewünschten Angeboten in ihrer Nähe.

„Das Online-Portal verzeichnete bereits in den ersten Tagen zahlreiche Zugriffe. Über 750 Unternehmen haben sich kostenlos registriert und präsentieren ihr Angebot. Die Plattform soll und wird weiterhin wachsen und neue Betriebe präsentieren. Konsumenten erhalten hier einen guten Überblick über regionale Produkte“, betont Tips-Geschäftsführer Moritz Walcherberger.

Jeder kann Beitrag leisten

Jede und jeder Einzelne kann jetzt mit dem eigenen Verhalten einen wichtigen Beitrag leisten und die regionale Wirtschaft stärken. Es gilt, sich bewusst für die Qualität regionaler Angebote sowie für die Vermeidung von unnötigen Wegen zu entscheiden. Miteinander schaffen wir das!

*Quelle: ARGE Media Analysen/Regioprint

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Einigung zur Linzer Stadtbahn erzielt

LINZ/OÖ. Wie berichtet unterschrieben Vertreter von Bund, Land und Stadt eine Absichtserklärung zur Linzer Stadtbahn. Am Montag, 12. April nahm die Landesregierung diese formell zur Kenntnis. Laut Landeshauptmann ...

Lese und Geschichtenfestival heuer online

OÖ/LINZ. Aufgrund von Corona findet das alljährliche Lese- und Geschichtenfestival heuer online statt. Neben einem bunten Geschichtenmix gibt es auch wieder den beliebten Geschichtenwettbewerb.

Covid-19-Situation in OÖ: 376 Neuinfektionen, Britisch-Südafrikanische Mutation in Linz nachgewiesen (Stand: 13. April, 17 Uhr)

OÖ. Von 12. auf 13. April wurden vom Land OÖ 376 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet. Insgesamt gibt es aktuell 3.959 positive Fälle in Oberösterreich. Erstmals wurde - im Bezirk Linz-Stadt - ein Fall ...

Ausstellung zu „Pionierinnen der Nachhaltigkeit“ im Wissensturm

LINZ. Mädchen und Frauen, die sich weltweit für Nachhaltigkeit einsetzen, stehen im Mittelpunkt der Ausstellung „Pic herstory - Pionierinnen der Nachhaltigkeit“. Gezeigt wird sie bis 28. April im ...

Klimawandel in Linz: Anpassungskonzept in Arbeit

LINZ. Nicht nur Klimaschutz, sondern auch Klimawandelanpassung ist aufgrund der schon bestehenden Erwärmung notwendig. Dafür wird nun ein Klimawandelanpassungskonzept erstellt.

Oberösterreichs Pokerelite auf dem Weg zur Österreichischen Poker Meisterschaft 2021

Ö. Da aufgrund der Pandemie keine Live-Events veranstaltet werden, wird bei den Austrian Poker Open mit der Österreichischen Poker Community online gepokert. Vom Einsteiger über den ...

Sofia Polcanova blickt zuversichtlich in Richtung Tokio

Am morgigen Mittwoch, 14.4.2021, sind es noch genau 100 Tage bis zur Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Tokio: Österreichs Damen-Tischtennis-Team mit Sofia Polcanova, Liu Jia, Liu Yuan und Karoline ...

Crossing Europe-Leiterin Christine Dollhofer wechselt nach Wien

LINZ/WIEN. Christine Dollhofer, derzeit künstlerische Leiterin des Linzer Filmfestivals „Crossing Europe“, wird neue Geschäftsführerin des Filmfonds Wien. Sie wird den Job mit 1. November antreten, ...