Gemeinsame Linie: Radhighway und Stadtbahn als Teil der Verkehrslösung für den Linzer Süden

Hits: 144
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 19.10.2020 17:41 Uhr

LINZ/ST. FLORIAN. Die Verkehrssituation im Linzer Süden ist angespannt. Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger Luger (SPÖ) traf daher St. Florians Vizebürgermeister Michael Mollner (SPÖ) zum Austausch über Verkehrsthemen.

Die Verkehrslage im Linzer Süden ist angespannt. Leidtragende sind sowohl die Anwohner, als auch die Pendler, welche täglich im Stau stehen. Auf der Trasse der ehemaligen Florianerbahn trafen sich daher der Linzer Bürgermeister Klaus Luger und St. Florians Vizebürgermeister Michael Mollner (beide SPÖ) sowie der SPÖ-Vorsitzende von Ebelsberg, Daniel Höllinger.

Ausbau des Radhighways

„Ich bin der Einladung von Michael Mollner gerne gefolgt, denn ich weiß: die Lösung vieler Herausforderungen im Linzer Stadtverkehr liegt jenseits unserer Stadtgrenzen“, so Bürgermeister Klaus Luger. „Ich freue mich, dass ich auf diesem Weg den St. Florianern mitteilen konnte, dass seitens der Landeshauptstadt bereits intensiv an der Verwirklichung des Radhighways auf der Trasse der ehemaligen Lokalbahn gearbeitet wird“, so das Linzer Stadtoberhaupt weiter. „Mir ist wichtig, dass wir für die Pendler aus St. Florian gute und zukunftsorientierte Lösungen zustande bringen.

Öffi-Lösung gegen den Stau

In diesem Zusammenhang haben wir uns auch darauf verständigt, dass der Ausbau der B1 keine solche Lösung ist, da er nur noch mehr Verkehr zum Nadelöhr nach Ebelsberg bringt“, ergänzt Vizebürgermeister Michael Mollner. „Eine bessere Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wie der von Bürgermeister Klaus Luger seit Jahren geforderten Stadtbahn Süd, begrüße ich daher ausdrücklich. Gemeinsam werden wir auf dieser Lösung beharren und fordern nachdrücklich den dafür notwendigen Lückenschluss beim vierspurigen Ausbau der Westbahnstrecke sowie ein entsprechendes ÖBB-Konzept für die Durchführung der Fahrleistung“, so Mollner weiter.

Daniel Höllinger, der Vorsitzende der Linzer SPÖ in Ebelsberg, ist über diesen Schulterschluss sehr erfreut: „Der Stadtteil Ebelsberg ist seit jeher aufgrund seiner Lage vom Durchzugsverkehr stark betroffen. Außerdem sind wir ein boomender Zukunftsteil der Stadt, der kontinuierliche Wohnbau ermöglicht leistbares Wohnen für viele, benötigt aber auch Verkehrslösungen. Im Sinne der Lebensqualität für die EbelsbergerInnen sowie für den Klimaschutz freue ich mich auf den Radhighway und hoffe ebenso auf die Verwirklichung der Stadtbahn Süd. Außerdem begrüße ich die Idee einer Stadtseilbahn, die uns schneller zu den Arbeitsplätzen ins Industriegebiet bringt“, so Daniel Höllinger abschließend.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Aktuelle Covid-19-Situation in OÖ: 704 Neuinfektionen in Oberösterreich, Zahl der Todesfälle steigt auf 727 (Stand: 3. Dezember, 17 Uhr)

OÖ. Von Mittwoch, 2., auf Donnerstag, 3. Dezember, wurden in Oberösterreich 704 neue Covid-19-Fälle gemeldet, nach 677 am Vortag. Aktuell sind 7.029 Oberösterreicher infiziert.

Linzer Hauptplatz wird zum Märchenplatz

LINZ. Advents- und Christkindlmärkte müssen heuer coronabedingt leider ausfallen, dennoch bietet der Linzer Advent stimmungsvolle Angebote. So wird sich der Hauptplatz zum Märchenplatz verwandeln und ...

„Volksgarten neu andenken“: Neos schlagen Spielplatz für Erwachsene vor

LINZ. Der Linzer Volksgarten ist immer wieder negativ in den Schlagzeilen und hat Probleme, trotzdem ist der größte innerstädtische Park nach wie vor ein beliebter Treffpunkt. Es gilt aber, die Nutzungsmöglichkeiten ...

Zurück in die Schulen: Sport nach Möglichkeit im Freien, weniger Tests

WIEN/OÖ/NÖ. Am 7. Dezember starten die Pflichtschulen sowie Matura- und Abschlussklassen wieder in den Präsenzunterricht. Mittlerweile ist der Erlass des Bildungsministeriums mit den Details, Regelungen ...

Fix: Linz bekommt neues Hallenbad in Ebelsberg

LINZ. Linz bekommt ein neues Hallenbad für die südlichen Stadtteile von Linz. Die Saunaoase Ebelsberg in der Hartheimerstraße wird dafür weiterentwickelt, teilt die Linz AG mit. Die FPÖ Linz mit Vizebürgermeister ...

Gastgeber Froschberg trifft in Champions League auf Erzrivalen

LINZ. Das Ziel bei der heute, Donnerstag 3. Dezember, im LIVA Sportpark Lissfeld beginnenden bet-at-home.com Champions League Bubble ist der Finaleinzug, der große Traum ist der dritte Titel in der Königsklasse ...

Sterbefälle Mitte November so hoch wie seit 42 Jahren nicht mehr

OÖ/NÖ. Die Corona-Pandemie wirkt sich mittlerweile deutlich auf die offizielle Sterbefallstatistik in Österreich nieder. Für Mitte November, von 16. bis 22., meldete die Statistik Austria 2.431 Todesfälle, ...

MedCampus liefert Essen für die Covid-19-Stationen

LINZ. Nach 16 Tagen, in denen wie berichtet Betriebsräte dem Personal auf Covid-19-Stationen Essen geliefert haben, lenkt der Dienstgeber ein. Ab sofort wird das Essen vom Betrieb geliefert.