„Regenbogen-Zebrastreifen“ für Linz

Hits: 132
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 30.06.2020 17:04 Uhr

LINZ. Die Grünen wollen einen hoch frequentierten Linzer Zebrastreifen in Regenbogen einfärben, um ein Zeichen für Offenheit und Gleichberechtigung zu setzen. Ein Antrag dazu gelangt am Donnerstag im Linzer Gemeinderat zur Abstimmung.

Nachdem die Linzer Pride-Parade, das wichtigste Event des Jahres für die LGBTQ+ Community, heuer aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnte, wollen die Linzer Grünen den Themen wie Gleichberechtigung, unterschiedlichen sexuellen Orientierungen und unterschiedlichen sexuellen Identitäten jene Sichtbarkeit geben, die ihnen zusteht.

Vorbild Wien

„Um als Stadt Linz ein Zeichen für Offenheit und Gleichberechtigung zu setzen, werden wir in der Gemeinderatssitzung am 2. Juli die zuständigen Stellen der Stadt ersuchen, einen hoch frequentierten Zebrastreifen, etwa jenen auf der Promenade zwischen Herrenstraße und Landhaus, nach dem Vorbild der Stadt Wien in Regenbogenfarben einzufärben“, berichtet Gemeinderätin Sophia Hochedlinger.

Die Linzer SPÖ kündigte am Dienstag bereits die Zustimmung zu diesem Antrag an. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Covid-19-Situation in OÖ: 566 positive Fälle, 3 weitere Reiserückkehrer positiv getestet (Stand: 12. Juli, 17 Uhr)

OÖ. Die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle in Oberösterreich liegt mit Stand 12. Juli, 17 Uhr, bei 566 (562 am Vorabend). 230 der aktuellen Fälle sind auf das Cluster „Freikirche“ zurückzuführen ...

Schwerer Flugunfall in Linz: Pilot reanimiert

LINZ. Bei einem schweren Flugunfall am Sonntagnachmitag stürzte ein einsitziges Segelflugzeug kurz nach dem Start beim Yachthafen in die Donau ab. 

Couragierte Zeugen hielten Täter fest

LINZ. Drei junge Männer, die am Sonntagvormittag drei Flaschen Whiskey und drei Bierdosen aus einer Tankstelle im Spallerhof raubten, konnten von der Polizei rasch gefasst werden.

LH Stelzer: „Massive Probleme mit Corona-Infektionen aus dem Ausland“

OÖ. 48 Corona-infizierte Personen wurden in den vergangenen 14 Tagen in Oberösterreich mit Stand Sonntag, 12. Juli, registriert, die aus dem Ausland ein-, rück- oder durchgereist sind. Etwaige Infektionen ...

Mehr Grün für die Gruberstraße

LINZ. Im Bereich der Gruberstraße zwischen der Krankenhausstraße und der Weißenwolffstraße ist die Errichtung von zwei Grüninseln mit Baumpflanzungen vor der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) ...

„Goldküste“-Mitarbeiterin in Urfahr war corona-infiziert

LINZ. Zwar stabilisierten sich die Corona-Zahlen in Linz von Freitag auf Samstag weiter, die Gesundheitsbehörde bittet präventiv die Gäste des Lokals „Goldküste“ im Lentia (Urfahr), ihren Gesundheitszustand ...

Neu an Oberösterreichs Schulen: Über 15.000 Tafelklassler, Sommerschulen und einheitliche Herbstferien

OÖ. Trotz der Coronakrise ist das Schuljahr 2019/20 erfolgreich zu Ende gegangen. Mit Sommerschulen und bundesweiten Herbstferien warten jedoch auch in naher Zukunft Neuerungen auf Oberösterreichs Schüler. ...

Lilo verzeichnete 2019 Passagierplus

LINZ/BEZIRK. Als bestfrequentierte Lokalbahn Oberösterreichs verzeichnete die Linzer Lokalbahn (Lilo) im Jahr 2019 neuerlich ein Passagierplus.