Melanie Wendl aus Nußdorf bei der Ö3-Ski-Challenge dabei

Hits: 757
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 26.01.2020 16:46 Uhr

NUSSDORF. Ö3-Coach Michi Kirchgasser hat die zehn Ö3-Hörer, die direkt nach dem Nightrace auf der Slalomstrecke gegeneinander antreten, präsentiert. Mit dabei auch Melanie Wendl (30) aus Nußdorf.

Am Dienstag, 28. Jänner, treten zehn Ö3-Hörer bei der Ö3-Ski-Challenge in Schladming gegeneinander an. Direkt nach dem Nightrace werden sie auf der originalen Slalomstrecke zeigen, wer der oder die Schnellste ist. Ö3-Coach Michi Kirchgasser, die bei der Ski-WM 2013 in Schladming die Silber-Medaille gewonnen hat, hat die Teilnehmer persönlich ausgesucht.  

Das Nightrace in Schladming gilt unter den besten Skifahrern der Welt als das steilste, schwierigste und gleichzeitig spektakulärste Slalom-Rennen des Weltcups. Für die Teilnehmer der Ö3-Ski-Challenge wird der originale Slalom-Kurs des zweiten Durchgangs also zur Herausforderung des Jahres. Kirchgasser freut sich schon: „Ich kann ihnen hoffentlich noch ein paar wertvolle Tipps geben und dann können wir gemeinsam feiern, wenn die Challenge vorbei ist.“

Papa ist „Servicemann“

Melanie Wendl (30) aus Nußdorf hat letztes Jahr das Planungsbüro und die Tischlerei ihres Vaters übernommen. Zu ihren Hobbys zählen neben Radfahren, Stricken und Häkeln auch Segeln und Skifahren – beides wettkampfmäßig. Ihr Papa ist auch ihr „Servicemann“: „Wenn wer was braucht bezüglich Ausrüstung – ich hab alles doppelt.“

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Visionärin der Frauenpolitik

REGAU. Die SPÖ-Bezirksfrauen und das Frauenforum Regau laden aus Anlass des Frauentags zum Frauenfilm-abend mit Sektumtrunk, am Freitag, 6. März, ins Star Movie Regau ein.

Naturpark Attersee-Traunsee: Naturphänomene sind gut zu beobachten

STEINBACH/A. Jedes Jahr beginnt mit einem anderen Wetter- und Klimaphänomen. War Winter/Frühjahr 2019 von Sturm und Schnee geprägt, fielen heuer bislang die Tagestemperaturen selten ...

Begegnungszone am Vöcklabrucker Stadtplatz vor abschließender Planung

VÖCKLABRUCK. Nach Wochen des Feilens am künftigen Konzept „steht“ der erste Entwurf für die künftige Begegnungszone in der Vöcklabrucker Innenstadt. Am 5. und 6. März ...

Familienbund: Manuela Gschwandtner folgt auf Michaela Langer-Weninger als Bezirksobfrau

GAMPERN. Bei der in Gampern abgehaltenen Jahreshauptversammlung der Bezirksgruppe Vöcklabruck des OÖ Familienbundes wurden auch Neuwahlen abgehalten. Nach über zehn Jahren an der ...

5.000 Arbeitsstunden im Einsatz

NEUKIRCHEN. Auf ein arbeitsintensives und erfolgreiches Jahr kann das Freilichtmuseum Stehrerhof zurückblicken.

Dorfsterben im Fokus

LENZING. Am Samstag, 29. Februar, präsentieren die Lichtspiele Lenzing um 18 Uhr die Premiere der Dokumentation „Rettet das Dorf“ in Anwesenheit der Filmemacherin Teresa Distelberger.

KEM Mondseeland präsentiert Klimaschutz-Vorbildbetrieb „STS Fertigteile GmbH“

OBERWANG. Die Klima- und Energiemodellregion Mondseeland (KEM) ist eine von über 90 Modellregionen in ganz Österreich, die jeweils in ihrem Gebiet Energie- und Klimaschutzthematiken vorantreiben ...

6-Jähriger bei Abstieg von der Drachenwand abgestürzt und tödlich verletzt

ST. LORENZ. Ein 6-Jähriger stürzte am 22. Februar gegen 18.20 Uhr beim Abstieg von der Drachenwand rund 60-70 Meter weit ab; das Kind erlitt dabei tödliche Verletzungen.