Nach Diebstahl der Spendenbox: Auch Andi Breitenfellner stellte sich mit dem PergWerk-Team in den Dienst der guten Sache

Hits: 168
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 23.01.2020 09:53 Uhr

PERG. Im Dezember haben Vandalen die Friedenslichtlaterne vor dem Feuerwehrhaus sowie auch eine Spendenbox der Feuerwehrjugend zerstört. Wie Tips berichtete, hätte diese Spende dem kleinen Pauli, der im Oktober einen Arm bei einem Unfall verloren hat, zugutekommen sollen.

Diese Geschehnisse haben vor allem die jungen Feuerwehrmitglieder zu tiefst erschüttert. „Zahlreiche Anfragen für Spendenmöglichkeiten haben uns an den Tagen danach erreicht. Das mediale Interesse und die große Anteilnahme, welche sogar über die österreichischen Grenzen hinaus gegangen ist, haben uns bestärkt weiter Spenden zu sammeln. Besonders freut uns, dass auch das Perger Lokal Pergwerk fleißig Spenden gesammelt hat. Im Jänner fand zu diesem Anlass vor dem PergWerk das Punschen für den guten Zweck statt. Dank der zahlreichen Besucher, wurde heute eine beträchtliche Spendensumme vom PergWerk an die FF Perg übergeben“, informiert Hauptbrandmeister Harald Bauernfeind, der Andi Breitenfellner und seinem Team sowie den vielen freiwilligen Spendern im Namen der Perger Feuerwehr großen Dank aussprechen möchte. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Hausball der Lebenshilfe war ein verbindendes Gemeinschaftserlebnis

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Der kleine, feine Ball des Wohnhauses St. Georgen füllte die Räumlichkeiten der Lebenshilfe-Werkstätte. Zur Musik von Gery und Jaqueline wurde ausgelassen getanzt und das Miteinander ...

„Eine Hochzeit soll die Persönlichkeit des Brautpaares widerspiegeln“

WINDHAAG. Katharina Ortner ist seit bereits vier Jahren als Hochzeitsplanerin nebenberuflich tätig. Seit heuer ist sie auch als freie Traurednerin unterwegs und organisiert, die bei uns noch eher unüblichen, ...

Groß-Demonstration in Perg: Bauern setzten mit über 200 Traktoren ein starkes Zeichen für faire Lebensmittelpreise

BEZIRK PERG. Bereits in den frühen Morgenstunden machten sich heute ausgehend von Waldhausen, Saxen, St.Georgen am Walde, Ried in der Riedmark und Allerheiligen Landwirte mit ihren Traktoren auf verschiedenen ...

Aus ehemaliger Lidl-Filiale wird Kompetenzzentrum für Ausbildung

MAUTHAUSEN. Seit längerer Zeit hat der Verein SAUM nach einem geeigneten neuen Standort gesucht. Ende Jänner wurde mit den Um- und Ausbauarbeiten am Gelände der ehemaligen Lidl-Filiale begonnen. Die ...

„Die Dohnal“ bei der Katsdorfer Frauenfilmnacht

KATSDORF. Die Grünen Katsdorf laden am 6. März anlässlich des internationalen Frauentages ins Katsdorfer Kino ein. Heuer gezeigt werden „Die Dohnal“ sowie „Little Women“.

Wenn Gesteinsbrocken durch die Luft fliegen: Steinbruch-Anrainer in Angst vor Sprengungen

GREIN. Das Haus der Familie Kranzer vulgo Eder liegt benachbart zum Steinbruch in Dornach, der seit Ende der 90er von der Baufirma Fürholzer aus Arbing betrieben wird. Laut den Anrainern kommt es ...

Unfall in Tobra forderte drei Verletzte

PERG. Heute Früh (25. Februar) kam es in der Ortschaft Tobra zu einem Zusammenstoß zweier Autos.

Junge St. Georgener Sanis wurden zu Geburtshelfern

LANGENSTEIN/ST.GEORGEN. Besonders eilig hatte es die kleine Carina Gruber aus Langenstein in der Nacht vom 23. auf den 24. Februar. Als bei ihrer Mutter Angela (32) die Wehen einsetzten, verständigten ...