Landesmeisterschaft 3. Vorrunde

Hits: 22
ESV Ruprechtshofen
ESV Ruprechtshofen

RUPRECHTSHOFEN. SCHWERTBERG. Die dritte Vorrunde der Landesmeisterschaft wurde bei unseren Spitzenmannschaften, der ESV Ruprechtshofen und der ASKÖ Schwertberg, je zu Hause ausgetragen.

Am 02.07.2021um 19 Uhr kam es zum Showdown zwischen dem ESV Ruprechtshofen und der Union Stocksport Putzleinsdorf. Erstmals durften auch Zuschauer an diesem Event teilnehmen. Die begeisterten Zuschauer erfreuten sich an einer hochklassigen Stocksportpartie. Der ESV Ruprechtshofen nutzte den Heimvorteil und siegte durch starke Teamleistung und Präzision haushoch gegen die Union Stocksport Putzleinsdorf mit 9:1. Dies ist nun der dritte Sieg für die Ruprechtshofener nach drei gespielten Runden. Somit sichert sich der ESV weiterhin die Tabellenführung in der Gruppe C.

Am 03.07.2021 um 16 Uhr kam es zum Duell in der Gruppe E zwischen dem ASKÖ Schwertberg und der Union ESV Esternberg 1 in der Stocksporthalle Schwertberg. Bei großartiger Bewirtung konnten die Zuschauer ein Kopf-an-Kopf-Rennen verfolgen. Nach der Führung für Schwertberg konnten sich die Gäste Durchgang 2 und 3 sichern. Nach einem guten 4. Durchgang für Schwertberg stand es nun 4:4 und somit entschied der 5. Durchgang um den Tagessieg. Durch die gute Leistung des Union ESV Esternberg 1 konnten sich die Gäste den 5. Durchgang sichern und somit auch den Tagessieg 6:4.

Wir wünschen weiterhin unseren beiden Teams viel sportlichen Erfolg.

Stock Heil!

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.


2. Klasse Nord Ost: Arbinger Fußballer setzten sensationellen Erfolgslauf auch im Spitzenspiel fort

ARBING. Sieben Spiele, sieben Siege: Auch Verfolger ASKÖ Katsdorf konnte im direkten Aufeinandertreffen den sensationellen Arbinger Erfolgslauf nicht stoppen.

Genuss aus aller Welt in Perg

PERG. Über 300 internationale Köstlichkeiten und Neu-Interpretationen werden beim Street Food Market von 8. bis 10. Oktober auf dem Waldhör Parkplatz frisch auf die Hand serviert. 

Grüne St.Georgen/Gusen bleiben hinter dem Rekordergebnis von 2015: Bilanz der Spitzenkandidatin fällt dennoch überwiegend positiv aus

ST.GEORGEN/GUSEN. 17,2 Prozent der Stimmen konnten die Grünen bei ihrem zweiten Antreten in St. Georgen an der Gusen erreichen. Das ist ein zwar Stimmenverlust im Vergleich zu ihrem erstmaligen Antreten ...

Entlaufene Huskys haben zwei Schafe und 15 Hühner gerissen

KATSDORF. Zwei entlaufene Huskys sorgten Montagmittag für Aufregung in Katsdorf, als sie mindestens 15 Hühner und zwei Schafe rissen. In den Wochen davor hatten sie auch in Engerwitzdorf Schafe gerissen. ...

Münzbacher Unternehmen erweitert sein Areal

MÜNZBACH. Das Unternehmen Greisinger mit Sitz in Münzbach erweitert sein Areal. Dabei wird die Logistik ausgebaut und das Hauptgebäude neugestaltet. Der Abschluss der Bauarbeiten ist mit 2023 geplant. ...

Die Stadt Perg geht in die Stichwahl - Stimmen aus ÖVP und FPÖ (Update: 27.9. 17.30 Uhr)

PERG. Der amtierende Bürgermeister und Landtagsabgeordnete Anton Froschauer muss sich am 10. Oktober einer Stichwahl mit FPÖ-Kandidat und jetzigen Vizebürger Andreas Köstinger in der Bezirkshauptstadt ...

Perger Prinzessinnen müssen Niederlage beim Auftaktspiel einstecken

PERG. Das erste Heimspiel nach elf Monaten endete mit einer bitteren Niederlage für das auf einigen Positionen neu aufgestellte Bundesliga-Team der SG Prinz Brunnenbau Volleys. Das Auftaktspiel in die ...

So reagieren die Perger Spitzenkandidaten

BEZIRK PERG. Tips fragte bei den Perger Spitzenkandidaten im Wahlkreis Mühlviertel nach, wie sie das jeweilige Wahlergebnis aus ihrer Sicht beurteilen.