Autofahrer fingen zu raufen an

Hits: 4643
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 16.09.2019 19:25 Uhr

OTTENSHEIM/BEZIRK ROHRBACH. Bei einer ampelgeregelten Kreuzung an der B127 kam es Montag Mittag zur Rauferei zwischen zwei Autofahrern.

Laut Polizei fuhr ein 23-jähriger Linzer mit seinem Firmenfahrzeug hinter einem Pkw, gelenkt von einem 45-jährigen Rohrbacher, und fühlte sich von der angeblich sehr langsamen Fahrweise des Vordermannes provoziert. Der junge Mann fuhr deshalb dem 45-Jährigen sehr knapp auf und wollte diesen trotz der Sperrlinie vor Niederottensheim überholen.

Bei einer Ampel in Ottensheim mussten beide Fahrzeuglenker anhalten. Der Linzer stieg aus und ging zu dem vor ihm stehenden Pkw. Der Rohrbacher stieg ebenfalls aus und es kam zu einem Wortgefecht, das mit einem Faustschlag ins Gesicht und einem zerrissenen T-Shirt endet.

Anzeigen für beide Beteiligten

Die Rauferei wurde von weiteren Fahrzeuglenkern beobachtet. Die verständigten Polizisten konnten die aufgeheizte Situation beruhigen. Der 45-Jährige wurde leicht verletzt, der 23-Jährige hatte ein zerrissenes T-Shirt. Beide werden der Staatsanwaltschaft Linz und der Bezirkshauptmannschaft Urfahr–Umgebung anzeigt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Der Hausverstand
    Der Hausverstand10.10.2019 20:38 Uhr

    Autofahrer fingen zu raufen an - Es gibt immer wieder Hitzköpfe die zu dumm sind für eine vernünftige und anständige Kommunikation. Jeder möchte gerne der große Superheld sein. Traurig wenn man so etwas lesen muß. Solche Personen müßten man zusätzlich zur Strafe auf einen Benimmkurs schicken.

Kommentar verfassen



Werner Baumüller lässt seine resolute Pfarrersköchin wieder ermitteln

KOLLERSCHLAG/WEINVIERTEL. Im Weinviertel muss die von  Werner Baumüller geschaffene Pfarrersköchin Hemma wieder als Ermittlerin aktiv werden.

Drogenlenker haben im Bezirk Rohrbach kein leichtes Spiel

BEZIRK ROHRBACH. Von den knapp 900 Fällen mit Drogen am Steuer, die im Vorjahr in Oberösterreich erfasst wurden, wurde etwa jeder achte Lenker im Bezirk Rohrbach aus dem Verkehr gezogen.

20-jähriger Rohrbacher in Linz niedergeschlagen

LINZ/ BEZIRK ROHRBACH. Ein 20-jähriger aus dem Bezirk Rohrbach wurde Donnerstagabend in Linz niedergeschlagen. 

Ein Theater zum Lachen und Nachdenken

KOLLERSCHLAG. Die Theatergruppe Kollerschlag bringt auch heuer wieder ein Stück zur Aufführung, bei dem kein Auge trocken bleibt. „Da Pfenningfuchser“, als Geizkragen bekannt, regt zum Nachdenken ...

36-jähriger Rohrbacher starb bei Treffen mit Internet-Bekanntschaft

BEZIRK ROHRBACH/LOOSDORF. Angeblich während des Liebesspiels soll ein 36-jähriger Mann aus dem Bezirk Rohrbach in Loosdorf (Bezirk Melk) bei einem Treffen mit einer Internet-Bekanntschaft verstorben ...

Wie das Gehirn mit den Sinnen arbeitet

ST. PETER. Einen Workshop zum Thema „Sensorische Integration“ gibt es Ende Februar in St. Peter.

Trail-Challenge: Mit Sandra Koblmüller die Donauleitn auf- und ablaufen

BEZIRK ROHRBACH. Insgesamt 7.000 Höhenmeter auf und ab und jeden Tag 25 bis 35 Kilometer laufen: Was für den einen Folter wäre, ist für Trailrunner ein feuchter Traum. Von 6. bis ...

Führungswechsel beim St. Martiner Wirtschaftsbund

ST. MARTIN. Der langjährige Wirtschaftsbund-Obmann Siegfried Kepplinger hat das Amt an seinen bisherigen Stellvertreter Thomas Hagenauer übergeben.