Schüler der SMS Mondsee gestalten Homepage für den Sozialmarkt

Hits: 310
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 16.02.2020 17:40 Uhr

MONDSEE. Da die bestehende Homepage des Sozialmarktes Mondseeland in die Jahre gekommen war und den modernen Anforderungen nicht mehr entsprach, war der Entschluss der SMS Mondsee schnell gefasst, die Homepage nicht nur rundzuerneuern, sondern gleich neu zu gestalten.

Der Kontakt zwischen dem Sozialmarkt Mondseeland und der Schule wurde von Silvia Neubauer (in der aktiven Zeit Informatik-Lehrerin an der SMS Mondsee) vermittelt. In Zusammenarbeit mit der Schwerpunktgruppe Informatik der SMS Mondsee unter der Leitung von Stefan Hornischer und Neubauer wurde diese herausfordernde Aufgabe übernommen.

Eifer und Einsatz

Mit viel Eifer und Einsatz wurde eine komplett neue Oberfläche gestaltet, die einen erleichterten Zugang ermöglicht. Das neue Aussehen und die bedienungsfreundliche Benutzung sind gerade für die Kunden des Sozialmarktes enorm wichtig, gelangen sie auf diese Weise doch jetzt schnell an all jene Informationen, die Neubauer aufbereitet hat.

Im Rahmen einer kleinen schulinternen Feier wurde die Homepage von den Schülern stolz präsentiert und im Anschluss daran offiziell an den Vorstand des Sozialmarktes Mondseeland übergeben. Als Dank erhielten die fleißigen Schüler vom Obmann des Sozialmarktes, Walter Stadlhuber, eine Jause.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Trotz Corona-Virus-Krise immer noch in Tansania

BEZIRK VÖCKLABRUCK/GMUNDEN. „Mir geht es gut“, schreibt Sandra Zeilinger. Sie brach Anfang des Jahres zu einer Weltreise auf, befindet sich – trotz der Corona-Virus-Krise - noch immer in ...

Treffpunkt Mensch & Arbeit - Seelsorge auch in schwierigen Zeiten

VÖCKLABRUCK. „Als Betriebsseelsorge wollen wir gerade auch in schwierigen Zeiten zur Seite stehen und bieten an, da zu sein: Sie können uns gerne anrufen oder eine Mail schreiben“, so Bert ...

55-Jährige nach Sturz mit Mountainbike bewusstlos

STEINBACH AM ATTERSEE. Eine 55-Jährige kam aus bislang unbekannter Ursache am 28. März gegen 10.35 Uhr auf der B153 mit ihrem Mountainbike zu Sturz und verlor das Bewusstsein.

Kirche zum Mitnehmen - seelsorgliche Begleitung in Vöcklabruck und Regau

VÖCKLABRUCK/REGAU. Ein besonderes Anliegen der SeelsorgerInnen der beiden Pfarren ist es, die Gläubigen auch in der kommenden Karwoche und an den Ostertagen zu begleiten.  

Leserbrief: Warum die Atterseeregion bald ein 2. Ischgl sein könnte

SEEWALCHEN. „Es ist kaum zu übersehen und zu überhören, überall erscheinen die Slogans mit “Bleib zu Hause… reduziere deine sozialen Kontakte auf ein Minimum…usw.„ ...

Vöcklabruck hilft zusammen

VÖCKLABRUCK. Der von Stadtgemeinde, Stadtmarketing und Freiwilligen flugs auf die Beine gestellte Besorgungsnotdienst zeigt, wie groß die Hilfsbereitschaft in der Bezirksstadt ist.

Bürgermeister hilft persönlich mit

FRANKENBURG. Bürgermeister Heinz Leprich ist unter der Telefonnummer 0676/7090 503 erreichbar und kümmert sich persönlich um Besorgungen, wie den Einkauf von Lebensmittel oder Medikamenten ...

Lkw musste geborgen werden

ATZBACH. Die Feuerwehr Atzbach musste zu einer Lkw-Bergung ausrücken.