Auszeichnung für das Moorheilbad Harbach: Qualitätslabel für Lehrlingsmobilität

Hits: 63
Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 15.11.2019 09:00 Uhr

MOORBAD HARBACH. Das Moorheilbad Harbach darf sich aufgrund besonderen Engagements zum Thema Auslandspraktika für Lehrlinge über diese großartige Auszeichnung freuen. 

Die Kriterien für die Verleihung dieses Qualitätslabels wurden vom europaweiten Netzwerk EuroApprenticeship erstellt. Sie beinhalten unter anderem Aspekte zu Organisation und Vorbereitung der Auslandspraktika, zur Betreuung während des Aufenthalts sowie zur Anerkennung der Praktika als Teil der Lehrlingsausbildung.

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung. Sie unterstreicht unser langjähriges Engagement und den hohen Stellenwert, den die Lehrlingsausbildung in unserem Unternehmen einnimmt“, erklärt Prokuristin Mag. Viktoria Magenschab. „Auslandserfahrungen werden für die berufliche Weiterentwicklung immer wichtiger und stellen eine gute Möglichkeit dar, “über den Tellerrand„ zu blicken. Die Jugendlichen machen außerdem einen großen Schritt in Richtung Persönlichkeitsentwicklung und Selbstständigkeit.“

Das Moorheilbad Harbach nimmt die Verantwortung als Ausbildungsbetrieb sehr ernst und investiert viel Zeit und Engagement in eine facettenreiche Ausbildung auf höchstem Niveau. Ausgebildet werden Restaurantfachkräfte, Gastronomiefachkräfte, Köche und Konditoren. Besondere Talente werden mit der Möglichkeit eines drei bis vierwöchigen – von der Wirtschaftskammer NÖ angebotenen – Auslandspraktikums gefördert. Seit 2007 haben insgesamt bereits 21 Lehrlinge diese Chance genutzt. Die besuchten Destinationen reichen von Spanien, Irland, Norwegen, Italien u.s.w. Im Frühjahr 2020 treten zwei weitere Lehrlinge ihre Reise nach England an.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Trachtenkapelle Brand saniert Musikheim

BRAND. Die Trachtenkapelle Brand, welche 2019 ihr 140 jähriges Bestandsjubiläum feiert, hat begonnen das Musikheim, welches sich in Vereinsbesitz befindet, nach 30 Jahren zu sanieren bzw. ...

Glasfasernetzausbau in Litschau

LITSCHAU. A1 hat sich im Rahmen der öffentlichen Ausschreibung des Bundes durchgesetzt und erweitert nun bis Ende 2020 das Glasfasernetz im südlichen Gemeindegebiet Litschau.

Alte Wege – Neue Chancen

WEITRA. Zwei hochspannende Vorträge über einen alten Handelsweg, der das Waldviertel mit Südböhmen über 800 Jahre verbunden hat, schlossen das Projekt „Weg der Begegnung“ mit ...

Schmerzmedizin: Im Moorheilbad Harbach wurden Fälle aus der Praxis beleuchtet

MOORBAD HARBACH. Das Moorheilbad Harbach veranstaltete am 30. November 2019 ein interaktives Seminar zum Thema „Praktische Schmerzmedizin – Lernen am Fallbeispiel“. Die Fortbildung fand ...

Vorschau Schrammel.Klang.Festival 2020 + Weihnachtsaktion

LITSCHAU. Das 14. Schrammel.Klang.Festival in Litschau am Herrensee widmet sich den musikalischen „Gegensätzen“. Das Spektrum ist weit gefasst: vom Einmannorchester Albin Paulus bis zur Bigband ...

Volkspartei Bad Großpertholz stellt bei Gemeindeparteitag Weichen für die Zukunft

BAD GROSSPERTHOLZ. Im Gasthaus Bauer wurde der ordentliche Gemeindeparteitag mit Neuwahlen des Gemeindeparteivorstandes der Volkspartei Bad Großpertholz durchgeführt. „Seit dem Rücktritt ...

Heidenreichsteins Frauen unterwegs

HEIDENREICHSTEIN. Die Frauenbewegung wir.niederösterreicherinnen aus Heidenreichstein und den Katastralgemeinden begannen die besinnliche Zeit mit einem Tagesausflug zum Adventmarkt nach Hirschstetten ...

Die Wildkatze ist das Tier des Monats Dezember

NIEDERÖSTERREICH. Die heimliche Jägerin unterwuchsreicher und naturnaher Wälder verschläft für gewöhnlich den Tag in einem hohlen Baumstamm, unter einem Reisighaufen ...