Gmiatli zomkema beim Fest in Nebelberg

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 19.07.2019 13:20 Uhr

NEBELBERG. Kommenden Sonntag, 21. Juli, lädt die Gemeinde Nebelberg zum 15. Sommerfest.

In der Festhalle beim Jagawirt können sich alle Generationen auf ein vielfältiges Programm freuen. Um 10.30 Uhr geht es mit einem gemütlichen Frühschoppen los. Ab 14 Uhr werden heimische Ziehharmonika-Talente auftreten und ihr Können unter Beweis stellen. Die Gruppe „Fetzad 3“ wird das Sommerfest in Nebelberg musikalisch begleiten.

Für den Hunger stehen Surbraten, Regenbogenforellen und ein Nudelgericht bereit. Die kleinen Festbesucher können sich auf einer Hüpfburg austoben oder sich im Pferdereiten probieren.

Sonntag, 21. Juli, 10.30 Uhr

Jagawirt, Nebelberg

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Autofahrer fingen zu raufen an

OTTENSHEIM/BEZIRK ROHRBACH. Bei einer ampelgeregelten Kreuzung an der B127 kam es Montag Mittag zur Rauferei zwischen zwei Autofahrern.

Hochficht öffnet Reischlbergbahn für ein zweitägiges Sommer-Event

HOCHFICHT. Erstmals in der Geschichte der Hochficht Bergbahnen geht der Lift für den Sommersport in Betrieb. Der Gipfel kann dabei einmal ganz anders erlebt werden.

Schwarzenberger Musiker spielen beim Nachbarn auf

SCHWARZENBERG/NEUREICHENAU. Beim internationalen Reisemobiltreffen im Böhmerwald am Knaus Campingpark in Lackenhäuser haben auch Musiker aus dem benachbarten Schwarzenberg ihren Auftritt.

Im neuen pro mente-Standort finden sich alle Angebote unter einem Dach

ROHRBACH-BERG. Mit dem neuen pro mente-Standort in der Berggasse steht ein Haus mit vielen Angeboten für Menschen mit psychosozialen Problemen zur Verfügung.

Heimische Speckproduzenten räumten beim Culinarix ab

BEZIRK ROHRBACH. Einmal Gold, zweimal Silber und sieben Auszeichnungen in Bronze brachten die heimischen Speckproduzenten von der Culinarix-Verleihung mit nach Hause.

Schülerbeförderer und Gemeinden fordern: Schülertransport braucht eine faire Abgeltung

ROHRBACH-BERG/OÖ. Auf die nicht kostendeckende Finanzierung des Schülergelegenheitsverkehrs durch den Bund machen die Branchenvertreter der Schülerbeförderer mit einer österreichweiten ...

Debakel im Schlager, Hannah Kiesl setzt Familientradition fort

BEZIRK ROHRBACH. Zum bereits dritten Mal in Serie ungeschlagen blieb SU mind.capital St. Martin im Mühlkreis in der höchsten Spielklasse unseres Bundeslandes.

Kantersieg für die Vereinsgeschichte

BEZIRK ROHRBACH. Neuer Tabellenführer in der 1. Klasse Nordost ist Union Peilstein nach einem 2:0-Heimsieg gegen Oberneukirchen.