So sieht Oberösterreichs Impf-Fahrplan der nächsten Wochen aus

Hits: 18191
Mit Stand 7. Mai sind 416.228 Personen zumindest einmal gegen Covid-19 geimpft worden, (Foto: LookerStudio/Shutterstock)
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 07.05.2021 15:59 Uhr

LINZ/OÖ. Bis spätestens Ende Mai werden alle impfwilligen über 50-jährigen Oberösterreicher ein Impfangebot erhalten, danach wird die Impfung für alle Altersgruppen geöffnet. Noch im Mai wird es auch fixe Impfdosen-Kontingente für niedergelassene Ärzte geben, Anfang Juni beginnen erstmals auch Betriebsimpfungen in Oberösterreich.

Mit Stand 7. Mai sind 416.228 Personen zumindest einmal gegen Covid-19 geimpft worden, insgesamt wurden in Oberösterreich 556.671 Impfungen durchgeführt. „Alleine am Donnerstag, 6. Mai wurden 16.800 Menschen in Oberösterreich geimpft, das ist ein neuer Impfrekord“ betont Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander am Freitag bei der Präsentation einer Zwischenbilanz.

Keine Alterspriorisierung mehr ab Ende Mai

Derzeit werden laut Impfplan neben den verschiedensten Risikogruppen und den engen Kontaktpersonen vor allem die über 50-Jährigen in den öffentlichen Impfstraßen geimpft. „Unser Ziel ist es, mit Ende Mai allen impfwilligen Personen über 50 Jahren ein Impfangebot zu machen. Sobald dieses Ziel erreicht ist, soll es keine Alterspriorisierung mehr geben“, verrät Haberlander.

Das Ziel könne sogar schon früher erreicht werden. „Das ist immer auch davon abhängig, wie viel Impfdosen uns zur Verfügung gestellt werden können, verlässlich planen lassen sich hier immer nur die nächsten zwei Wochen“, so Gesundheitslandesrätin Christine Haberlander.

Die Impfung wird dann für alle Altersgruppen geöffnet: „All jene, die sich zu diesem Zeitpunkt bereits auf www.ooe-impft.at registriert haben, werden prioritär die Möglichkeit haben, sich einen Impftermin zu buchen“, berichtet Impfkoordinator Franz Schützeneder die Vorgehensweise. Die Möglichkeit zur Registrierung wird mit diesem Zeitpunkt eingestellt, eine Terminbuchung wird dann über die Landeshomepage erfolgen.

Fixe Impfdosen-Kontingente für niedergelassene Ärzte

In der dritten Mai-Woche erhalten niedergelassene Ärzte ein fixes Kontingent an Erstimpfungen (5.600 Dosen wöchentlich sind geplant). Auch Schwangere und ihre engsten Kontaktpersonen werden beim Hausarzt geimpft.

Und in der KW 22 sollen erstmals die Betriebsimpfungen in Oberösterreich starten (KW 22: 17.000 Dosen und KW 23: 15.000 Dosen). Die Abwicklung übernimmt die Wirtschaftskammer Oberösterreich. Die Impfungen in den Arztpraxen und Betrieben wird auch parallel zur Öffnung der Impftermine für alle Altersgruppen fortgeführt.

Kommentar verfassen



Ein Mord am Bindermichl und heitere Lockdown-Gschichtln

LINZ. Gleich zwei neue Bücher legt der Linzer Autor Pepi Tichler vor: seinen neuesten Krimi „Bindermichl“ sowie eine Sammlung seiner „Lockdown-Gschichtln“. An einzelnen Schauplätzen der Bücher ...

Neuer Gedenkort im Entstehen: „ein Beitrag gegen das Vergessen als auch ein Hoffnungssymbol für eine Veränderung“

LINZ/TRAUN. Ein Gedenkort für Menschen, die auf der Flucht gestorben sind, entsteht am Stadtfriedhof Linz/St. Martin in Traun. Aus sechs eingereichten Projekten wurde das Projekt „VorAugen / InSight“ ...

Landesrechnungshof: Gutes Zeugnis für Landwirtschaftliches Schulwesen

OÖ. Der Landesrechnungshof hat das System der land- und forstwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulausbildung in Oberösterreich einer Initiativprüfung unterzogen. Die Noten sind grundsätzlich gut. ...

Zierkirsche im City-Park gepflanzt

LINZ. Der Baumbestand des City-Parks wurde um eine Zierkirsche ergänzt. Initiiert wurde die Aktion vom Palais Kaufmännischer Verein. Als Lizenznehmer des Österreichischen Umweltzeichens Green Meetings ...

Virtueller Einblick in das Studienangebot der FH Oberösterreich

HAGENBERG/LINZ/STEYR/WELS. Das Virtual Open House der FH Oberösterreich geht am Freitag, 11. Juni, in die nächste Runde. Studieninteressierte können sich an diesem Tag virtuell einen Einblick ...

Tablets auch für Lehrer, Offensive beim Schul- und Krabbelstubenbau

LINZ/OÖ. Ein rund 45 Millionen Euro umfassendes Paket für Schulen präsentierten am Dienstag Landeshauptmann Thomas Stelzer, LH-Stv. und Bildungslandesrätin Christine Haberlander sowie Bildungsdirektor ...

Wanderurlaub: Tipps zum Schutz der Zehennägel

LINZ. Wanderurlaube boomen. Vor allem Füße und Zehennägel werden bei Ein- oder Mehr-Tageswanderungen aber stark beansprucht und brauchen deshalb Schutz und Pflege. Oberärztin Susanne Stern, Leiterin ...

Kinderrechte Zeitung macht Mut

OÖ. Kinder und Jugendliche haben während der Corona-Pandemie viele Herausforderungen bewältigt und viel gelernt. Dabei hat sich einmal mehr gezeigt, wie wichtig in schwierigen Zeiten Zuversicht und ...