20 Jahre in 20 Minuten: Dreh-Arbeiten für Leader-Jubiläumsfilm gestartet

Hits: 157
Als Darsteller für den Film stellt sich für Kameramann und Regisseur Franz Leitner die Familie Berger aus Waldhausen zur Verfügung. Foto: Leader-Region Perg-Strudengau
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 20.06.2020 10:25 Uhr

PERG-STRUDENGAU. Anlässlich des Jubiläumsjahres 20 Jahre LEADER im Bezirk Perg wird derzeit von Strudengau-TV unter der Leitung von Franz Leitner ein Film gedreht, der die Projekte und Initiativen der vergangenen Jahre ins Licht rückt.  

Präsentiert wird der Film am 29. Oktober im Rahmen des Jubiläumsfests mit Landesrat Max Hieglesberger, allen Projektträgern der 20 Jahre und den Funktionären in der Burg Klein Windhaag. Anschließend wird der Film vor den Gemeinderatssitzungen der 24 Gemeinden der LEADER-Region Perg-Strudengau gezeigt und in den regionalen Kinos und natürlich in den sozialen Medien. Im Film kommen viele Projektträger zu Wort und auch viele Bürgermeister bzw. Funktionäre. 20 Jahre in 20 Minuten ist der Titel des Films. Bereits in der Region unterwegs ist die Jubiläumsausstellung 20 Jahre LEADER, sie gastiert zur Zeit in Schwertberg. Die weiteren Termine sind unter www.pergstrudengau.at einzusehen. Auch eine Festschrift mit rund 140 Seiten wird gerade im LEADER-Büro zusammengestellt, die ebenfalls am 29. Oktober präsentiert wird. Die Bilanz ist beachtlich, wurden doch in den vergangenen beiden Jahrzehnten in der Region mit einer Fördersumme von 11,5 Millionen Euro Starthilfe für insgesamt 165 Projekte geleistet. Diese brachten es in der Region auf ein Gesamt-Investitionsvolumen von 32 Millionen Euro. 

Kommentar verfassen



Auto krachte gegen Steinmauer

ST. GEORGEN/GUSEN. Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag ist ein Auto in einer Kurve in St. Georgen an der Gusen gegen eine Böschungsmauer gekracht. Das Fahrzeug dürfte sich teilweise überschlagen ...

Lesergedicht: Mama - Oma - Muttertag

BEZIRK PERG. Tips-Leser und Dichter Josef Weixelbaumer möchte mit seinem Gedicht alle Mütter zu ihrem Ehrentag würdigen.

Perger Bewegungsarena bietet tolle Wanderwege für Naturgenießer

PERG. Einfach darauf loszuspazieren entwickelte sich in den Monaten der Pandemie zu einem Trend. In der Stadt Perg starten markierte Wege am Hauptplatz beim Karbrunnen.

19-Jähriger überschlug sich mit PKW

PERG. Schwer verunfallt ist am Freitagnachmittag ein 19-Jähriger auf der B3 in Richtung Perg.

Impfstraße übersiedelt von Schwertberg in die Bezirkshauptstadt und nimmt am 17. Mai den Betrieb auf: In erster Phase bis zu 2.500 Nadelstiche pro Woche möglich

PERG/SCHWERTBERG. Die Impfstraße des Bezirkes Perg bekommt eine neue Heimat. Ab 17. Mai wird wieder in der Bezirkssporthalle in Perg geimpft und somit eine weitere Steigerung der Impfkapazitäten im Bezirk ...

Aller widrigen Umstände zum Trotz: St. Georgen/Gusen startet neues Tagesbetreuungszentrum

ST.GEORGEN/GUSEN. Mit Pauken und Trompeten wurde die Eröffnung des neuen Tagesbetreuungszentrums (TBZ) im Seniorenheim St. Georgen an der Gusen nicht gefeiert, denn die aktuellen Corona-Bestimmungen lassen ...

Generationenbaum für Generationenpark

PERG. Letzte Woche wurde von der ÖVP Perg gemeinsam mit dem Seniorenbund und der Jungen ÖVP ein Generationenbaum im Generationenpark des Seniorium Perg gepflanzt.

Künstlerin Tatjana Gamerith mit 102 Jahren verstorben.

WALDHAUSEN. Die Künstlerin Tatjana Gamerith ist am 3. Mai verstorben und hinterlässt durch ihr künstlerisches Schaffen viele Erinnerungen.