Münzbacher begeistert internationales Publikum in Südfrankreich

Hits: 881
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 24.09.2020 09:50 Uhr

MÜNZBACH/LE CASTELLET. JUBU Performance präsentierte von 11. bis 13. September auf der legendären Formel 1 Strecke von Le Castellet ihren JP ZERO GT2 einem hochkarätigen Publikum. Vor der fantastischen Kulisse Südfrankreichs zeigte JUBU Performance den in Münzbach entwickelten Leichtbau-Rennwagen „JP ZERO GT2“ einem kritischen, internationalen Publikum.

Am legendären Circuit Paul Ricard tummelten sich bei der Veranstaltung die Top-Rennwägen von Herstellern wie Ferrari, Porsche und Lamborghini. Mitten unter diesen renommierten Marken präsentierten die Münzbacher Autobauer ihren Leichtbau-Rennwagen und konnten damit beim Publikum durchaus punkten. „Wir waren in Frankreich natürlich die Exoten, konnten die Pace der anderen Rennwagen aber nicht nur problemlos mitgehen, sondern waren schneller als die meisten anderen - das weckte durchaus Interesse“ resümiert Geschäftsführer Martin Jung zufrieden.

Neben der Präsentation des Rennwagens standen wichtige Haltbarkeits- und Aerodynamik-Tests sowie Meetings mit Vertretern der SRO Motorsports Group, einer der weltweit führenden Rennsport-Organisationen auf dem Plan. Martin Jung: „Neben Porsche, Audi und KTM sind wir nun der vierte Hersteller eines GT2 Rennwagens - dementsprechend ist es wichtig, dass wir uns mit dem Veranstalter dieser brandneuen Rennserie intensiv abstimmen.“

Mit drei Mechaniker angereist

Erstaunen löste die geringe Größe des angereisten JUBU-Teams aus: „In den anderen Boxen schwirrten teilweise über zehn Mechaniker und Ingenieure um einzelne Autos herum - wir waren mit nur drei Technikern unterwegs - das löste dort und da schon einiges an Erstaunen aus. Aber mit einem fantastischen Team können offensichtlich auch verhältnismäßig kleine Rennställe den großen das Fürchten lehren“ freut sich Martin Jung über die Leistung seiner Mannschaft.

Neben weiteren Tests im Herbst stehen bei JUBU über die Wintermonate nun weitere Verbesserungen am Rennwagen an, um fit für die voraussichtlich 2021 beginnende GT2-Saison zu sein.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Plan zeigt den sichersten Weg zur Volksschule Perg

PERG. Um den Schulweg für die Volksschüler sicherer zu machen, wurde in Zusammenarbeit mit der AUVA und dem Kuratorium für Verkehrssicherheit ein Schulwegplan erstellt und an die Schüler der Volksschule ...

Schwedenbomben am Perger Wochenmarkt

PERG. Am 30. Oktober kommt in gewohnter Weise die Firma Heidi-Schokolade mit den schmackhaften Niemetz Schwedenbomben auf den Wochenmarkt in die Perger Innenstadt.

Probeführerscheinbesitzer verursacht schwer alkoholisiert einen Verkehrsunfall

ALLERHEILIGEN. Seinen Probeführerschein los ist ein 19-Jähriger aus Perg, der sich in der Nacht auf Sonntag mit 1,9 Promille Alkohol im Blut hinters Steuer setzte und einen Unfall verursachte.  ...

Konzert mit „Woifal“ verschoben: Austropop-Legende Ambros tritt erst 2021 im AktivPark auf

ST.GEORGEN/GUSEN. Aufgrund der Covid 19 Bestimmungen und den damit verbundenen Einschränkungen im Veranstaltungsbereich, kann die für Dezember geplante Veranstaltung mit Wolfgang Ambros im St.Georgener ...

„Schenk uns dein Blut“ im Pergwerk

PERG. In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, jährlich bis zu 350.000 Konserven. Derzeit spenden jedoch lediglich 3,65 Prozent der spendefähigen Bevölkerung ihr Blut. Daher ...

Landesrat Markus Achleitner im Wirtschaftspark Perg-Machland zu Gast

ARBING. Einen Abstecher in den Bezirk Perg nützte Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner diese Woche für einen Besuch der Arbinger Firma PASCOM im Wirtschaftspark Perg-Machland.

Nachbar schlug Brand-Alarm: Schlafende Familie von Feuerwehr aus dem Haus gerettet

KATSDORF. Kurz nach Mitternacht brach heute aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer in einem Einfamilienhaus in der Gemeinde Katsdorf aus. Ein Nachbar bemerkte den Brand und alarmierte die Feuerwehr ...

SPÖ hielt Bezirkskonferenz in besonderen Zeiten ab

MAUTHAUSEN. Die gemeinsame Bezirkskonferenz der SPÖ Bezirk Perg fand am 22. Oktober unter besonderen Bedingungen im Donausaal Mauthausen statt.