Die Amigos bespielten Braunegg

Hits: 1651
Stefan Hinterdorfer, Leserartikel, 12.07.2018 10:29 Uhr

Braunegg. Die Amigos begeisterten in Braunegg ein Publikum, das zumindest im Herzen jung war.

Das Veranstaltungsgelände neben der barrierefreien Aussichtsplattform in Braunegg war bis auf den letzten Stuhl gefüllt. Bevor die Amigos die Bühne betraten, blieb aber noch Zeit für ein kurzes Gespräch mit den beiden Musikern. „Nein, nervös sind wir nicht mehr“, sagt Bernd Ulrich auf die Frage nach den gespannten Minuten vor dem Auftritt. Immerhin gibt es die Formation seit bald 50 Jahren. Ob sie noch etwas zu Farid Bang und Kollegah bei der letzten Echo-Verleihung sagen möchten? „Campino hatte recht. Es gibt Grenzen in der Deutschen Sprache. Und die wurden überschritten“, meinen die beiden zu den den Holocaust verharmlosenden Zeilen der beiden Brachialrapper. Wenig später stehen die beiden schon auf der Bühne und begeistern das Publikum. Vor der Bühne wird im Takt mitgeklatscht, Handys gezückt und mitgeschunkelt. Die Amigos scherzen auf der Bühne über das Alter, sprechen über verflossene Leidenschaft und nicht versiegenden Liebe, singen über das Leben, über dessen angenehemen und weniger angenehmen Seiten und nehmen das Publikum mit in die glitzernde Welt des deutschen Schlagers. Am Freitag erscheint ihr neues Album. Dann können auch Nicht-Konzertgeher den Amigos lauschen und von zuhause aus in diese Welt eintauchen.



Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Krippenbauer aus Leidenschaft: Alois Schauer zeigt seine Kunstwerke

ST. OSWALD. Für Alois Schauer herrscht das ganze Jahr über Weihnachtsstimmung – denn er ist Krippenbauer aus Leidenschaft. Auch heuer präsentiert der 86-Jährige wieder seine einzigartigen ...

Wolfgang Heindl bleibt an der Spitze der Loosdorfer Wirtschaft

LOOSDORF. Der Verein „Loosdorfer Wirtschaft aktiv“ hat einen neuen Vorstand. Dieser wurde bei der Generalversammlung, die heuer online stattfand, einstimmig gewählt.

Einkaufsbummel zahlte sich aus: Glücksengerl landete in Ybbs

YBBS. Ein letztes Mal in diesem Jahr war das Glücks­engerl unterwegs im Bezirk. In Ybbs machte es sich auf die Suche nach treuen Tips-Lesern. Zu den glücklichen Gewinnern zählt nun auch Christa Jetzinger ...

Zweimal Brandalarm im selben Gebäude innerhalb weniger Stunden

GANSBACH. Innerhalb von 24 Stunden musste die FF Gansbach-Kicking zweimal zu einem Brandmelder-Alarm in einer Wohnhausanlage am Marktplatz von Gansbach ausrücken

20 neue Arbeitsplätze: Interspar eröffnet Lager in Loosdorf

LOOSDORF. Die österreichische Supermarktkette Interspar hat in Loosdorf ein neues Lager für seinen Onlineshop weinwelt.at in Betrieb genommen.

Neun Reihenhäuser in Melk übergeben

MELK. Die WETgruppe hat in Melk eine neue Wohnsiedlung fertiggestellt.

Großer Andrang bei Impfaktion im Ybbser Rathaus

YBBS. Am Wochenende vom 20./21. November organisierte die Stadtgemeinde Ybbs im Rathaus eine Impfstraße, die stark frequentiert wurde. 540 Personen holten sich im Rathaus eine Corona-Impfung.

Zweimal Gold und einmal Silber für USKO Melk

MELK/WAIDHOFEN AN DER YBBS. Bei +5 Grad auf einer sehr anspruchsvollen Strecke mit Steigungen, scharfen Kurven und Sprüngen über Strohballen fand in Waidhofen/Ybbs die diesjährige LM im Crosslauf statt. ...