Kapellmeister stellt sich der Wahl zum Bürgermeister

Hits: 209
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 06.06.2020 10:48 Uhr

NIEDERWALDKIRCHEN. Die ÖVP hat die personellen Weichen für die Gemeinderatswahlen im nächsten Jahr gestellt.

Der langjährige Kapellmeister der Marktmusikkapelle Niederwaldkirchen und Polizeikapellmeister Harald Haselmayr geht als ÖVP-Kandidat ins Rennen. Bereits heuer im Herbst wird der 48-jährige verheiratete Vater von zwei Kindern als ÖVP-Gemeindeparteiobmann kandidieren.  Haselmayr freut sich über vollen Rückhalt durch die Partei, er wurde einstimmig nominiert.

Mehr als zehn Jahre an der Spitze

Für Bürgermeister Erich Sachsenhofer und sein Team ist es erfreulich, dass so rasch ein Wunschkandidat gefunden werden konnte. Sachsenhofer, der seit 2009 der Gemeinde vorsteht, wird nicht mehr kandidieren. Bereits Ende April 2021 geht er als Gemeindebeamter in Pension.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kleinzell lädt ein, öfter mal das Auto stehen zu lassen

KLEINZELL. Als eine von drei Pilotgemeinden in Oberösterreich hat Kleinzell ein innovatives Projekt zur Förderung der aktiven Mobilität gestartet: „Aktiv bewegt“ will das Gehen, Radeln, ...

Von aufgehender Sonne geblendet: 26-Jährige bei Unfall schwer verletzt

ROHRBACH-BERG. Heute Dienstag passierte in Rohrbach-Berg ein Unfall. Laut Angaben der Polizei soll die tiefstehende, aufgehende Sonne der Grund gewesen sein. 

Müll vermeiden beim Einkauf: Erste Lebensmittelspender bei Spar Jauker sollen nur der Anfang sein

AIGEN-SCHLÄGL. Als erster Lebensmittel-Einzelhändler im Bezirk hat Max Jauker in seinem Spar-Markt Lebensmittelspender aufgestellt. Damit macht er unverpacktes Einkaufen möglich.

RC Bike Next 125 Hackl-Lebensräume-Radler fuhren wieder Siege ein

NIEDERWALDKIRCHEN. Beim Einzelzeitfahren Perg-Rechberg gab es für die Sportler des RC Bike Next 125 Hackl-Lebensräume wieder spitzen Platzierungen.

Wo es Wildfleisch aus der Region gibt

BEZIRK ROHRBACH Damit heimische Anbieter von Wildbret und Konsumenten zusammenkommen, wurde die Plattform „Wildes Österreich“ ins Leben gerufen. Einer von ihnen ist Franz Hofer aus Kirchberg. ...

Veränderungen im KJ-Regionsteam

AIGEN-SCHLÄGL. Berufliche bzw. private Veränderungen machen einen Wechsel an der Spitze der KJ-Region Oberes Mühlviertel notwendig.

Frauenbündnis fordert gerechte Pensionen

BEZIRK. Auf die Pensionsschieflage machten der Treffpunkt mensch&arbeit, die SPÖ Frauen und engagierte Frauen aus dem Bezirk gemeinsam aufmerksam.

Tödlicher Traktorunfall in Peilstein erschüttert Gemeinde

PEILSTEIN. Bei einem tragischen Unfall am Samstagnachmittag kam eine 50-jährige Frau aus Peilstein ums Leben.