Land OÖ vergibt neuen Kompositionspreis zu Ehren von Balduin Sulzer

Hits: 631
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 07.09.2019 09:11 Uhr

OÖ/LINZ. Balduin Sulzer war einer der prägenden zeitgenössischen Musikschaffenden Oberösterreichs. Als er am 10. April 2019 im 87. Lebensjahr gestorben ist, hat er ein umfassendes Werk hinterlassen. In Anerkennung der Nachhaltigkeit seines umfassenden Wirkens schreibt das Land Oberösterreich auf Initiative von Landeshauptmann Thomas Stelzer erstmals den „Balduin Sulzer Kompositionspreis“ aus.

„Prof. Balduin Sulzer war ein Musiker, dessen Wirken nie eindimensional war. Er war Priester, Musiker, Komponist, anregender Gesprächspartner, interessierter Beobachter und Kritiker, fordernder und ermutigender Lehrer. Balduin Sulzer war eine in jeder Hinsicht einzigartige, inspirierende Persönlichkeit des zeitgenössischen Musik- und Kulturleben unseres Landes“, betont Landeshauptmann Thomas Stelzer. „Sein Schaffen soll daher mit dem neuen Kompositionspreis nachhaltig im Musikleben Oberösterreichs verankert werden.“

Haupt- und Jugend-Kategorie

Ausgeschrieben wird eine Hauptkategorie, die offen ist für Komponisten aller Altersklassen. Im Sinne des musikpädagogischen Wirkens Sulzers ist zudem eine „jugendliche Kategorie“ bis zum 19. Lebensjahr vorgesehen.

Die Preise sind in der Hauptkategorie mit 3.000 Euro (1. Preis), sowie 2.000 Euro (2. Preis) dotiert, in der Kategorie Jugend mit 1.500 Euro (1. Preis), sowie 1.000 Euro (2. Preis). Die Entscheidung über die Preisvergabe trifft eine Jury.

Ein Preisträgerkonzert ist für Freitag, 17. April 2020 im Stift Wilhering geplant.

Bis 15. Jänner 2020 einreichen

Kompositionen, die den Ausschreibungskriterien entsprechen, können bis 15. Jänner 2020 bei der Direktion Kultur, OÖ. Landesmusikschulen (Promenade 37, 4021 Linz) eingereicht werden. 

Details sind auf www.land-oberoesterreich.gv.at zu finden und  können auch bei der Direktion Kultur, OÖ. Landesmusikschulen, Promenade 37, 4021 Linz angefordert werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Welt-Alzheimertag (21. September): Früherkennung verhindert rasches Fortschreiten der Erkrankung

OÖ. Immer noch glauben viele Menschen, dass Demenz ein normaler Teil des Alterns sei. Doch Morbus Alzheimer ist keine klassische Alterserscheinung, sondern eine neurodegenerative Krankheit, die durch ...

Positive Bilanz zum Tag der Ersten Hilfe (11. September)

OÖ. Mehr als 42.500 Teilnehmer bei Erste-Hilfe-Kursen im Jahr 2019 – knapp 4.000 mehr als noch im Jahr davor. Zudem nahmen mehr als 10.500 Schüler im Schuljahr 2019/2020 an einem Erste-Hilfe-Einführungskurs ...

Migräne sollte frühzeitig behandelt werden

OÖ. Laut der Österreichischen Schmerzgesellschaft leiden 11,3 Prozent der Bevölkerung an episodischer Migräne. Obwohl Migräne die Lebensqualität von Betroffenen massiv ...

Brain Gym macht wieder lernbereit: Mit vier Übungen in den Tag starten

OÖ. Wenn die Schule startet, brauchen Kinder wieder ihren strukturierten Alltag, um fit für ihre täglichen Aufgaben zu sein. Wie man seine Kinder vorbereiten kann und mit welchen Übungen ...

Vor Schulbeginn sollte sich auch der Schlafrhythmus wieder einpendeln

OÖ/ROHRBACH. Während der Zeit des Homeschoolings und in den Ferien gerät der Schlafrhythmus mancher Kinder schon einmal durcheinander, ohne dass das gleich zum Problem werden muss. Spätestens ...

Um ein Viertel weniger Verkehrstote in OÖ

OÖ. 13 Menschen kamen nach verläufigen Daten diesen Juli und August bei Verkehrsunfällen in Oberösterreich ums Leben, um vier weniger als im Vergleichszeitraum 2019. Österreichweit wurden seit Jahresbeginn ...

Start der ersten Sommerschule in Oberösterreich

OÖ. Mit dieser Woche startet in Oberösterreich die erste Sommerschule. Rund 3.600 Schüler haben sich freiwillig zur Teilnahme gemeldet. Oberstes Ziel ist es, Deutsch-Nachzüglern die Möglichkeit zu ...

Antragsstart für neue Investitionsprämie

OÖ. Mit 1. September startet die Antragstellung für die von der Bundesregierung neu geschaffene Investitionsprämie für die heimische Wirtschaft. Viele Unternehmen haben in den vergangenen Monaten aufgrund ...