Straßensanierungen in Rohr sind abgeschlossen

Hits: 74
Margareta Pittl Online Redaktion, 14.11.2019 09:57 Uhr

LOOSDORF. Die Fahrbahnsanierung samt Nebenanlagen an der Landesstraße L 5295 in Rohr im Gemeindegebiet von Loosdorf sind fertig. 

Bedingt durch die alte Straßenkonstruktion und den aufgetretenen Schäden bei den Entwässerungseinrichtungen entsprach die Landesstraße L 5295 in Rohr auf einer Länge von rund 600 Metern nicht mehr den heutigen modernen Verkehrserfordernissen. Aus diesen Gründen haben sich das Land und die Gemeinden Hürm und Loosdorf zu einer Sanierung der Landesstraße L 5295 von km 1,377 bis km 1,997 entschlossen.

Neue Busbucht

2018 wurde die bituminöse Trag- und Deckschichte der Fahrbahn der Landesstraße L 5295 im Freilandgebiet zwischen Rohr und Inning erneuert, wovon rund 200 Meter im Gemeindegebiet von Hürm und rund 200 Meter im Gemeindegebiet von Loosdorf liegen. Im Jahr 2018 wurden außerdem die Regen- und Oberflächenentwässerungen im Zuge der L 5295 im Ortsgebiet von Rohr saniert und eine neue Asphalttragschicht aufgebracht. Im heurigem Jahr wurden die Nebenanlagen und eine Busbucht im Ortsgebiet von Rohr für die Gemeinde Loosdorf zur Erhöhung der Verkehrssicherheit errichtet und die Ortsdurchfahrt im Zuge der L 5295 wurde anschließend mit einer neuen Asphaltdeckschicht überzogen. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf 195.000 Euro, wovon rund 90.000 Euro vom Land NÖ und rund 105.000 Euro von der Marktgemeinde Loosdorf getragen werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Pilgertag am 30. Juli: Von Melk nach Maria Taferl

BEZIRK MELK. Die Katholische Frauenbewegung (kfb) erklärt den 30. Juli zum Pilgertag und lädt zum Wallfahrten nach Maria Taferl. 

Mit dem Bus ins Bad

BEZIRK MELK. Der Bäderbus der Gemeinden St. Leonhard und Ruprechtshofen steuert dieses Jahr gleich drei Freibäder an. 

heindldesign erneut für Werbepreis nominiert

MATZLEINSDORF. Dieses Jahr wurde heindldesign als einzige Agentur aus dem Bezirk Melk gleich zweimal für den „Goldenen Hahn“, dem NÖ Landespreis für beispielhafte Werbung, nominiert.  ...

Coronakrise: Stadt Melk schnürt großes Konsolidierungspaket

MELK. Die Wirtschaftskrise macht auch vor Städten und Gemeinden nicht halt. In Melk wurde deshalb ein „Konsolidierungspaket“ geschaffen. 800.000 Euro will man einsparen, 600.000 Euro zusätzlich ...

Fahrerflucht nach Zusammenstoß mit Mountainbiker

KRUMMNUSSBAUM. Ein 41-jähriger Mountainbiker wurde gestern, 8. Juli, von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt. Der Pkw-Lenker beging Fahrerflucht. Die Polizei sucht nach Zeugen.

15-jähriger Mopedlenker schwer verunfallt

BISCHOFSTETTEN. Am 3. Juli kamen auf der L5309 zwei junge Mopedlenker zu Sturz. Einer der beiden verletzte sich dabei schwer und musste mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Fahrradfahrerin in Ybbs bei Unfall schwerverletzt

YBBS. Eine 44-jährige Fahrradlenkerin wurde heute Morgen bei der Einfahrt in einen Kreisverkehr von einem Auto gerammt und schwer verletzt. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus ...

17-jährige Melkerin vermisst

MELK. Die 17-jährige Schülerin Marzhan I. aus Melk wird seit 12. Juni  vermisst.