Spiel-Abstandsfeld ermöglicht Münzbacher Kindern in außergewöhnlichen Zeiten Spaß und Bewegung

Hits: 235
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 28.05.2020 11:50 Uhr

MÜNZBACH. Spezielle Zeiten brauchen kreative Lösungen – so hat die Sportunion Münzbach in Zusammenarbeit mit der Volksschule ein „Corona“ Spiel-Abstandsfeld gestaltet.

Nachdem der Turnunterricht an den Schulen vorerst nicht erlaubt ist, wird in den Unterrichtspausen die Schulwiese als Bewegungsfläche genutzt. Unter Aufsicht der Lehrer werden Spiele und Übungen durchgeführt, wobei die Einhaltung des Mindestabstandes eine große Herausforderung ist. Deshalb ist die Idee entstanden, auf einem Spielfeld den Abstand für alle Kinder und Lehrer sichtbar zu markieren. Auf einer ca. 20 x 30 Meter großen Rasenfläche wurden 1-Meter-Abstandsfelder aufgesprüht. Einige Felder sind tabu und dürfen von den Kindern nicht betreten werden, damit der Mindestabstand eingehalten wird. Den Kindern wird auf einfache Art und Weise der Mindestabstand von einem Meter ganz einfach und anschaulich erklärt. „Wir haben die Idee der Direktorin Anna Neubauer erklärt und sie war begeistert. Nach Rücksprache mit der Gemeinde haben wir das Corona-Abstandfeld markiert und nun den Kindern und Lehrern übergeben“, erzählt Josef Panhofer, Ideengeber und Fußball-Nachwuchsleiter der Sportunion Münzbach. Auch beim Fußballnachwuchstraining im Verein werden derzeit ebenfalls Abstandsmarkierungen eingesetzt. „Vielleicht findet diese Aktion in anderen Orten bzw. Vereinen auch Gefallen und wird nachgemacht“, so Panhofer.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Postpartner-Stelle ist in das Windhaager Gemeindeamt übersiedelt

WINDHAAG BEI PERG. Nach 18 Jahren entschloss sich Gabriele Irreiter mit Ende Juni die Post-Partnerschaft in ihrem Kaufhaus zu beenden. Bürgermeisterin Bettina Bernhart reagierte gemeinsam mit ...

Tennis-Schnupperkurse in den Sommerferien

PERG. Der Perger Tennisverein bietet diesen Sommer wieder Tennis-Schnupperkurse an.

Im Gasthaus Schaurhofer lernt man das Grillen wie ein Profi

ST. GEORGEN AM WALDE. Für Grillbegeisterte und solche, die es werden wollen, bietet der neue Grilltrainer Dietmar Brunner in seiner Heimatgemeinde St. Georgen am Walde Kurse und Workshops an.

Das Team „Haversham“ rettet den kulturellen Sommer im ganzen Land

PERG. Nachdem die Corona-Pandemie weite Teile der diesjährigen Sommerkulturlandschaft lahmgelegt hat, hat sich das Vorjahres-Ensemble des Perger Kulturhofs dazu entschlossen, allen Widrigkeiten zum Trotz, ...

Menschenrechtesymposium fokussiert sich auf Leben und Freiheit

BEZIRK PERG. Den thematischen Schwerpunkt des vierten Menschenrechte-Symposiums bildet das Recht auf Leben und Freiheit.

„Wuzzln“ für den guten Zweck 2.0 an der Sportmittelschule Bad Kreuzen

BAD KREUZEN. Aufgrund des großen Erfolges der Premiere im vergangenen Jahr veranstaltete die Sport NMS Bad Kreuzen auch heuer wieder ein „Wuzzl“-Turnier, um mit Tischfußball Spenden für ...

Simon Wagner beendete bei PS-Spektakel in Böhmen die Rallye-Zwangspause

MAUTHAUSEN. Während die österreichische Rallye Staatsmeisterschaft weiterhin pausiert und nach und nach alle noch verbleibenden Läufe der heurigen Saison abgesagt werden, feierte man am ...

Katsdorf weist gute Bonität auf

KATSDORF. Das Magazin public hat in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Verwaltungsforschung ein Bonitäts-Ranking (Kreditwürdigkeit) der österreichischen Gemeinden erstellt. Unter den ...