Obmannwechsel bei der Perger Stadtkapelle

Hits: 307
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 10.07.2020 09:22 Uhr

PERG. Anfang Juli übergab der langjährige Obmann der Stadtkapelle Perg Ernst Rammer die Funktion an Wolfgang Leitner.

„Bereits die Aktion „The Masked Musi“ zum digitalen 1. Mai hat die Handschrift des neuen Obmanns getragen“, freut sich Rammer und ist überzeugt, dass „ein Generationenwechsel in der schwierigen Corona-Zeit für die Stadtkapelle eine große Zukunftschance ist, denn die besten Ideen hat man oft in Krisenzeiten und nicht, wenn alles 100 Prozent rund läuft.“ So hat die Stadtkapelle zuletzt auch mit der „WirtshausMusi“ ein jahrhundertealtes Format wiederbelebt. „Wir möchten auf diese Weise unsere Perger Wirte unterstützen und gleichzeitig der Perger Bevölkerung ein Stück Vor-Corona-Lebensfreude zurückgeben.“, betont der neue Obmann. Vor etwa fünf Jahren hat es den „zuagroasten Perger“ in die Stadtkapelle verschlagen, wo er seither das Tenorhorn spielt. Ein Herzensanliegen ist Leitner die Förderung der Jugendarbeit. „Den Verein ein Stück des Weges zu begleiten und möglichst vielen Kindern und Jugendlichen die Musik näher zu bringen, dafür möchte ich mich mit aller Kraft einsetzen“, so Leitner.

Auch Kapellmeister legt Aufgaben zurück

Gemeinsam mit dem scheidenden Obmann beendet auch der aus dem Hausruckviertel zu Proben und Aufführungen stets weit gereiste Kapellmeister Claus Mair-Zaininger seine musikalische Regentschaft in Perg. „Wir danken Claus, dass er uns die letzten eineinhalb Jahre begleitet hat – schade nur, dass 2020 nahezu alle musikalischen Ausrückungen dem Corona-Virus zum Opfer gefallen sind“, so Rammer und Leitner. Was die Kapellmeisternachfolge angeht, ist die Perger Stadtkapelle zuversichtlich, und verrät, dass bereits Gespräche geführt werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kupferkabel-Diebe: Polizei bittet um Hinweise

PERG. In der Nacht auf heute wurde auf einem Firmenareal in Perg Kupferkabel entwendet. Die Polizei bitte um Hinweise.

Musikalischer Geschlechterkampf rund um das Thema Kinderkriegen

GREIN. Der Theatersommer Grein unter der Intendanz von Cordula Feuchtner und Christian Böhm präsentiert heuer das Stück „Babytalk – Das Kinder-Krieg-Musical“ von Peter Lund und ...

Wirte wollen ihren Gästen Ängste nehmen und Urlaubsgefühl vermitteln

SCHWERTBERG. „Den Leuten muss die Angst vor einem Besuch beim Wirten genommen werden“, so Wirtesprecher Christian Geirhofer. Daher versuchen diese momentan alles, um ihren Gästen ein Urlaubsgefühl ...

Feuerwehren im Bezirk Perg bauen Hochwasserschutz auf - Update (9 Uhr)

GREIN. Die intensiven Niederschläge der vergangenen Nacht und heute haben zu starken Anstiegen der Wasserpegel geführt. Der Höhepunkt wird für heute Nacht erwartet.

Bürger sind gegen weiteren Ausbau der Gedenkstätte

LANGENSTEIN. Johann Neubauer hat mit Unterstützung von Pro Langenstein eine Unterschriftenaktion gegen die Erweiterung der bestehenden KZ-Gedenkstätte Gusen gestartet. Bürgermeister Christian ...

Juli-Arbeitslosigkeit im Bezirk Perg um ein Drittel mehr als im Vorjahr

BEZIRK PERG. Mit einem Plus von 32 Prozent liegt die Arbeitslosigkeit im Bezirk Perg immer noch beträchtlich über den Werten von 2019. Aber Schulungen und offene Stellen nehmen wieder zu.

Starkregen fordert die Feuerwehr Saxen

SAXEN. Gestern Mittag, am 3. August, wurden die Feuerwehren Saxen und Reitberg zum ersten Starkregeneinsatz gerufen - dabei wurden erste Kellerabteile überflutet.

Feuerwehrjugend stärkte das Gemeinschaftsgefühl beim Klettern

PERG. Nach den ersten Lockerungen im Freizeitbereich kann der Hochseilgarten Kaolinum seit ein paar Wochen wieder von einem fast uneingeschränkten Betrieb sprechen. Und trotz Sicherheitsabstand, kommt ...