Dimbale Großrust: Zehn Jahre unermüdlicher Einsatz für notleidende Familien im Senegal

Hits: 1086
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 14.12.2018 20:00 Uhr

GROSSRUST/SENEGAL. Vor zehn Jahren marschierten Willi Triml und Xaver Lahmer auf Schusters Rappen in den Senegal, erreichten am 23. November 2008 ihr Ziel und gründeten im selben Jahr das Kinderhilfsprojekt Dimbale.com.

Das Wort „dimbale“ kommt aus dem Wolof, der Umgangssprache Senegals, und bedeutet „helfen“. Genau das machen die Mitglieder dieser Kinderhilfsorganisation seit zehn Jahren und investieren 100 Prozent privater Spenden direkt in Hilfsprojekte in den Senegal (Westafrika). „Möglich ist dies bis heute, da sich alle unsere Mitglieder – einschließlich unserer Mitarbeiter im Senegal – ehrenamtlich engagieren“, erklärt Dimbale-Präsident Xaver Lahmer.

Außergewöhnlicher Start

Bemerkenswertes Startprojekt: er ging 2008 mit seinem Freund Willi Triml 5.517 Kilometer zu Fuß von Niederösterreich in den Senegal. Vor zehn Jahren trafen sie nach mehr als sieben Monaten Strapazen und außergewöhnlichen Erlebnissen am Ziel, einem Dorf im Senegal, ein. „Über die faszinierenden Eindrücke dieser Reise – quer durch Europa und Westafrika – erzählen wir anhand einer MultimediaShow bei unseren Dialog-Vorträgen. Mit Hilfe von Spenden aus den Vorträgen finanzierten wir im März 2010 die ersten Häuser für notleidende Familien im Senegal“, so Lahmer.

39 Häuser, 42.000 Kilogramm Reis

Seither wurden unter anderem 39 Häuser und im Vorjahr als Premiere der erste Brunnen gebaut sowie weit über 42.000 Kilo Reis verteilt. „Zudem begann 2013 die Unterstützung für Schulkinder. Durch Finanzierung der jährlichen Einschreibgebühr konnten wir seither mehr als 2.320 Kindern den Besuch der Schule ermöglichen – alleine heuer im Oktober waren es 641 Schüler – quer durch alle Altersgruppen“, freut sich Lahmer mit dem Vorstand über die große Unterstützung.

Zukunftspläne

Der Bau neuer Schulklassen, Häuser und Brunnen zählt ebenso zu den Zukunftsplänen wie eine noch umfangreichere Unterstützung für Schüler. Für April/Mai 2019 ist die Einladung von zwei Mitarbeitern aus dem Senegal geplant. „Gemeinsam mit ihnen wird es wieder eine Vortragsreihe geben“, verrät Lahmer. Beim Frühlingsfest am 4. Mai will man bei einem Festakt unter dem Motto „Dimbale – 10plus1“ an das Doppeljubiläum erinnern. „Das Ziel der Fußreise 2008 war gleichzeitig der Start für ein umfassendes Engagement – als Menschen, mit Menschen, für Menschen“, betont Lahmer.

Dimbale.com - benefits for kids

Tel. 0699/170 73 579

Mail: info@dimbale.com

Web: www.dimbale.com

Spendenkonto:

DIMBALE.com – benefits for kids

Volksbank NÖ, AT29 47150 4020020 0000

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Marty                   Bauer
    Marty Bauer15.12.2018 03:03 Uhr

    Hut ab - Hut ab schon für das Projekt an sich und dann auch für dessen Entwicklung! Genauso gut finde ich es, dass darüber berichtet wird und ich werde Dimbale so gut es für mich geht unterstützen.

    • Michaela Aichinger17.12.2018 08:29 Uhr

      Vielen Dank - Lieber Herr Bauer!
      Vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung! Ich habe auch großen Respekt vor Menschen, die sich so in den Dienst der guten Sache stellen! Ich wünsche Ihnen frohe Feiertage und ein gutes neues Jahr!

Kommentar verfassen



Abo-Zyklus: Schlosskonzerte Walpersdorf punkten 2019 mit exquisiten Musikern

WALPERSDORF. 2019 veranstaltet der Verein „Kultur: Schloss Walpersdorf“ wieder einen sechsteiligen vielfältigen Abonnement-Zyklus, bei dem drei Konzerte dem Schwerpunkt „Junges Podium“ gewidmet ...

Sinfonieorchester Herzogenburg: Ein Obmann blickt zurück und übergibt sein Amt in jüngere Hände

HERZOGENBURG. Das Herzogenburger Sinfonieorchester feiert sein 20-jähriges Bestandsjubiläum am 5. Jänner mit einem schwungvollen Neujahrskonzert. Tips bat den scheidenden Obmann Werner Hackl ...

Pensionisten Altlengbach

WEIHNACHTSFEIER 2018

„Integration ist keine Einbahnstraße“

HERZOGENBURG. Seit fünf Jahren bemüht sich die Integrationsservicestelle Herzogenburg unter dem Motto „Hand in Hand“ um ein friedliches Zusammenleben aller Gemeindebürger – unabhängig ...

Kirchenchor Neulengbach lädt singfreudige Menschen ein

NEULENGBACH. Zum Hochamt am Christtag singen in der Pfarrkirche Solisten aus der Volksoper und der Kirchenchor Neulengbach, begleitet von einem Orchester. Auf dem Programm steht die „Messe von der Geburt ...

Jahresprogramm 2019: Klassik-Events auf Schloss Thalheim in Kapelln

KAPELLN. Anlässlich der Spielplanpräsentation 2019 auf Schloss Thalheim lud Mykola Soldatenko, Hausherr und Obmann des Vereins Schloss Thalheim Classic, zahlreiche Künstler, Unternehmer ...

Musikvermittlung im Pielachtal: „Das verlängerte Wohnzimmer“

WEINBURG. Auch rund um den Jahreswechsel lädt das Musikvermittlungsprojekt „Das verlängerte Wohnzimmer“ zu einigen kulturellen Veranstaltungen im Pielachtal ein.

„12 Stunden Nähen für Sternenkinder“ in Weinburg übertraf alle Erwartungen

WEINBURG. Gemeinsam mit Helfern stellte Petra Hell ihre Nähkünste in den Dienst einer guten Sache. Am 8. Dezember nähte sie zwölf Stunden lang „Sternenkinderkleidung“. „Sternenkinder“ ...