Widerstand aus Niederösterreich gegen Brückenneubau

Widerstand aus Niederösterreich gegen Brückenneubau

Margarete Frühwirth Margarete Frühwirth, Tips Redaktion, 17.06.2019 09:29 Uhr

MAUTHAUSEN/ST. PANTALEON/ERLA. Nach der Präsentation von acht möglichen Trassenvarianten für eine neue Donaubrücke durch die Straßenbauabteilung des Landes NÖ vor zwei Wochen im Gasthaus Stölli reagierte die niederösterreichische Bürgerinitiative Verkehr 4.0 mit einer deutlichen Erklärung.

„Wir wollen weder eine der acht neuen Verkehrswege noch eine neue Donaubrücke Mauthausen“, lautet die deutliche Botschaft von Sprecher Franz Zeiser, gerichtet an die Landesregierungen von Ober- und Niederösterreich. Dem Stauproblem müsste mit geeigneten Maßnahmen beizukommen sein. Die 500 Meter weiter östlich geplante neue Donaubrücke würde das Verkehrsaufkommen nur steigern. Zeiser will den Landesräten Ludwig Schleritzko (VP) und Günther Steinkellner (FP) Protestunterschriften vorlegen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neues Gemeindezentrum sorgt für Leben in Katsdorf

Neues Gemeindezentrum sorgt für Leben in Katsdorf

KATSDORF. Vor acht Jahren haben die Katsdorfer erfahren, dass die Landwirtschaftsschule geschlossen wird. Seither beschäftigt das Projekt die Gemeinde. Nun wird daraus ein Gemeindezentrum, mit Fokus ... weiterlesen »

Oskar Stern ermittelt wieder an  blutigen Tatorten im Mühlviertel

Oskar Stern ermittelt wieder an blutigen Tatorten im Mühlviertel

RIED/RIEDMARK. Mühlviertler Rache heißt der neue Roman von Krimiautorin Eva Reichl. Im zweiten Band rund um Chefinspektor Oskar Stern wird in Freistadt und Linz ermittelt.    weiterlesen »

Schiffstaufe eines schwimmenden Luxus-Hotels

Schiffstaufe eines schwimmenden Luxus-Hotels

GREIN. Auf ihrer Fahrt von Budapest nach Vilshofen im Landkreis Passau machte die MS AmaMagna in Grein Station, um die feierliche Schiffstaufe vorzunehmen. weiterlesen »

19.000 Besucher beim Festival der Regionen in Perg-Strudengau

19.000 Besucher beim Festival der Regionen in Perg-Strudengau

BEZIRK PERG. Nach zehn Tagen voller Programmhighlights ist vergangenen Sonntag, 7. Juli, die 14. Ausgabe des Festivals der Regionen zu Ende gegangen. Das biennale Kunstfestival mit dem Festivalthema Soziale ... weiterlesen »

Update: Das Trinkwasser in Münzbach ist gereinigt und verwendbar

Update: Das Trinkwasser in Münzbach ist gereinigt und verwendbar

MÜNZBACH. Wie die Homepage der Gemeinde Münzbach soeben bekannt gab, kann das Leitungswasser wieder ohne Einschränkungen verwendet werden.  weiterlesen »

Hoffnungsorte der Erinnerung und Bildung

Hoffnungsorte der Erinnerung und Bildung

ST. GEORGEN AN DER GUSEN.  Inmitten der Wohngemeinde wurde unter dem Nazi-Regime ein Vernichtungssystem unter dem Decknamen Bergkristall  errichtet. Künftig wird eine Gedenkstätte vor ... weiterlesen »

Martin Dreiling & Co. zaubern im Theatersommer 2019 einen Hauch von Broadway in den Kulturhof Perg

Martin Dreiling & Co. zaubern im Theatersommer 2019 einen Hauch von Broadway in den Kulturhof Perg

PERG. Bislang stand bei den Sommertheater-Aufführungen am Kulturhof Perg Alltagssituationen im Kammerspiel-Format auf dem Spielplan. Das diesjährige Stück ist alles andere als Alltag. weiterlesen »

Hereinspaziert am Hof von Familie Fröschl in Saxen

Hereinspaziert am Hof von Familie Fröschl in Saxen

SAXEN. Anlässlich der Fertigstellung des Stalles am Bauernhof von Familie Fröschl in Saxen für 75 Milchkühe und 80 Jungrinder wird ein Tag der offenen Stalltür veranstaltet.   ... weiterlesen »


Wir trauern