Drei Feuerwehren mit 50 Mann bei Brand eines Feldes im Einsatz

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 06.07.2019 16:02 Uhr

OHLSDORF. Am Nachmittag des 5. Juli wurde die Feuerwehr in Ohlsdorf zum Brand eines Feldes alarmiert; die rund 50 Einsatzkräfte konnten ein Ausbreiten der Flammen auf den nahen Wald erfolgreich verhindern.

Aufgrund der Ausbreitung der Flammen wurde Alarmstufe 2 ausgelöst, die Feuerwehren Ohlsdorf, Aurachkirchen und die BTF Steyrermühl standen mit rund 50 Mann im Einsatz. Ein Übergreifen des Feuers auf den angrenzenden Wald konnte zum Glück verhindert werden, die Löschwasserversorgung wurde durch einen nahen Hydranten und einen Pool sichergestellt.

Technischer Defekt dürfte Brand ausgelöst haben

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, ein technischer Defekt an einer Ballenpresse dürfte den Brand ausgelöst haben. Außer verbranntem Stoh entstand kein weiterer Sachschaden. Die Anrainer in Aupointen hatten ein Herz für die Einsatzkräfte und versorgten sie sofort mit kühlen Getränken.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Faustball: EM-Silber Medaillen

LAAKIRCHEN. Carina Steindl und Theresa Eidenhammer holten mit der Frauen-Nationalmannschaft in Tschechien EM-Silber. Auch U-21-Coach Roland Helmberger erspielt mit seinem Team Edelmetall.

Kindervorstellung: Im weißen Rössl

BAD ISCHL. Musiktheater hautnah erleben von 0 bis 99 Jahre - diese Möglichkeit gibt's am Sonntag, 28. Juli um 11 Uhr im Theater- und Kongresshaus Bad Ischl. 

Zahlreiche Bankerl und Wege saniert

HALLSTATT. Wegverschönerungsverein der Welterbe-Gemeinde ließ arbeitsreiches Jahr Revue passieren.

Europäisches Jugendtreffen

LAAKIRCHEN. Unter dem Motto „Nonverbale Kommunikation“ wird in Laakirchen ein europäischer Jugendtreff veranstaltet.

Sicher am E-Bike

GOSAU. E-Bike Guides im Inneren Salzkammergut mit Angebot für Elektroradler.

Motorrad stieß gegen abbiegenden PKW: eine Schwerverletzte bei missglücktem Überholmanöver

OHLSDORF. Ein missglückter Überholvorgang mit einem Motorrad forderte am 20.  Juli um 17.30 Uhr auf der Desselbrunner Landesstraße eine Schwerverletzte.

Erfolgreiche Zirkuswochen-Premiere in Gmunden

GMUNDEN. Die Sektion MUHFIT der Sportunion Gmunden startete die Ferien mit der Zirkuswochen-Premiere. Mit dabei waren hochkarätige Trainier wie der Weltmeisterschafts-Finalist im Einrad Christian ...

Polizeihubschrauber rettete Vater und Sohn aus Klettersteig

STEINBACH/ATTERSEE. Ein 26-jähriger Deutscher und sein 8-jähriger Sohn mussten am 20. Juli um kurz nach 17 Uhr von der Besatzung des Polizeihubschraubers Libelle OÖ aus dem Attersee-Klettersteig ...