Stadtkapelle weicht für Cäcilienkonzert in den digitalen Raum aus

Hits: 53
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 20.11.2020 12:04 Uhr

PERG. Das Corona-Jahr 2020 ist auch für die Mitglieder der Stadtkapelle Perg sehr speziell: Stellen Sie sich vor, es ist das Cäcilienkonzert in der Bezirkshauptstadt Perg und keiner geht hin. Ganz so möchte die Stadtkapelle das aber nicht hinnehmen und weicht in den digitalen Raum aus.

„Dabei hat die Sache gut begonnen“, hält der neue und zugleich „alte“ Kapellmeister Thomas Asanger fest. Nach dem Lockdown war die Stadtkapelle Perg zuversichtlich und hat im Spätsommer 2020 begonnen, ein Konzertprogramm einzustudieren. „Eine begeisterte Stimmung bei den Musikern, einige neue Gesichter in den Reihen der Stadtkapelle und ein guter Probenbesuch – wir alle wären bereit für ein tolles Konzert gewesen. Aber leider hat uns die Corona-Realität gestoppt.“ Der neue-alte Kapellmeister Thomas Asanger hat die Stadtkapelle Perg bereits mehrere Jahre sehr erfolgreich geleitet und schwingt nunmehr wieder den Dirigentenstab in Perg – was wäre da passender gewesen als ein fulminantes Konzert unter dem vielversprechenden Motto „Welcome back to the future“. „Aufgeben“ aber ist für die Stadtkapelle Perg keine gute Alternative und so weicht man in den virtuellen Raum aus. Die Mitglieder laden daher ein: „Machen Sie es sich zuhause bequem und genießen Sie trotz Lockdown am 21. November um 20 Uhr einen unvergesslichen Abend mit einem Mitschnitt eines legendären Cäcilien-Konzertes unter www.stadtkapelle-perg.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Die Stimmung in der Gastronomie ist mies“

BEZIRK PERG. Weiter „Bitte warten“ heißt es durch die Lockdown-Verlängerung auch für Pergs Wirte und Gastronomen. „Die Gesundheit steht an erster Stelle. Aber Gastronomie bedeutet Leidenschaft ...

Regionale Produkte stehen im Baumgartenberger Marktstadl seit über 20 Jahren regelmäßig im Mittelpunkt

BAUMGARTENBERG. Wie besonders seit den ersten Lockdown-Zeiten sichtbar wurde, leisten nicht nur die Lebensmittelgeschäfte, sondern auch bäuerliche Direktvermarkter einen wichtigen Beitrag zur Grundversorgung ...

Perger HLW setzt im kommenden Schuljahr auf neue Ausbildungswege

PERG. Gleich mit mehreren neuen Ausbildungsrichtungen präsentiert sich die HLW Perg ab kommendem Schuljahr 2021/22.

Keine Überlebens-Chance: 28-Jähriger stirbt nach Frontal-Zusammenstoß auf der B3

LANGENSTEIN. Nur mehr tot aus dem Wrack geborgen werden konnte gestern am späten Nachmittag ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten, nach dem er mit seinem PKW auf der B3 bei Langenstein frontal gegen ...

„Die Menschen in unserem Pflegeheim brauchen jede Unterstützung“

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. In Bezug auf den offenen Brief von ÖVP und Grüne an Bürgermeister Erich Wahl (SPÖ) erläutert nun er seine Beweggründe zur Impfung.

Offener Brief an Bürgermeister Erich Wahl anlässlich seiner Covid-Impfung

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Fraktionsobmann ÖVP St. Georgen an der Gusen und Fraktionsobfrau der Grünen von St. Georgen an der Gusen, Renate de Krujiff, haben sich mit einem offenen Brief an Bürgermeister ...

Verkehrschaos nach Unfall auf der Donaubrücke Mauthausen

MAUTHAUSEN. Heute Früh ereignete sich auf der B123 im Bereich der Auffahrt zur Donaubrücke Mauthausen ein Verkehrsunfall, der erheblichen Stau in Frühverkehr verursachte.

Perspektive Mauthausen lädt zur virtuellen Wanderung mit Zeitzeugengespräch

MAUTHAUSEN. Die perspektive mauthausen lädt zur zeitgeschichtlichen Wanderung auf den Spuren der Mühlviertler Menschenhatz ein.