Sportunion fordert eine Zukunftskommission für Werte- und Gesundheitsförderung

Hits: 155
Leserartikel Wurzer Katharina, 30.11.2020 16:54 Uhr

OÖ. Österreich ist ein Land mit einer hohen Lebens-, aber unterdurchschnittlichen Gesundheitserwartung. Um die gesellschaftliche und politische Bedeutung von Sport zu erhöhen, fordert die Sportunion eine Zukunftkommission für Werte- und Gesundheitsförderung über alle Parteigrenzen hinweg.

Aufgrund der Pandemie werden derzeit viele Gesellschaftsbereiche hinterfragt, manches wird neu gedacht. Das gelte auch für den Stellenwert von Bewegung und Sport in der Gesellschaft, meint die Sportunion Oberösterreich. „Jede Krise birgt eine Chance, das kennt jeder im Sport aus persönlichen Erfahrungen. Weitermachen wie bisher ist keine Option. Es braucht daher die Einrichtung einer Zukunftskommission mit politischen Verantwortungsträgerinnen und -trägern, Expertinnen und Experten aus dem Sport, Public Health sowie der Gesellschaft. Wir müssen jetzt die richtigen Schlüsse aus der Pandemie ziehen“, sagt Sportunion Präsident Peter McDonald.

Bewegungsmangel ist auf verschiedenen Ebenen spürbar

Bundesweit hat der Bewegungsmangel durch die Corona-Pandemie zugenommen. Diese Auswirkungen sind auf verschiedenen Ebenen etwa im Bildungs-, Gesundheits-, oder Wirtschaftssystem spürbar. „Sport ist eben nicht die wichtigste Nebensache der Welt, sondern umfasst alle Lebensbereiche und beeinflusst diese direkt. Soziale Kompetenz, gesellschaftlicher Zusammenhalt, Leistungsorientierung, Integration, Fairness, Teamgeist genauso wie Gesundheitsförderung, Konsequenz, Resilienz, Demut im Sieg und Lernen aus der Niederlage. Werte, die im Sport gelehrt werden und von denen unsere Gesellschaft zehrt. Jedes zweite Kind ist im Sportverein und profitiert ein Leben lang von dieser Ausbildung, getragen von über einer halben Million Ehrenamtlichen“, führt McDonald aus.

Laut der Sportunion brauche es eine Zukunftskommission für die Werte- und Gesundheitsförderung durch Sport. Das Österreich ein Sportland sei, bemesse sich weder in TV-Übertragungszeiten noch in gewonnen Medaillen, sondern in Investitionen in die Sportinfrastruktur. Dazu zählen für Vereine zugängliche Sportstätten und eine größere Zahl an Kindern und Jugendlichen, die aktiv in Bewegung bleiben. Für die Zukunftskommission werden in den nächsten Tagen Gespräche geführt. Der Präsident der Sportunion trat bereits an Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler (Grüne) heran.

Kommentar verfassen



Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm aller Sirenen

OÖ/NÖ. Am Samstag, 1. Oktober, findet österreichweit wieder ein Zivilschutz-Probealarm aller Sirenen sowie der Warnapp „KATWARN Österreich/Austria“ statt. Die Alarmsysteme werden ...

Langer-Weninger kritisert Pläne zur Einschränkung von Biomasse

WALDING. Das EU-Parlament will die Nutzung von Holz als Energiequelle einschränken. Landesrätin Langer-Weninger kritisiert das scharf und hebt mit der Gemeinde Walding ein Positivbeispiel der ...

AK-Präsident fordert einfachere Beantragung von Arbeitslosengeld

OÖ. Die Arbeiterkammer Oberösterreich (AKOÖ) meldet Fälle, bei denen Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Leistungen des Arbeitsmarktservice (AMS) aufgetreten sind. AK-Präsident Andreas Stangl fordert, ...

Martin Hajart neuer OÖ Familienbund-Landesobmann (Update: 28.09)

OÖ. Der Linzer Vizebürgermeister Martin Hajart (ÖVP) wurde einstimmig bei der Hauptversammlung des OÖ Familienbundes zum neuen Landesobmann gewählt. Der zweifache Familienvater übernimmt das Amt ...

Urfix mit Endlos-Loopings und ÖH Semester-Opening

LINZ. Von Samstag, 1. Oktober bis Sonntag, 9. Oktober geht wieder der Urfahraner Herbstmarkt über die Bühne. Dabei wird auch das neue Fahrgeschäft „Roll Over“ präsentiert. Neu im Programm ist auch ...

Sechs von Sieben Volksbegehren werden im Nationalrat behandelt

Ö/OÖ. Über insgesamt sieben Volksbegehren konnte abgestimmt werden, sechs davon schafften den erforderlichen Schwellenwert für eine Behandlung im Nationalrat.

„Doppelmühle des Erfolgs“: Lehre mit Matura

OÖ. Die Lehre mit Matura ist ein übergreifendes Bildungsangebot, dass den Lehrberuf mit dem Ablegen der Matura vereint. Eine Umfrage des Market Instituts zeigt das Potential dieses Ausbildungsmodells ...

Tag der offenen Tür am Bauernhof

OÖ. Zahlreiche Besucher nahmen die Einladung des oberösterreichischen Bauernbunds zum „Open Bauernhof“ wahr und konnten auf insgesamt 13 landwirtschaftlichen Betrieben in ganz Oberösterreich direkt ...