ÖVP sucht Lieblingsplatzerl und verlost Preise

Hits: 204
Margareta Pittl Online Redaktion, 02.07.2020 13:08 Uhr

BEZIRK MELK. Die ÖVP will mit einer Sommerkampagne Niederösterreicher animieren, ihr Heimatbundesland zu erkunden. Deshalb ruft sie die Niederösterreicher auf, Fotos von ihren „Lieblingsplatzerl“ zu machen und unter sommer.vpnoe.at hochladen und beschreiben. Zum Ende des Sommers werden Preise verlost.

„In unserem Bezirk Melk dürfen wir uns über großartige Plätze erfreuen – über zahlreiche Kultur- und Naturjuwele. Mein persönliches Lieblingsplatzerl ist die Schaumühle in der Gemeinde Dorfstetten; hier komme ich immer gerne her, um Kraft und Energie zu tanken. Die Ruhe und Abgeschiedenheit, die Schönheit der Natur und das leise Rauschen des Wassers erfreuen mich immer wieder. In diesem Sinne möchte ich alle Bewohner im Bezirk einladen, am Gewinnspiel teilzunehmen und das Lieblingsplatzerl zu teilen. Gemeinsam schaffen wir eine Sammlung von schönen Landschaften und einzigartigen Kulturen. Unter allen Einsendungen des Bezirks wird ein 100 Euro Wirtshausgutschein verlost. Darüber hinaus warten für alle Einsendungen landesweit drei Hauptpreise“, so VP-Landtagsabgeordneter Karl Moser.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Stadtkapelle Melk freut sich über Instrumentenspende

MELK. Gastronom Markus Madar überreichte am Goldhaubensonntag der Melker Stadtkapelle eine neue Klarinette.

Alles Sense in Ybbs

YBBS. Nach langer Veranstaltungspause aufgrund der aktuell schwierigen Situation, veranstaltete der Lj Bezirk Ybbs kürzlich den Bezirksentscheid im Sensenmähen.

Gastronomin für Ybbser Stadthalle ist gefunden

YBBS. Am 9. Jänner wird die Ybbser Stadthalle, die aktuell generalsaniert wird, wiedereröffnet. Bereits seit einem Jahr hält man Ausschau nach einem passenden Gastrobetreiber. Der ist nun ...

Ybbs: Der Schokolade auf der Spur

Spannender Workshop im Zuge der Ferienbetreuung.

Bonsai-Baum für aufmerksame Zeugin

KIRNBERG. Ein Lkw-Fahrer verursachte vor einem halben Jahr bei einem Unfall vor dem Kirnberger Gemeindeamt einen erheblichen Sachschaden und beging Fahrerflucht. Eine aufmerksame Zeugin notierte das Kennzeichen,  ...

Melker radelt gegen das Vergessen

MELK. Innerhalb von zwei Wochen besuchte Reinhard Carda alle 40 Außenlager des KZ Mauthausen – und das mit dem Fahrrad. Angetrieben von den Worten „Gegen das Vergessen“, nahm er das heurige ...

Aktion „Blühendes Niederösterreich“: Hürm unter den besten fünf

HÜRM. 76 Städte und Gemeinden nahmen an der Aktion „Blühendes Niederösterreich“ teil. Hürm konnte dabei den tollen fünften Platz holen. 

Mank startet in den Kabarettsommer

MANK. Mit drei Kabarettabenden in der zweiten Augusthälfte wird der Manker Stadtsaal bespielt.