Tourismusvereine Bad Kreuzen und Grein machten auf Wiener Ferienmesse gemeinsame Sache

Hits: 222
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 23.01.2020 10:22 Uhr

GREIN/BAD KREUZEN. „Gemeinsam touristische Wege gehen!“, daran wird bereits im großen Tourismusverband Donau Oberösterreich gearbeitet - aber auch regional tut sich einiges.

Die Tourismusvereine Grein und Bad Kreuzen haben bereits den ersten Schritt getan und sind gemeinsam auf der Ferienmesse Wien aufgetreten. Das Ziel ist es gemeinsam mehr zu bewegen, vor allem auch die Zusammenarbeit mit den umliegenden Gemeinden.  „Mia hom do eine wunderschöne Region, mit großartigen Wanderwegen, einzigartigen Ausblicken und ausgezeichneten Betrieben! Mitanond kinan wir uns als Region aussaheben!“, remümierte nach dem Messeauftritt die Bad Kreuzener „Tourismus-Mitzi“ Maria Aichinger. 

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bunter Abend in Naarn

NAARN. Auch in diesem Jahr laden die Sänger der Liedertafel Naarn zu ihrem traditionellen „Bunten Abend“ ein.

Kursstart: Mehr Bewegung leichtgemacht

PERG. Unter dem Titel „Mehr Bewegung leichtgemacht!“ bietet die Sozialversicherung, in Kooperation mit den Sportdachverbänden und dem Turnverein Perg, demnächst ein gefördertes Bewegungsprogramm ...

„Frau 4.0 - fliag Hendl, fliag“ in Perg

PERG. Am 5. März gastiert die Frauen-Kabarett-Gruppe „Turbo-Rosinen“ für einen Auftritt im Perger Kulturzeughaus.

Maniacs bleiben auch zum Schlafen

GREIN. Der Kulturverein stromauf präsentiert die Theatergruppe Maniacs in ihrer dreizehnten Saison mit der spritzigen und frechen Komödie „Und wir bleiben auch zum Schlafen“.

Veranstaltungsüberblick: Der Fasching geht ins Finale

BEZIRK PERG. Bereits seit 11.11. des Vorjahres ist das Land in der Hand der Narren. Nun, zum Ende der 5. Jahreszeit, zeigt der Fasching noch einmal was er kann. Viele Partys für Kinder und Erwachsene ...

Landesrat Klinger nahm bei Bezirkstag mit FPÖ-Delegation in Schwertberg Hangwasserschutz unter die Lupe

SCHWERTBERG. Dorthin wo ihn unmittelbar nach seiner Angelobung im Mai 2019 eine der ersten Dienstreisen führte, kehrte am vergangenen Donnerstag Sicherheitslandesrat Wolfgang Klinger bei einem Bezirksbesuch ...

Über 288.000 Menschen besuchten 2019 die KZ Gedenkstätten im Bezirk Perg: Großes Interesse an Orten der Erinnerung

MAUTHAUSEN/GUSEN. Das Interesse an den Gedenk- und Erinnerungsorten Mauthausen und Gusen ist ungebrochen und drückt sich Jahr für Jahr in stetig steigenden Besucher aus. 

Nach Umbauarbeiten Schwertberger Restaurant wiedereröffnet

SCHWERTBERG. Am 17. Februar lud die Familie Tinschert nach den Umbauarbeiten zur großen Eröffnungsfeier nach Schwertberg.