Silber für Niederwaldkirchner beim weltweit größten Wintersport-Festival

Hits: 46
Sebastian Wallner Sebastian Wallner, Tips Redaktion, 24.01.2020 09:00 Uhr

NIEDERWALDKIRCHEN. Die Winter World Masters Games (WWMG) sind das weltweit größte Wintersport-Festival für Sportler über 30 Jahren. Langläufer Herbert Wolkerstorfer aus Niederwaldkirchen erkämpfte sich auf der klassischen Langdistanz Silber in der Klasse M65 (65 bis 69 Jahre). 

Das Rennen fand auf der Original-Strecke der letztjährigen Nordischen Weltmeisterschaft in Seefeld statt. Die 30 Kilometer lange Strecke war mit über 700 Höhenmetern gespickt. Geschlagen geben musste sich Wolkerstorfer erst im Fotofinish.

„Leistung, Freundschaft und Respekt“ 

Einen Tag später reichte es knapp nicht zur Medaille, über die 7,5 Kilometer belegte Wolkerstorfer Platz vier. Im Staffelbewerb erreichte er mit seiner Mannschaft den zehnten Rang. „Leistung, Freundschaft und Respekt, darum geht es bei diesen Wettkämpfen. Das Faszinierende daran ist, dass Sportler bis in hohe Alter – bis über 80 Jahre – mit Begeisterung in sämtlichen Disziplinen teilnehmen und zeigen, was in diesem Alter noch möglich ist.“

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kabarett: Fredi Jirkals Wechseljahre

HOFKIRCHEN. Kabarettist Fredi Jirkal gastiert auf Einladung der Kulturgruppe Hofis am Samstag, 29. Februar um 19:30 Uhr mit seinem Programm „Wechseljahre“ im Pfarrheim.

Landeswarnzentrale warnt vor erneutem Sturm „Bianca“

OÖ. Die Landeswarnzentrale Oberösterreich informiert, dass in den Abendstunden des Donnerstag, 27. Februar, voraussichtlich ab 22 Uhr, bis Freitag, 28. Februar, 15 Uhr, Sturmtief „Bianca“ ...

Bauernschaft des Bezirkes lud zum Tanz im Centro

ROHRBACH-BERG. Auch heuer luden die Volkstanz- und Schuhplattlergruppe Rohrbach und der Bauernbund zum Bezirksbauernball am Rosenmontag im Centro ein.

Abteilungsleiterin der BH Rohrbach wird neue Bezirkshauptfrau in Kirchdorf

ROHRBACH-BERG/KIRCHDORF. Elisabeth Leitner, bisher Abteilungsleiterin der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach, wird neue Bezirkshauptfrau von Kirchdorf.

Mittelschule St. Peter setzt bei digitalen Fragen auf junge Helfer

ST. PETER. Weil Jugendliche auf Gleichaltrige mehr hören, als auf Eltern und Lehrer, wurden an der Mittelschule St. Peter junge DigiPros augebildet.

Kunst dient zur Aufarbeitung der gemeinsamen Geschichte

ROHRBACH-BERG. Das grenzübergreifende Schulprojekt „Brundibar“, mit dem die historischen Ereignisse der NS-Zeit aufgearbeitet werden, nähert sich seinem Höhepunkt. Denn nach einigen ...

Kleintierzüchter laden zum Markt

HASLACH. Wie jedes Jahr startet der Kleintierzuchtverein Haslach mit dem Hauptkleintiermarkt ins Frühjahr. 

Bauern machen mit Traktor-Demo gegen Schleuderpreise mobil

ROHRBACH-BERG. Weil die Preisschlachten und Dumpingpreise im Handel zu Lasten der Bauern gehen, proben diese den Aufstand und fuhren vor einigen Spar-Märkten mit Traktoren auf. So wie am Mittwoch ...