Erfolgreiche Premiere von „Pippi Langstrumpf“ in Nußbach

Hits: 1012
Carina Kerbl, BSc MSSc, Leserartikel, 12.10.2018 07:25 Uhr

NUSSBACH. Der ausverkaufte Saal tobte bei der Premiere zu Pippi Langstrumpf. Das gesamte Darstellerteam bekam tosenden Applaus.

Vor allem war das Publikum von der jungen Anna Trinkl begeistert. Ein Spendenscheck in der Höhe von 1.200 Euro konnte an die herzkranke Lara Schreiber überreicht werden. Spontan spendeten die Besucher nochmal 232 Euro und weitere 200 Euro werden vom Verein in den nächsten Tagen an eine Kremsmünsterer Familie überreicht. Weitere Vorstellungen am Samstag, 13., Sonntag, 14., Samstag, 20., und Sonntag, 21. Oktober jeweils um 16 Uhr. VVK gibt es bei den Sparkassen Nußbach und Wartberg sowie auf der Gemeinde Nußbach.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Landjugend Pettenbach errichtet Sinnesweg entlang der Alm

PETTENBACH. Die Leiterin der Landjugend Pettenbach, Anna Tiefenthaler, befindet sich gerade im Zertifikatslehrgang der Landjugend namens JUMP. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Pettenbach und den ...

Dreitägiges Fußballcamp im September in Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Die Verantwortlichen des SV Modehaus Hofbaur haben das Campo Ballissimo in Windischgarsten aufgrund Covid-19 auf Freitag, 4. bis Sonntag, 6. September verschoben.

Die Waldwildnis im Nationalpark Kalkalpen erleben

BEZIRK KIRCHDORF. Das neue Nationalpark Ranger Programm ist ab sofort verfügbar.

Haidlmair baut im Auftrag von Providee ein Werkzeug für Mund-Nasen-Atemmasken speziell für Kinder

NUSSBACH. Um eine zweite Erkrankungswelle mit dem Coronavirus weitestgehend zu verhindern, bestehen weiterhin Einschränkungen wie das Tragen von Schutzmasken. Viele Unternehmen, denen es ...

Martina und Kurt Geiseder präsentieren ihre Werke aus Stoff und Holz

KIRCHDORF AN DER KREMS. Unter dem Titel „Werk_Stoff_Holz“ präsentieren Martina und Kurt Geiseder ihre neuen Arbeiten im Foyer des Theaters in der Werkstatt Kirchdorf.

Fest der Volkskultur in Molln auf 2021 verschoben

MOLLN. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus findest das nächste Fest der Volkskultur erst wieder 2021 in Molln statt.

Schüler der Berufsbildenden Schulen Kirchdorf sind nun Instruktoren

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Berufsbildenden Schulen Kirchdorf machen es möglich: Schüler werden zu Instruktoren ausgebildet.

Autokino Kremstal bereichert das kulturelle Angebot
 VIDEO

Autokino Kremstal bereichert das kulturelle Angebot

INZERSDORF IM KREMSTAL. Zwischen den 1960er und 1980er Jahren hatte es Kultstatus, bedingt durch die Corona-Krise feiert es jetzt sein Revival: das Autokino. An fünf Abenden können ...