Sternpilgerwanderung auf der Via Nova nach Obernberg

Hits: 960
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 21.03.2018 08:36 Uhr

BEZIRK RIED. Wie es in Oberösterreich schon länger Tradition ist, wird auch in diesem Jahr die Pilgersaison in der Karwoche eröffnet. Zu Beginn des Frühjahrs, wenn allmählich die Natur aufwacht und zu blühen beginnt, brechen Menschen auf, um Pilger-Erfahrungen zu machen.

Unter dem Motto „Möge die Straße uns zusammenführen“ starten am Mittwoch, 28. März Pilger an vier verschiedenen Orten und wandern auf Obernberg zu. Unterwegs werden Impulse, Texte, Gebete und Lieder zum Nachspüren und Nachdenken anregen. Ein Gottesdienst in der Abendmahlkirche mit Pfarrer Alfred Wiesinger ist der krönende Abschluss dieses Pilgertages. Für die Teilnehmer kann dies eine Form sein, sich auf Ostern, dem Fest der Auferstehung einzustimmen.

Die Pilgerwegbegleiter der Via Nova laden dazu ein und sind Veranstalter in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk der Spirituellen Wegbegleiter in Oberösterreich sowie mit Unterstützung des Tourismuverbandes s„Innviertel und der Gemeinde Obernberg. Wer mitpilgern möchte, kann sich für eine der vier Routen (siehe Infokasten) entscheiden.

Anmeldung bis 26. März

In der Mittagspause gibt es zur Stärkung in einem Gasthaus eine Pilgersuppe. Gegen 16 Uhr werden die vier Pilgergruppen am Marktplatz Obernberg zusammentreffen, gemeinsam in die Kirche einziehen und miteinander Gottesdienst feiern. Die Kosten betragen 20 Euro pro Teilnehmer für Pilgersuppe, Pilgerheft, Anhänger, Organisation und spirituelle Begleitung. Hinzu kommen 5 Euro für einen benötigten Bustransfer. Um Anmeldung bei den jeweils zuständigen Pilgerwegbegleitern wird bis spätestens Montag, 26. März, gebeten.

Route 1:

St. Marienkirchen – Antiesenhofen – Reichersberg – Obernberg; zirka 17 Kilometer; Treffpunkt: Marktplatz Obernberg um 8.15 Uhr; Bustransfer nach St. Marienkirchen; dort Start um 8.45 Uhr; Begleitung: Franz Muhr (0664/7670135; fxm@gmx.at)

Route 2:

Mühlheim – Kirchdorf beim Schloss Katzenberg – Obernberg; zirka 12 Kilometer; Treffpunkt: Marktplatz Obernberg um 9.45 Uhr; Bustransfer nach Mühlheim; dort Start um 9.45 Uhr; Begleitung: Berta Altendorfer (0664/5124785; b.altendorfer@pilgerweg-vianova.eu)

Route 3:

Geinberg – Kirchdorf beim Schloss Katzenberg – Obernberg; zirka 12 Kilometer; Treffpunkt: Marktplatz Obernberg um 9.15 Uhr; Bustransfer nach Geinberg; dort Start um 10 Uhr; Begleitung: Anna Höfer (0699/11730909; hoefer.anna@gmx.at)

Route 4:

Rotthalmünster – Kirchham – Egglfing – Obernberg; zirka 13 Kilometer; Treffpunkt: Wieskapelle in Rotthalmünster um 9.30 Uhr; Parkmöglichkeit: Parkplatz P 4 (von Tutting kommend am Ortseingang nach der Tankstelle Eder rechts); Rückfahrt von Obernberg nach Rotthalmünster um ca. 17.15 Uhr wird organisiert.

Begleitung: Monika Zellner (0049/8503-924692; mrs-zellner@web.de, Hans Mandlmaier(0049/8533-7880; aha.mandlmaier@gmail.com)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Sängerheuriger mit Wein und Musik

ST. GEORGEN/O. Zum 25. Mal laden die Sängerinnen und Sänger der Ersten Bauernliedertafel zum traditionellen Sängerheurigen ein. Am 16. November ist ab 17 Uhr Einlass in die stimmungsvoll ...

Erfolgreich zusammen

MEHRNBACH. Die SPG Riegerting/Mehrnbach hat sich ungeschlagen den Meistertitel in der U13-Kleinfeldmeisterschaft in der Region West gesichert.

Feierliche Kapellensegnung

WEILBACH. Die liebevoll errichtete Kapelle zu Ehren der Heiligen Barbara segnete Pfarrer Friedrich Donninger am Anwesen der Besitzer Christine und Erwin Adelinger, Schillingbauer in Kleinmurham. Im Beisein ...

ineo: 383 Betriebe für ihr vorbildliches Wirken in der Lehrlingsausbildung geehrt

WELS/RIED. Um sie für ihre besonderen Leistungen im Bereich der Lehrlingsausbildung auszuzeichnen, ehrte die Wirtschaftskammer Oberösterreich die engagiertesten Lehrbetriebe des Landes mit einer ...

Arbeitslosigkeit: Bezirk kann niedrige Werte noch halten

RIED. Ende Oktober waren im Bezirk Ried 954 Personen (468 Frauen, 486 Männer) arbeitslos gemeldet. Das entspricht einer Quote von 3,4 Prozent – der gleiche Wert wie im Vorjahr.

Orgelkonzert in Neuhofen

NEUHOFEN. Der Linzer Domorganist Wolfgang Kreuzhuber gibt am Freitag, 15. November, von 19 bis 20 Uhr ein Benefizkonzert in der Pfarrkirche Neuhofen.

Faschingsgilde Eberschwang startet mit Power in die fünfte Jahreszeit

EBERSCHWANG. Nach einem Jahr der Schaffenspause startet die Faschingsgilde Eberschwang voller Vorfreude in die Faschingssaison 2019/20.

Die „Haus & Bau“ war wieder eine tolle Bühne für die Baubranche

RIED. Die Baubranche kann sich derzeit über eine hervorragende Konjunktur freuen. Das umfassende Angebot der Aussteller und das große Interesse der Besucher stellten das bei der Haus & Bau-Messe ...