Startschuss für tägliche Sportstunde

Claudia  Brandt Tips Redaktion Claudia Brandt, 01.12.2022 14:53 Uhr

OÖ/LANGENSTEIN. Mit Beginn des Schuljahres 2022/23 erfolgte der österreichweite Startschuss für die tägliche Bewegungseinheit in Schulen und Kindergärten. Zu den PilotSchulen zählt die Volksschule Langenstein.

Der Fonds Gesundes Österreich empfiehlt für Kinder und Jugendliche mindestens 60 Minuten Bewegung pro Tag. Für Kindergartenkinder wird sogar ein Minimum von drei Stunden täglich angesetzt. Die bestehende Datenlage zeigt jedoch, dass ein Großteil der Kinder in Österreich das empfohlene Bewegungsausmaß nicht erfüllt. Mit Beginn des Schuljahres 2022/23 erfolgte daher der österreichweite Startschuss für das Projekt „Tägliche Bewegungs- und Sporteinheit“. In allen Bundesländern wurden Pilotregionen für zwei Jahre eingerichtet. Begleitend dazu erfolgt eine Evaluierung. Ab 2024/25 kommt schließlich die flächendeckende Ausrollung.

25 Pilot-Einrichtungen

„In Oberösterreich umfasst die Pilotregion 19 Schulen und sechs Kindergärten, im Wesentlichen liegen diese im Oberen Mühlviertel in den Bezirken Rohrbach und Urfahr-Umgebung. In Summe werden rund 100 Klassen beziehungsweise Gruppen mit einer zusätzlichen Bewegungseinheit versorgt. Die Rückmeldungen sind sehr erfreulich und positiv“, ziehen Bildungslandesrätin Christine Haberlander und Sport-Landesrat Markus Achleitner eine erste Bilanz. Als einzige Schule im Bezirk Perg ist die Volksschule Langenstein bei dem Pilotprojekt dabei.

Sportverbände stellen Trainer

Die zusätzlichen Bewegungseinheiten übernehmen so genannte Bewegungscoaches, die bei den drei Dachverbänden ASKÖ, ASVÖ und Sportunion angestellt sind und aus dem Budget des Sportministeriums bezahlt werden. Diese Verbände teilen sich die Schulen auf und halten die Bewegungseinheiten ab.

Kommentar verfassen



Kätes Puppenwelt verlässt das Heimathaus-Stadtmuseum Perg

Nach fast 20 Jahren verlässt Kätes Puppenwelt das Heimathaus-Stadtmuseum Perg. Die von Käte und Erwin Kranzler liebevoll hergestellten Puppen-Ensembles waren ein beliebter Teil der Dauerausstellung ...

Trio bringt virtuose Kammermusik

WALDHAUSEN. Drei einzigartig virtuose Spitzenmusiker machen Kammermusik der Extraklasse. Das ungewöhnlich besetzte Trio ist am 11. Februar in der Landesmusikschule zu hören.

Drei Autos kollidiert, eine Person verletzt

MAUTHAUSEN. Freitagvormittag sind im Ortszentrum von Mauthausen drei Autos miteinander kollidiert. Eine Person wurde verletzt, die Rettung brachte sie ins Krankenhaus.

Freiwillig für ein Jahr in Indien im Einsatz

ST. GEORGEN/GUSEN/OÖ. Als eine von zwei jungen Oberösterreichern geht die 22-jährige Julia Hoislbauer für ein Jahr in den Freiwilligendienst ins Ausland.

Mit 1,22 Promille: Alkolenker fuhr 16-Jährige an

PERG. Mit 1,22 Promille Alkohol im Blut hat ein Autofahrer (40) aus dem Bezirk in Perg eine 16-Jährige angefahren.

Szenische Lesung mit Musik als Hommage an Franz Xaver Müller

DIMBACH. Christoph Lettner, Heimatforscher aus Grein, unternimmt am Samstag, 4. Februar, mit den Schauspielern Melanie Janz, die aus Dimbach stammt, und Christian Hochgatterer aus Grein eine Zeitreise ...

Künstlerischer Teamworkshop

PERG. Zu einem inspirierenden und spannenden Teamworkshop unter dem Titel „Was kann Farbe?“, lud der Künstler Markus Waltenberger in seine frisch renovierte „AtelierGalerie“.

Perger Kasperl geht aufs Kostümfest

PERG. Am kommenden Samstag, 4. Februar, um 15 Uhr wird im Perger Kultur-Zeughaus zum nächsten Kasperltheater geladen.