„Ein Erste-Hilfe-Kurs nimmt Ängste und gibt Sicherheit im Notfall“

Hits: 41
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 26.01.2020 12:23 Uhr

BEZIRK PERG. Da sich trotz aller Vorsicht Unfälle nicht verhindern lassen, rät das Rote Kreuz, das Erste-Hilfe-Wissen regelmäßig aufzufrischen. 

Obwohl Menschen professionell Erste Hilfe leisten wollen, sind viele von ihnen im Ernstfall überfordert. Oft fehlt der Mut, anzupacken und vielleicht ein Leben zu retten. „Ein Erste-Hilfe-Kurs nimmt die Angst und gibt Sicherheit und Vertrauen, im Notfall richtig und schnell reagieren zu können. Er lohnt sich definitiv zu 100 Prozent“, betont Ausbildungsverantwortlicher Marc Hofer.

Kursangebote im Bezirk Perg 

Zum Kursangebot 2020 zählen aber nicht nur die Erste-Hilfe-Grund- und Auffrischungskurse, sondern auch etwa Kindernotfallkurse, Bewegungs- und Gesundheits-Trainings oder Vorträge für pflegende Angehörige. Interessierte können sich gleich über das heurige Kursangebot auf www.erstehilfe.at oder im aktuellen Kursheft, welches gemeinsam mit den Raiffeisenbanken des Bezirkes Perg herausgegeben wurde, bei jeder Rotkreuz-Ortsstelle informieren. „Erste Hilfe soll für alle zur Selbstverständlichkeit werden. Mit unserer langjährigen Partnerschaft unterstützen wir das Rote Kreuz, damit der Bevölkerung in der Region flächendeckend Kurse angeboten werden können,“ erläutert Klaus Drabek, Direktor der Raiffeisenbank Perg, das soziale Engagement für die Region.

 

Beispiele für anstehende Kurse:

Kindernotfallkurs (6h) Ortsstelle Grein:

Montag, 3.2.2020 und Mittwoch, 5.2.2020, jeweils 19 bis 22 Uhr

Erste-Hilfe-Auffrischungskurs (4h) Ortsstelle Perg:

Mittwoch, 12.02.2020, 13 bis 17 Uhr 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ gastiert mit Theater im Donausaal

MAUTHAUSEN. Welche Rechte haben Kinder und Jugendliche eigentlich? Antworten liefert die diesjährige „KiJA on Tour“ unter dem Titel „Recht.Selbst.Sicher.“.

Fritz Strondl will im Technologiepark „Zentrum des Genusses“ etablieren

PERG. Seit Jahrzehnten ist Fritz Strondl Gastronom. Mit der Entwicklung der Marke „Die Genussflotte“ hat der Perger sein Catering-Unternehmen weiterentwickelt und regionale Partner mit ins Boot geholt. ...

Verhältnis mit zwölfjähriger Schülerin: Mühlviertler Lehrer suspendiert

SCHWERTBERG. Für Aufsehen und viel Gesprächsstoff in der Region sorgt gerade ein öffentlich gewordenes Schüler-Lehrer-Verhältnis. Ein 28-jähriger Lehrer der NMS Schwertberg ...

Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Perger fand Traumjob auf einem Luxus-Kreuzer

PERG. Nach einem anstrengenden Arbeitstag ins Bett fallen und jeden Morgen an einem anderen der schönsten Plätze Europas oder Afrikas aufwachen? Das wärs, denken sich viele. Als Mitarbeiter ...

Beim Strudengaucup am Schorschihang gaben die Favoriten den Ton an

ST. GEORGEN AM WALDE. Ganz im Zeichen der bisherigen Dominatoren standen am vergangenen Samstag die beiden Riesentorläufe des Sparkasse Strudengaucup powered by Tips in St. Georgen/Walde.

Taschenlampenführung in der Gruft von Altenburg

WINDHAAG BEI PERG. Anlässlich des Welttags der Fremdenführer veranstalten diese Woche die staatlich geprüften Austria Guides ganz besondere Führungen im ganzen Land.

Musikverein Baumgartenberg veranstaltet Maskenball

BAUMGARTENBERG. Zum alljährlichen Maskenball lädt heuer wieder der Musikverein Baumgartenberg am 22. Februar. 

Kostümverleih-Abverkauf: Faschingsoutfits zum Schnäppchen-Preis

PERG. Die Pro Mente-Einrichtung in der Schulrat-Stöckler-Straße lässt ihren Kostümverleih auf. Über 20 Jahre konnte man sich verschiedenste Outfits ausborgen, jetzt werden die ...