voestalpine verlängert Kurzarbeit für über 10.000 Mitarbeiter

Hits: 964
Karin Seyringer Online Redaktion, 25.06.2020 15:53 Uhr

LINZ. Die voestalpine wird ab Juli für über 10.000 Mitarbeiter die Kurzarbeit verlängern. Vorstandschef Herbert Eibensteiner hat dies gegenüber dem Wirtschaftsmagazin „trend“ bestätigt. Eibensteiner erwartet einen herausfordernden Herbst, angesichts der ungewissen Aussichten in der Autozuliefer- und Aerospace-Industrie.

Der Stahl- und Technologiekonzern mit Sitz in Linz wird ab Juli die Kurzarbeit für 10.400 der 22.000 Mitarbeiter in Österreich um drei Monate verlängern, sagte Vorstandschef Eibensteinder dem „trend“. „Stahl, Öl und Gas, Auto sind nach wie vor schwierig“, wird Eibensteiner zitiert, „Bereiche, die gut laufen, wie etwa die Bahninfrastruktur, gehen dagegen jetzt teilweise aus der Kurzarbeit raus.“ Mögliche Kündigungen in Kapfenberg, Schließung in Rumänien Für das Aerospace-Werk in Kapfenberg will er danach auch Kündigungen nicht mehr ausschließen. In Rumänien schließe die Voestalpine ein kleineres Werk im Automotive-Sektor mit 180 Mitarbeitern, die Produktion wird nach Deutschland verlegt. Ungewöhnliche Störungen gibt es durch Covid-19 im Rohstoffbereich. Nach der Schließung einer Eisenerzmine des brasilianischen Giganten Vale gibt es laut Voestalpine-CEO „am Markt eine gewisse Sorge, dass es dort zu Lieferschwierigkeiten bei Eisenerz kommt“. Das könnte auch das Werk der Voestalpine in Corpus Christi, USA, betreffen.

Kommentar verfassen



129 Linzer Schulklassen im Fernunterricht

LINZ. Die Omikron-Welle rauscht auch durch die Linzer Schulen: Beinahe jede Schule ist bereits von Fernunterricht betroffen. Mit Stand 27. Jänner befinden sich in der Landeshauptstadt 129 Klassen an 52 ...

LASK: Remis im ersten Freitags-Testspiel

LINZ, BELEK (TÜR). In der ersten Partie des heutigen Doppel-Testspieltags trennt sich der LASK mit 2:2 vom serbischen Erstligisten FK Mladost Lucani. Die LASK-Treffer steuert Doppel-Torschütze Keito ...

Friedl Dicker-Brandeis: „Immense Bedeutung für Kunstgeschichte“

LINZ. Der Bauhaus-Schülerin und Avantgarde-Malerin sowie Kunstpädagogin Friedl Dicker-Brandeis widmet das Lentos Kunstmuseum Linz die erste Ausstellung im neuen Jahr - zu sehen seit Freitag - bis 29. ...

Baier: „Wertvolle Initiative des Landtages für Schutzzonen vor Kinderbetreuungseinrichtungen“

LINZ. Im Zuge von Demonstrationen kam es zuletzt zu befremdlichen Szenen und Störaktionen vor Kinderbetreuungseinrichtungen. Das Demonstrationsrecht ist ein hohes Gut und muss geschützt werden, ...

Kindermalbuch: Linz entdecken mit Robolino

LINZ. Auf 16 Seiten geht es im gratis Linz-Malbuch der der Stadt mit Robolino quer durch Linz.

Corona-Update: 5.964 neue Fälle in OÖ, Lockdown für Ungeimpfte endet (Stand: 27. Jänner)

OÖ. 5.964 Neuinfektionen wurden von 26. auf 27. Jänner in Oberösterreich gemeldet. Das Contact Tracing wird aufgrund der hohen Fallzahlen umgestellt. Wie die Bundesregierung mitteile, endet am 31. ...

Linzer Radzählstellen werden zu smarten Radbarometern

LINZ. Die Digitalisierung hält auch im Linzer Radverkehr Einzug: Mit dem Einsatz smarter Radbarometer soll es künftig möglich sein, alle zur Verfügung stehenden Zähldaten zu Radfahrern und auch Fußgängern ...

Bewohner der Linzer Seniorenzentren aktuell „coronafrei“

LINZ. Aktuell ist keiner der Bewohner in den Linzer Seniorenzentren Corona-positiv. Auch bei den Mitarbeitern halten sich die Fallzahlen in Grenzen.