Mensch und Zukunft – ein Unternehmensziel

Hits: 14
Sabrina Reiter   Anzeige, 22.01.2020 06:43 Uhr

LOCHEN. Erneut wurde der Grömer GmbH das ineo-Zertifikat für vorbildliche Lehrbetriebe durch die WKO verliehen. Dies unterstreicht einmal mehr die zukunftsorientierte und nachhaltige Ausrichtung des Betriebs.

„Über die wiederholte Vergabe freuen wir uns besonders, da wir mit der Ausbildung des ersten weiblichen Lehrlings zur Metall- und Blechtechnikerin einen weiteren Meilenstein setzen“, betont Geschäftsführer Herbert Grömer, der in seinem innovativen Unternehmen derzeit etwa 50 Mitarbeiter beschäftigt: „Fachkräfte in handwerklich-technischen Berufen sind sehr gefragt. Wir bilden seit Jahrzehnten unsere Lehrlinge umfassend in unserer Produktion wie auch bei der Baustellenmontage aus.“

Als wesentliche Anlaufstelle für die Lehrlinge agiert Fertigungsmitarbeiterin Silvia Schinwald: „Wichtig ist, dass die Lehrlinge alle Bereiche des Betriebs- und Arbeitslebens kennenlernen. Hierzu zählen neben den fachlichen aber auch menschliche und persönliche Komponenten – nur so gelingt ein produktives Miteinander.“

Nach der Erweiterung des Betriebsstandorts in Lochen am See setzt die Grömer GmbH verstärkt auf computergestützte Konstruktion und CAD/CAM-Blechfertigung: „Maßgefertigte, hochqualitative Produkte im Hallen- und Kühlraumbaubereich herzustellen, bedingt den Einsatz moderner Technologien – nur ein entsprechendes Ausbildungsniveau sichert den Fachkräftenachwuchs“, ist Geschäftsführer Herbert Grömer überzeugt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wacker: Massive Stellenkürzungen betreffen auch den Standort in Burghausen

BURGHAUSEN. Die Wacker Chemie AG hat ihr neues Effizienzprogramm „Zukunft gestalten“ vorgestellt. Dabei ist auch geplant, bis Ende des Jahres 2022 mehr als 1.000 Stellen zu kürzen. Davon betroffen ...

Mobiles Hospizteam sucht freiwillige Mitarbeiter

BEZIRK BRAUNAU. Patienten und Angehörige auf ihrem letzem Weg zu begleiten und Halt zu geben. Das ist seit zehn Jahren die Aufgabe der Mobilen Hospizgruppe des Roten Kreuzes Braunau. Verstärkung ...

Biathlet Landertinger landet Bronze-Coup im Einzel in Antholz

WENG/ANTHOLZ. Biathlet Dominik Landertinger, der in Braunau geboren wurde und die ersten Jahre seines Lebens in Weng verbrachte, holte sich im Einzel-Bewerb über 20 Kilometer bei der Weltmeisterschaft ...

Fasching im Bezirk Braunau

BEZIRK BRAUNAU. Die fünfte Jahreszeit erreicht langsam aber sicher ihren Höhepunkt. Wo die Narren in den nächsten Tagen los sind, hat Tips zusammengefasst.

Neue Rainbows-Gruppe in Uttendorf

HELPFAU-UTTENDORF. Rainbows startet im März am Standort in Uttendorf eine neue Gruppe.

Wanderkino in Munderfing: „Womit haben wir das verdient?“

MUNDERFING. Das Bildungszentrum Munderfing zeigt am Sonntag, 23. Februar, gemeinsam mit dem EUXXL Kino die heimische Komödie „Womit haben wir das verdient?“.

Alkolenker kollidierte mit Gegenverkehr

BRAUNAU. Ein 30-jähriger Autofahrer kollidierte alkoholisiert mit dem entgegenkommenden Auto eines 37-Jährigen im Gemeindegebiet von Braunau. Bei dem Unfall wurden die beiden Fahrer sowie der ...

Nach Unfall geflüchtet

MAUERKIRCHEN. Eine 26-Jährige kam mit ihrem Auto von der Fahrbahn und prallte gegen einen Baum. Den Unfall meldete sie aber nicht und flüchtete stattdessen verletzt vom Unfallort.