Gesundheitstag am Johanneshof in Naarn

Hits: 497
Margarete Frühwirth, Leserartikel, 21.10.2019 09:00 Uhr

NAARN. Der Gesundheitstag der Gesunden Gemeinde Naarn mit einem breiten Programm von Ausstellern und Vorträgen eröffnete zahlreichen Besuchern neue Perspektiven.

Zum Johanneshof, einem besonderen Platz für Gesundheit, strömten am vergangenen Samstag viele interessierte Menschen, um sich umfassend über Neuigkeiten aus der Ernährungswissenschaft, unerwünschten Wirkungen von Elektrosmog, die Wirkung von Yoga oder ätherischen Ölen zu informieren. Auch die Herz-Aktiv-Gruppe (HAG) Perg war mit einem Infostand vertreten. HAG-Perg-Koordinator Ernst Metzbauer freute sich besonders, den neuen Präsidenten des Herzverbandes OÖ, Medizinalrat Wolfgang Zillig als Nachfolger von Hofrat Rainer Dejaco, für einen „informativen und brandaktuellen Vortrag“ zum Thema „Wie halte ich mein Herz fit“ begrüßen zu dürfen.

Streifzug durch die Dermatologie

Naarns Bürgermeister Martin Gaisberger und Gesunde-Gemeinde-Obmann Gerhard Lindner dankten dem Hausherrn Johannes Neuhofer für die Bereitstellung seines Hofes für diesen wichtigen Gesundheitstag. Neuhofer ist auf breiter Ebene nicht nur in seinem Hauptfach Dermatologie als medizinischer Ratgeber bekannt. Der Begründer des über die Grenzen bekannten Mühlviertler Johannesweges fasste wichtige Eckpunkte in seinem Streifzug durch die Dermatologie zusammen und wies einmal mehr auf die Wichtigkeit von Sonnenschutz und Vorsorgeuntersuchungen hin. Seit einiger Zeit beschäftigt sich der Arzt aus Naarn auch mit Jamu, einer indonesischen Pflanzen-Heilkunst. „Eine traditionelle und naturbezogene Heilmethode, die bei uns erst entdeckt und eingeführt werden muss“, sagt er.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kleine Unternehmer kämpfen um ihre Existenz

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer und Bürgermeister Erich Wahl haben sich mit Ein-Personen-Unternehmern zum Frühstück in St. Georgen an der Gusen getroffen. ...

Viele Stars halten Clam-Machern die Treue: Line Up für 2021 mit Altbekanntem und einer Überraschung

BURG CLAM. Nach unzähligen Telefonaten und Verhandlungsrunden steht nun ein erstes Line Up für den Clam-Konzertsommer 2021 fest. Der Großteil der für 2020 gebuchten Musiker, hat auch ...

Luftenberger Schüler bewiesen ihre Fähigkeiten in zwei Wettbewerben

LUFTENBERG. Die Schüler der 4. Klassen der NMS Luftenberg zeigten bei verschiedenen Wettbewerben ihr Können und ihre Talente. 

„Gerichtliches Nachspiel“ für September erwartet: Turbulente Geschichte um den Schwertberger Maibaum

SCHWERTBERG. Das traditionelle Maibaumsetzen der SPÖ Schwertberg musste heuer leider abgesagt werden. Ganz ohne Maibaum wollte Vizebürgermeister Karl Weilig den Marktplatz aber nicht lassen.  ...

Gerald Hackl ist künftig die starke Stimme der Nahrungs- und Genussmittelindustrie

PERG/PUCHENAU. Die Fachvertretung der Nahrungs- und Genussmittelindustrie der WKO Oberösterreich hat die Führungsposition neu besetzt. So wurde dem 48-jährigen Gerald Hackl für die ...

Gemeindepaket bringt Investitionsanreize auch für Bezirk Perg

BEZIRK PERG. Mit einem Gemeindeinvestitionspaket in der Höhe von einer Milliarde Euro, das im Nationalrat eingebracht wurde und bereits im Juni-Plenum des Nationalrates beschlossen werden soll, ...

St. Georgener Josef Lugmayr wird neuer Beziehungs-, Ehe- und Familienseelsorger

ST. GEORGEN AN DER GUSEN/ LINZ. Der St. Georgener Josef Lugmayr wird ab 1. September  neuer Beziehungs-, Ehe- und Familienseelsorger der Diözese Linz. Er übernimmt damit das Amt ...

Zum Weltmilchtag gab es Milchgetränke für Polizei und Rotes Kreuz

BEZIRK PERG. Zum gestrigen Weltmilchtag bedankte sich Bezirksbäurin Barbara Payreder für die Arbeit der Einsatzorganisationen quer durch den Bezirk.