Einen Immobilienmakler können Sie sich wirklich sparen ...

Hits: 801
  Anzeige, 20.09.2017 10:58 Uhr

PERG. Ein neuer Immobilien-Tipp von Christian Knoll

Einen Immobilienmakler können Sie sich wirklich sparen ... wenn Sie selbst bautechnisch fit sind und kleine Bausünden klar von verdeckten Mängeln unterscheiden können. Sonst kann es für Sie und den Käufer teuer werden. Wenn Sie die Immobilienpreise in der Region konsequent verfolgen und wissen, was Sie verlangen können. Denn zu viel oder zu wenig macht bei einer Immobilie immer einen Batzen Geld aus. Wenn Sie Preisverhandlungen sportlich nehmen, da Geld keine große Rolle spielt; zum Preis gehört immer ein Wert, und der muss auch richtig präsentiert werden. Wenn Sie sich gern ums Detail in der Abwicklung kümmern, da Sie jede Menge Zeit haben. Wenn Sie selbst wissen, wie man durch kleine Veredelungen eine große Wertsteigerung erzielen kann und dadurch auch die kleinste und unscheinbarste Immobilie zum Star macht. Wenn Sie auf dieser Checkliste nicht alle Punkte abhaken können, sollten Sie sich doch an einen Profi wenden. Denn ein staatlich geprüfter Makler ist einem genauen Kodex verpflichtet, er argumentiert und verhandelt. Er unterscheidet Immobilientouristen von echten Kaufinteressenten und sucht die Entscheidung. Mit Verständnis, aber in Preisfragen vor allem mit Verstand. Er ist der „Anwalt“ seiner Klienten. Rufen Sie mich an unter 0664/2288700 oder besuchen Sie uns in unserem Immobilien-Kompetenzzentrum am „Knoll-Kreisel“, wir nehmen uns gerne für Sie Zeit.

 

Christian Knoll

Knoll Immobilien

Naarner Straße 3, 4320 Perg „Am Knoll-Kreisel„

Mobil 0664/2288700

kontakt@knoll-immobilien.at

www.knoll-immobilien.at

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bei Perger Schulbezirksmeisterschaft stellte am Schorschihang ein Mädchen die Tagesbestzeit auf

ST.GEORGEN AM WALDE. Trotz der unsicheren Wetterlage fanden knapp vor den Semesterferien auf dem Schorschihang die Schi- und Snowboard-Bezirksmeisterschaften 2020 der Schulen des Bezirkes Perg statt.

Luftenberger Judoka legten bei Turnier in Maria Schmolln erfolgreichen Saisonstart hin

LUFTENBERG. 60 Judoka aus Österreich und Deutschland waren am Faschingssamstag zum Saisonstart 2020 beim Int. KYU-Turnier der Erwachsenen in Maria Schmolln im Einsatz. Für die drei Luftenberger ...

Ausgelassene Stimmung beim Faschingsumzug

MAUTHAUSEN. Bei strahlendem Sonnenschein hießen die Veranstalter zahlreiche Besucher und Teilnehmer beim diesjährigen Faschingsumzug im Donaumarkt Mauthausen willkommen.

Müllcontainer beim Kindergarten in Schwertberg standen in Vollbrand

SCHWERTBERG. Mehrere Mülltonnen sowie das Dach der Müllinsel beim Kindergarten standen am 23. Februar morgens in Flammen.

Mountainbiker Lukas Kaufmann hält Vortrag in Perg

PERG. Der junge Mountainbiker aus Kronstorf Lukas Kaufmann hat ein spannendes Jahr hinter sich. Seine Leidenschaft, das Mountainbiken, brachte ihn in viele Länder Europas, nach Amerika, Afrika ...

Stocksport - Faschingsturnier Au an der Donau

Am 22.02.2020 fand das alljährliche Faschingsturnier veranstaltet vom ASKÖ Au an der Donau, Sektion Stocksport, in der Stocksporthalle Au an der Donau statt.

Bunter Abend in Naarn

NAARN. Auch in diesem Jahr laden die Sänger der Liedertafel Naarn zu ihrem traditionellen „Bunten Abend“ ein.

Kursstart: Mehr Bewegung leichtgemacht

PERG. Unter dem Titel „Mehr Bewegung leichtgemacht!“ bietet die Sozialversicherung, in Kooperation mit den Sportdachverbänden und dem Turnverein Perg, demnächst ein gefördertes Bewegungsprogramm ...