In diesen Berufsfeldern sucht die Stadt Linz Lehrlinge

Fessler Anna Tips Redaktion Online Redaktion 24.11.2022 15:50 Uhr

LINZ. Der Magistrat und die Unternehmensgruppe der Stadt Linz suchen Lehrlinge für das kommende Jahr. Bewerbungen sind noch bis 11. Dezember möglich. Mit Zusatzangeboten für Lehrlinge bemüht sich die Stadt, die besten Köpfe für sich zu gewinnen.

Die Stadt Linz hat die Lehrlingsausbildung zu einem Schwerpunkt im Personalmanagement erhoben und strebt die Förderung des Lehrberufs und entsprechende Werbung für die Lehre an. Der Magistrat der Stadt Linz sucht für das kommende Jahr 55 neue Lehrlinge für zehn verschiedene Berufen. Rechnet man die städtischen Unternehmen mit ein, werden für das Jahr 2023 rund 100 Lehrstellen angeboten. Gesucht werden:

  • 1 Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistenz 
  • 31 Bürokauffrauen/-männer / Verwaltungsassistenzen 
  • 1 Florist
  • 4 Lehrlinge im Gartenbau 
  • 10 Lehrlinge für Garten- und Grünflächengestaltung-Landschaftsgärtnerei
  • 2 Lehrlinge für Informationstechnologie-Systemtechnik
  • 1 Köchin / Koch 
  • 2 Tischler 
  • 2 Zahnärztliche Fachassistenzen
  • 1 Veranstaltungstechniker

Die Bewerbungsfrist endet am 11. Dezember 2022. Die offenen Lehrstellen werden auf https://jobs-lehrlinge.linz.at/Jobs, in verschiedenen Printmedien, beim AMS OÖ, bei der Messe „Jugend und Beruf“ sowie der Linzer Lehrlingsmesse und auf Social Media veröffentlicht. Zusätzlich wird in den Pflichtschulen mittels persönlichem Beratungsangebot informiert.

Zusatzangebote für Lehrlinge

Die Stadt bietet Zusatzangebote wie digitale Kompetenz, neue Medien, CAD, spezielle Führerscheine, Personalverrechnung und Planungsausbildung in der Technik. Auch Workshops in Kooperation mit dem AEC werden angeboten: dabei sollen die Lehrlinge lernen, wie zukunftsweisende Lösungen in der Stadtentwicklung aussehen. Eine weitere Kooperation gibt es mit der Grand Garage in der Tabakfabrik. Lehrlinge aller Fachrichtungen werden in den Bereichen digitale Kompetenz, Datenschutz und reflektierter Umgang mit Internetquellen geschult. Auch um Auslandspraktika können sich Lehrlinge der Stadt Linz bewerben.

Kommentar verfassen



Verkehrsexperte: „Wer Straßen baut, wird Verkehr ernten“

LINZ. Nach der erneuten Diskussion um eine autofreie Nibelungenbrücke und eine eigene Brücke für den Fuß- und Radverkehr hat die Stadt Linz eine Verkehrsflussanalyse in Auftrag gegeben. Ansetzen müsste ...

Nein zu Gewalt an Frauen: Bündnis lädt am 25. November zur Demo in Linz

LINZ. „Wir haben ein Problem, ein Problem mit Gewalt“: Daher macht das Bündnis Do It Yourself: Frauentag Linz auch in diesem Jahr den Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November zum Aktionstag. Ab ...

An Herausforderungen wachsen: MUTmacherinnen-Talk von Frauen

LINZ. Wer kennt die Situation nicht, vor einem scheinbar unlösbaren Problem und nahe der Verzweiflung zu stehen? Wie man mit Herausforderungen umgeht und dabei über sich selbst hinauswachsen kann, war ...

Gesprächsangebot für Senioren im Advent

LINZ. Hinter dem Titel „Griaß di, wie geht´s?“ verbirgt sich eine Aktion des OÖ Seniorenbundes, die Senioren aus ganz Oberösterreich im Advent die Möglichkeit zu einem guten Gespräch oder ...

Stadt Linz unterstützt Vereine bei Energiekosten

LINZ. Im Nationalrat wurde das kommunale Investitionsgesetz beschlossen. Den Gemeinden wird dadurch insgesamt eine Milliarde Euro für Investitionen zur Verfügung gestellt, auf Linz entfallen davon 26 ...

Teuerung: Immer mehr Linzer Familien drohen Zwangsräumungen

LINZ. Linzer Familien sind nach zwei Jahren Pandemie und einer Teuerungswelle zunehmend von einer Zwangsräumung der Unterkunft bedroht. Die städtischen Sozialberatungsstellen „Kompass“ konnten und ...

Zum Tag des Ehrenamtes sagt die Volkshilfe Danke

LINZ. Am 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamtes. Für die Volkshilfe Linz ein willkommener Anlass, sich bei den vielen Freiwilligen zu bedanken, die mit ihrem wichtigen Einsatz die soziale ...

Ehrenzeichen des OÖ Seniorenbundes für zwei Linzer

LINZ. Zwei Persönlichkeiten der Stadt Linz erhielten Ehrenzeichen des OÖ Seniorenbundes.