Münzbacher Jungunternehmer auf renommierter Forbes-Liste

Melanie Mai Melanie Mai, Tips Redaktion, 12.02.2019 13:38 Uhr

MÜNZBACH. Das renommierte Wirtschaftsmagazin Forbes kürte interessante und junge Köpfe aus ganz Europa. Als Gründer des Start-ups „refurbed“ wurde der 29-jährige Peter Windischhofer aus Münzbach in das Ranking „30 under 30 europe“ aufgenommen.

Und so steht der Mühlviertler in einer Reihe mit Fußball-Star Antoine Griezmann, Schauspielerin Lily James, „Harry Potter“ Daniel Radcliffe oder der Tennis-Star Petra Kvitova: Peter Windischhofer und sein Kollege Kilian Kaminski (28) aus Hamburg wurden in der Kategorie „Retail und E-Commerce“ in die Liste der „besten 30 unter 30“ aufgenommen. 

In diesem Ranking werden jährlich die interessantesten Persönlichkeiten, darunter oben genannte Promis, unter 30 Jahren in Europa in dreizehn Kategorien – von Kunst über Politik bis hin zu Naturwissenschaften – ausgezeichnet. 

Unternehmen mit Nachhaltigkeitsgedanken

Peter Windischhofers Geschäftsidee ist eine Online-Plattform für den Verkauf von gebrauchten und wieder aufbereiteten elektronischen Geräten. 2017 das Nachhaltigkeits-Startup „refurbed“ in Wien gegründet. Elektronische Produkte wie Handys, Laptops und sogar Küchenmaschinen werden vollständig erneuert und dann um bis zu 40 Prozent günstiger und 100 Prozent nachhaltiger weiterverkauft. Mittlerweile beschäftigt refurbed über 25 Mitarbeiter und ist die am stärksten wachsende Plattform im deutschsprachigen Raum, die generalüberholte Produkte anbietet. „Hinter der Auszeichnung steht unser gesamtes refurbed Team, das unermüdlich daran arbeitet, unseren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Es ist ein weiterer Schritt für uns, nachhaltiges Shopping in ganz Europa so einfach wie möglich zu machen“, so der Münzbacher. 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Strahlende Kinderaugen trotz Regen am zweiten Mükis-Wochenende

PERG. Die 44. Auflage der Mühlviertler Kinderspiele ging am Sonntag, 14. Juli, in die Zielgerade. Das neue Festgelände hat seine Bewährungsprobe hervorragend gemeistert.  

NMS Waldhausen spendete für Opfer der Flutkatastrophe in Mosambik

WALDHAUSEN. Die sensationelle Spendensumme von 4.828,32 Euro übergab zum Schulschluss die NMS Waldhausen an Vertreter des Jugendrotkreuzes für die Opfer der Wirbelsturmkatastrophe in Mosambik.   ...

Traktorunfälle – Schluss mit dem Sterben

BEZIRK. Immer öfter kommt es mit Traktoren zu gefährlichen Situationen und Unfällen. Fritz Baumgartner aus St. Georgen/Gusen betont in seinem Leserbrief die Gefahren von Traktoren. Gerade ...

Spatenstich für größtes Infrastrukturprojekt in Katsdorf erfolgt

KATSDORF. Kürzlich erfolgte der Spatenstich für eines der größten Infrastrukturprojekte in Katsdorf. Das Projekt „Sonnenhang“ umfasst die Aufschließung von 35 Baugründen ...

Angebot an die Bürger: „Pergshuttle“ startet im Herbst

PERG. Das Zweitauto überflüssig machen – unter dieser Vision steht das jüngste Projekt für den öffentlichen Verkehr der Stadtgemeinde Perg, dessen Umsetzung nun im Perger ...

Rotes Kreuz Waldhausen steht seit fünf Jahrzehnten im Dienst der Menschlichkeit

WALDHAUSEN. Die Rotkreuz-Ortsstelle Waldhausen feiert sein 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass haben sich zahlreiche Ehrengäste, Mitarbeiter und Besucher in der Stiftskirche in Waldhausen ...

Große Kunst von kleinen Künstler im Kindergarten „Bunte Welt“

SCHWERTBERG. Die Kinder vom „Bunte Welt“-Kindergarten sammelten das ganze Jahr über Eindrücke, Bilder, Werkarbeiten und Fotos. Unter dem Titel „Eine künstlerische Jahreszeitenreise“ ...

Drogenlenker stieß frontal mit Gegenverkehr zusammen

LUFTENBERG. Zu einem Unfall kam es gestern zwischen einem 22-jährigen Drogenlenker und einen 67-jährigen Fahrzeuglenker.