Auszeichnung für das Moorheilbad Harbach: Qualitätslabel für Lehrlingsmobilität

Hits: 97
Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 15.11.2019 09:00 Uhr

MOORBAD HARBACH. Das Moorheilbad Harbach darf sich aufgrund besonderen Engagements zum Thema Auslandspraktika für Lehrlinge über diese großartige Auszeichnung freuen. 

Die Kriterien für die Verleihung dieses Qualitätslabels wurden vom europaweiten Netzwerk EuroApprenticeship erstellt. Sie beinhalten unter anderem Aspekte zu Organisation und Vorbereitung der Auslandspraktika, zur Betreuung während des Aufenthalts sowie zur Anerkennung der Praktika als Teil der Lehrlingsausbildung.

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung. Sie unterstreicht unser langjähriges Engagement und den hohen Stellenwert, den die Lehrlingsausbildung in unserem Unternehmen einnimmt“, erklärt Prokuristin Mag. Viktoria Magenschab. „Auslandserfahrungen werden für die berufliche Weiterentwicklung immer wichtiger und stellen eine gute Möglichkeit dar, “über den Tellerrand„ zu blicken. Die Jugendlichen machen außerdem einen großen Schritt in Richtung Persönlichkeitsentwicklung und Selbstständigkeit.“

Das Moorheilbad Harbach nimmt die Verantwortung als Ausbildungsbetrieb sehr ernst und investiert viel Zeit und Engagement in eine facettenreiche Ausbildung auf höchstem Niveau. Ausgebildet werden Restaurantfachkräfte, Gastronomiefachkräfte, Köche und Konditoren. Besondere Talente werden mit der Möglichkeit eines drei bis vierwöchigen – von der Wirtschaftskammer NÖ angebotenen – Auslandspraktikums gefördert. Seit 2007 haben insgesamt bereits 21 Lehrlinge diese Chance genutzt. Die besuchten Destinationen reichen von Spanien, Irland, Norwegen, Italien u.s.w. Im Frühjahr 2020 treten zwei weitere Lehrlinge ihre Reise nach England an.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Hundeauslaufzonen in Gmünd

GMÜND. Die Stadtgemeinde Gmünd bekommt in der Altstadt und Neustadt jeweils eine Hundeauslaufzone. FPÖ-Stadtrat Benjamin Zeilinger: „Seit geraumer Zeit wurde immer wieder der Wunsch ...

Wetter-Halbjahresbilanz 2020: Trockenperioden und Starkniederschläge

NÖ. Die Halbjahresbilanz 2020 der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) bestätigt den Trend zu einem immer wärmeren Klima in Niederösterreich: Trotz des kühlen ...

Filmclub Schrems: Rettet das Dorf mit Regisseurin Distelberger

SCHREMS. Im Filmclub Schrems kommt es am Donnerstag, 16. Juli, zu einem ersten Höhepunkt im Film-Sommer: In Kooperation mit dem Verein „Waldviertler Grenzland“ wird die Dokumentation Rettet ...

Der Soundtrack zur Eisenbahn: Niederösterreich Bahnen & The Ridin Dudes veröffentlichen Album

BEZIRK.Zum Jubiläum „10 Jahre Niederösterreich Bahnen“ wurde nun ein besonderes Highlight eingesungen: Mit „Ridin“ on a train„ erscheint die erste Eisenbahnlieder CD der Niederösterreich ...

Textil in Weitra: global - lokal - regional

WEITRA. Das Museum Alte Textilfabrik in Weitra eröffnete am 4. Juli 2020 die heurige Sonderausstellung zur Geschichte und Gegenwart der Textilerzeugung im Waldviertel und wagt damit auch einen ...

Bauplätze in der Stadtgemeinde Litschau

LITSCHAU. Bei Jungfamilien spielt bei der Auswahl eines geeigneten Platzes für das künftige Eigenheim neben einer schönen Lage auch die Nähe zu den Kinderbetreuungseinrichtungen und ...

Gmünder Wirtegemeinschaft weiter aktiv

GMÜND. Nachdem Großveranstaltungen durch die Coronamaßnahmen im heurigen Sommer noch nicht möglich sind, haben sich 14 Gmünder Gastronomen mit ihren Veranstaltungen terminlich ...

Tennisplätze im Strandbad Litschau saniert

LITSCHAU. Die beiden Tennisplätze im Strandbad Litschau können auf eine lange Geschichte zurückblicken.