Einstimmung auf Europa-Wahl

Margarete Frühwirth Margarete Frühwirth, Tips Redaktion, 20.05.2019 08:58 Uhr

PERG. Die ehemalige österreichische Justizministerin und Richterin am Europäischen Gerichtshof Maria Berger (SPÖ) hielt kürzlich in Perg einen Vortrag unter dem Motto „Ein Europa für dich!“

Die Pergerin kann auf mehr als zwanzig Berufsjahre in der Europäischen Union zurückblicken, hat drei Europawahlkämpfe hinter sich und weiß wovon sie redet, wenn sie über die Bedeutung der bevorstehenden Europawahl spricht. Und was sie zu sagen hat, das wollten im Rahmen des „talk mit“-Abends am 15. Mai im Cafe Stöger zahlreiche Besucher, unter ihnen der ehemalige Landeshauptmann-Stv. Franz Hiesl (ÖVP), hören.

Vorteile der Europäischen Union

Maria Berger strich die Vorteile der Europäischen Gesetzgebung und Richtlinien für den Konsumentenschutz als Mehrwert für EU-Bürger heraus. Deutlich warnte Berger vor „nationalistisch denkenden Mini-Trumps mit einem 'Europa der Vaterländer', in dem einer zu Lasten eines anderen Staates seine Vorteile sucht“. Auf Anordnung des Europäischen Gerichtshofes hätten sich erste Erfolge eingestellt, was Staaten betrifft, die „nur nehmen,  ja nichts geben  und schimpfen“.  So wären etwa Subventionen an gewisse Auflagen geknüpft worden  – „ohne finanziellen Druck geht es leider nicht“. 

Vereinigte Staaten von Europa 

Sie verteidigte europaweite Verordnungen zur Lebensmittelsicherheit und auch einheitliche Standards, die Vorteile für den Handel bringen würden. Auf die Frage nach der „Utopie der Vereinigten Staaten von Europa“ meinte sie: „Ich bin dafür – mit vernünftiger Kompetenzverteilung. Aber ich bin zu realitätsbewusst und  wäre schon zufrieden, wenn die Europäische Union in der Außen- und Sicherheitspolitik mit Mehrheitsbeschluss vorgehen könnte.  Das  Einstimmigkeitsprinzip ist tatsächlich ein Problem“.

 

INFO

Die Idee des Europas der Vaterländer bezieht sich auf eine enge Form der zwischenstaatlichen Kooperation europäischer Staaten, die jedoch die nationale Souveränität weitgehend unangetastet lässt und auf supranationale Einigungsschritte verzichtet. Gegenwärtig findet man die Formulierung Europa der Vaterländer häufig in rechtsextrem-nationalistischen Kontexten.

(Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung, Berlin, Bonn. Martin Große Hüttmann/Hans-Georg Wehling (Hg.): Das Europalexikon, 2., aktual. Aufl. Bonn: Dietz 2013. Autor des Artikels: V. Conze. Artikel in voller Länge ist zu lesen auf https://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/das-europalexikon/176853/europa-der-vaterlaender

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Der Most steht beim traditionellen Sommerfest in Ried im Mittelpunkt

RIED IN DER RIEDMARK. Die ÖVP Ried lädt am 24. August zur traditionellen Mostkost auf den Marktplatz.  

Sternwallfahrt und große Abschiedsfeier in Mitterkirchen

MITTERKIRCHEN. Bereits zum fünften Mal findet heuer im Seelsorgeraum Machland eine Sternwallfahrt statt. Gleichzeitig ist es auch eine Abschiedsfeier von zwei Pfarrern.  

Mit Motocross-Maschine gegen Baum geprallt: 18-Jähriger verletzt

SAXEN. Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Perg wurde am 16. August um kurz nach 19 Uhr verletzt, als er mit seiner Motocross-Maschine gegen einen Baum prallte.

Herbstprogramm im EKiZ Schwertberg

SCHWERTBERG. Im Herbst wird den Kindern und auch den Erwachsenen im EKiZ Sonnenschein in Schwertberg wieder einiges geboten.  

Senioren des Bezirkes Perg trafen sich zu Tanz- und Singfest

RIED/RIEDMARK. In Ried in der Riedmark trafen sich am 13. August zwölf Tanzgruppen, Chöre, und Ensembles zu einem Bezirksfest. Überraschend hohe Qualität war bei allen Beiträgen ...

Jugendliche stahlen Zeitungskassen in Perg

BEZIRK PERG. Perger Polizisten können elf Jugendliche ausforschen, die beschuldigt werden zwölf Zeitungskassen aufgebrochen zu haben.

Mit wissenschaftlichem Schulprojekt erobert Langensteinerin die Welt

LUFTENBERG. Mithilfe einer herausragenden wissenschaftlichen Leistung beginnt für die Langensteinerin Hannah Schatz die Reise über das beschauliche Yspertal nach China und Bulgarien.  

Freiwillige Feuerwehr Arbing feiert 120-Jahre Jubiläum

ARBING. Bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Arbing sind die Blicke bereits in Richtung eines besonderen Festwochenendes gerichtet. So wird von 16. bis 18. August rund um das Feuerwehrhaus ...