Demokratie in OÖ stärken: Neues Forum ins Leben gerufen

Hits: 54
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 21.09.2020 17:25 Uhr

LINZ. Anlässlich des Verfassungsjubiläums 2020 hat der oberösterreichische Landtag gemeinsam mit dem IWS (Initiative Wirtschaftsstandort OÖ) ein Demokratieforum ins Leben gerufen. Schüler können online über Demokratie diskutieren und ihre Meinungen austauschen.

„Es ist nicht selbstverständlich, in einer funktionierenden Demokratie zu leben. Das Demokratieforum soll eine Möglichkeit bieten, gemeinsam über demokratische Werte zu diskutieren, diese weiterzuentwickeln und zu stärken“, sind sich LH-Stellvertreterin Christine Haberlander, Landtagspräsident Wolfgang Stanek und Bildungsdirektor Alfred Klampfer einig.

Vorschläge zur Stärkung der Demokratie einbringen 

Österreich feiert in diesem Jahr 75 Jahre Frieden und 65 Jahre Freiheit. Aufgrund dieser besonderen Jubiläen startete der Oö. Landtag, unterstützt von der Initiative Wirtschaftsstandort OÖ, das Projekt „Demokratieforum“. Alle Oberösterreicher, insbesondere aber auch Schüler sind hier eingeladen, sich zu beteiligen.

Ziel ist es, partizipativ konkrete Vorschläge zur Stärkung der Demokratie zu entwickeln. Die Maßnahmen werden in einem „Grünbuch“ zusammengefasst und im Oberösterreichischen Landtag sowie anderen Parlamenten diskutiert.

„Wir hoffen auf viele Schüler, die bei diesem Projekt mitmachen. Die Demokratie soll hier als große Aufgabe gesehen werden, die von der gesamten Gesellschaft getragen werden muss. Wir sind schon sehr gespannt auf die Beiträge der Kinder und Jugendlichen“, so Haberlander, Stanek und Klampfer abschließend.

Nähere Infos unter www.demokratieforum.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Davidsic
    Davidsic19.10.2020 23:56 Uhr

    ???????? ???? ???????? ? ????? ???? ????? ??????? - ????? ?????????? ? ?????? ???????? ??? ?????????? ?????? ?????. ?????? ??????????? ?????????? ???????? ???????? ????? ????, ????? ??? ? ???. ??? ????? ????? ?? ?????? ????? ???????? ????? ?????????? ??????? ? ?????????? ???????????. ???????? ??? ???????? ???????? ????????? ????

  2. Bruceexova
    Bruceexova14.10.2020 07:04 Uhr

    ???????? ????? ?????? ???? ????????? - ??? ?????? ????? ?? ?????????? ????? ??????? ??? ???????? ????????? ? ?????????? ?????? ???????????. ? ????? ???????? ??????? ????? ??? ??????? ??????????, ?????????? ????? ???? ?????????? ????????? ? ???????. ????? ??? ??????????

Kommentar verfassen



Covid-19-Situation in OÖ: mit 662 Neuinfektionen neuer Höchstwert (Stand 24. Oktober, 17 Uhr)

OÖ. Laut Land OÖ liegt die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle mit Stand 24. Oktober, 17 Uhr, bei 3.378, nach 3.057 am Vortag. Mit 662 Neuinfektionen von 23. auf 24. Oktober Mittag wurde neuerlich ein ...

Zu Besuch in Traditionsbetrieb

LINZ/BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Über Besuch von der Wirtschaftskammer freute sich der Linzer Traditionsbetrieb Musikhaus Danner. Franz Tauber, Leiter der Wirtschaftskammer Urfahr-Umgebung überzeugte sich ...

Reisewarnungen und Co: Transportwirtschaft fordert stabilere Rahmenbedingungen

OÖ/LINZ. Stabilere Rahmenbedingungen fordert WKOÖ-Verkehrs-Spartenobmann Wolfgang Schneckenreither von den politisch Verantwortlichen ein, um die Rolle der Güterbeförderer als Systemerhalter weiterhin ...

Nicht vergessen: Uhr zurückstellen

OÖ/NÖ. Nicht vergessen: Die Uhrzeiger werden wieder von der Sommer- auf die Normalzeit zurückgestellt. Am Sonntag um 3 Uhr früh springt die Uhr auf 2 Uhr zurück - eine Stunde länger schlafen!

Von Statue bedroht gefühlt: Betrunkener warf Kunstobjekte in Donau

LINZ. Einen enormen Sachschaden im fünfstelligen Bereich verursachte am Freitagabend ein 45-jähriger Linzer, der zwei Kunstobjekte in die Donau warf, weil er sich laut eigenen Aussagen von den ...

Täter setzten Lokaltour nach Schlägerei fort

LINZ. Bei einer Schlägerei in der Linzer Innenstadt wurden in der Nacht auf Samstag drei Männer verletzt. Die Täter konnten rasch identifiziert und in einem anderen Lokal aufgefunden ...

Kinderbetreuung: „Gemeinsam kann man das schaffen“

LINZ. Über 13.000 junge Linzer besuchen Kinderbetreuungseinrichtungen. Dabei gibt es auch zahlreiche private Anbieter, die das städtische Angebot ergänzen.

Weltspartag 2020: Gastro-Gutscheine statt Bewirtung bei der Hypo

OÖ. Corona-bedingt begeht dieses Jahr die Hypo den Weltspartag mit einer besonderen Aktion: Statt Bewirtung gibt es Gastro-Gutscheine zu gewinnen.