Rotes Kreuz: Mauerkirchner Team holt Bronze-Wertung

Hits: 259
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 26.06.2019 11:55 Uhr

MAUERKIRCHEN. Das Team aus Mauerkirchen holte sich beim Sanitätshilfe-Landesbewerb den Sieg in der Bronze-Wertung.

Beim Sanitätshilfe-Landesbewerb in der voestalpine in Linz gingen 20 Rettungssanitäter-Teams aus Ober-, Niederösterreich, Salzburg und Vorarlberg an den Start und bewiesen ihre Kompetenzen. In der Bronze-Wertung konnte sich das Team aus Mauerkirchen durchsetzen und holte sich Platz eins. Neben theoretischem Wissen stellten die Teilnehmer beim Bewerb auch ihr praktisches Können an mehreren Stationen zur Schau. „Diese Wettbewerbe sind die besten Trainings für Ernstsituationen“, meint der oberösterreichische Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger. Die Siegerehrung nahm Rotkreuz-Chefarzt Jens Meier vor.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Verfassungsschutz-Fall: Stögmüller fordert Klärung

BRAUNAU. Nach der bekanntgewordenen Ermittlung des Amts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung gegen einen Offizier des österreichischen Bundesheers nach einem Einsatz an der Grenze ...

Ssisonstart der Plättenfahrten

BURGHAUSEN. Unter entsprechenden Sicherheitsauflagen starten die Plättenfahrten auf der Salzach mit einem Monat Corona-Verzögerung in die neue Saison.

Glasfaserausbau in Tarsdorf und St. Radegund

TARSDORF/ST. RADEGUND. In Tarsdorf wurde der erste Spatenstich für einen flächendeckenden Ausbau des Glasfasernetzes gesetzt.

Alkolenker überschlug sich mit Fahrzeug

BRAUNAU. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Samstagvormittag von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Pkw gegen einen Baumstumpf. Ein Alkotest im Ukh ...

Lenker bei Motorradunfall schwer verletzt

BEZIRK BRAUNAU. Auf teilweise nasser Fahrbahn verlor ein 22-jähriger Salzburger gestern Abend die Kontrolle über sein Motorrad und verletzte sich bei einem Sturz schwer.

ÖAAB mit Sandkasten-Aktion

BEZIRK BRAUNAU. Direkt nach dem Ende der Corona-Ausgangsbeschränkungen starteten einige Ortsgruppen von ÖAAB und der OÖVP im Bezirk Braunau mit ihrer alljährlichen Sandkastenfüllaktion. ...

Simbacherin veröffentlicht Dorfkrimi „Himmel, Herrgott, Hirschgeweih“

SIMBACH. Als Pseudonym Fanny König veröffentlicht die Simbacherin Regina Denk den Dorfkrimi „Himmel, Herrgott, Hirschgeweih“. Tips stellt das Buch und die Autorin näher vor.

Mattighofen: Kindergartenbau teurer als gedacht

MATTIGHOFEN. Die erste Sitzung des Gemeinderates nach der Coronapause fand aus Platzgründen im Stadtsaal statt. Dabei war der Bau des Kindergartens Nord ein großes Thema. Dieser soll nun 400.000 ...