Landwirtschaftskammer-Wahl: Drei Perger auf der Kandidatenliste des Unabhängigen Bauernverbandes

Hits: 430
Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 19.01.2021 10:42 Uhr

BEZIRK PERG. Auf der Landesliste des Unabhängigen Bauernverbandes (UBV) für die Landwirtschaftskammer-Wahl am 24. Jänner 2021 stehen mit Augustine Hader aus Naarn, Erich Perger aus Mitterkirchen und Christian Steindl aus Pabneukirchen drei Kandidaten aus dem Bezirk Perg.

Der Unabhängige Bauernverband ist die überparteiliche Interessensvertretung der Land- und Forstwirte und ist keiner Partei, sondern ausschließlich den Bauern verpflichtet„, heben die Kandidaten ihre Unabhängigkeit als großes Plus hervor. Die Liste an Vorhaben ist lang. Aufgrund der Einkommenssituation in der Land- und Forstwirtschaft – 2011 lag das Jahreseinkommen der Bauern noch um 30 Prozent höher als 2019 – fordert der UBV u.a. Maßnahmen, dass Vollkosten für Bäuerliche Erzeugnisse abgedeckt werden; indexangepasste Ausgleichszahlungen sowie keine zusätzlichen Greening-Auflagen bei Direktzahlungen und keine Kürzungen der Direktzahlungen zugunsten der 2. Säule. Weiters stehen auf dem Forderungskatalog die Wiedereinführung des Agrardiesels und eine gravierende Senkung der viel zu hohen Sozialversicherungsbeiträge. “Während die parteinahen Organisationen Förderungen bekommen, müssen wir vom Unabhängigen Bauernverband quasi ohne auskommen. Das macht gerade in Hinblick auf Wahlwerbung die Sache nicht leichter. Dennoch hoffen wir auf Stimmenzuwachs. Als zweitstärkte Fraktion haben wir derzeit 5 von 35 Mandaten. Wir wollen stärker werden um etwas bewegen zu können„, sagt Erich Perger.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



ÖAAB sorgt ab dem 20. März mit Sandkisten-Aktion für leuchtende Kinderaugen

BEZIRK PERG. Für strahlende Kinderaugen sorgt schon bald wieder die Sandkisten-Aktion des ÖAAB im Bezirk Perg. Traditionell zum Start des Frühlings sind in zahlreichen Perger Gemeinden wieder ehrenamtliche ...

Bundesheereinsatz in Rechberg: Fliegerbombe gezielt gesprengt

RECHBERG. Erfolgreich gesprengt werden konnte am Samstagnachmittag eine 250 Kilogramm schwere amerikanische Fliegerbombe, die der Sohn eines 51-Jährigen bei Waldarbeiten in Rechberg gefunden hatte.  ...

Gertrude Anna Lindner gibt Trost und Halt bei der Sterbebegleitung

RIED IN DER RIEDMARK. Die gebürtige Riederin Gertrude Anna Lindner spricht mit ihrem Buch ein Tabuthema an: die Sterbebegleitung – und wie es einer Mutter dabei ergeht, ihr Kind durch den Sterbeprozess ...

Neue Mauthausener Donaubrücke: Bietergemeinschaft erhält Zuschlag für die Planungsleistungen

MAUTHAUSEN. „Nicht nur in Linz, wo aktuell die Donaubrücken zusammenwachsen, tut sich etwas. Auch in Mauthausen kann der nächste große Schritt verkündet werden“, informiert Oberösterreichs Landesrat ...

SPÖ fordert „Aktion 40.000“ für Langzeitarbeitslose

PERG/OÖ. Langzeitarbeitslose sind besonders Leidtragende der Corona-Krise. Die SPÖ forderte daher in der letzten Nationalratssitzung eine „Aktion 40.000“.

Leuchtturmprojekt für mehr bedarfsgerechte Mobilität im Raum Donau Gusen startet

LUFTENBERG/ ST. GEORGEN AN DER GUSEN/ STEYREGG. Die Mühlviertler Gemeinden Steyregg, Luftenberg und St. Georgen an der Gusen erweitern mit dem Postbus Shuttle ab 1. April ihr bestehendes öffentliches ...

Rallye-Szene steht vor Comeback: Motoren dröhnen Anfang März dort, wo sie vor einem Jahr verstummten

PERG/Deutschkreuz. Das lange Warten hat ein Ende! Sollte nichts Unvorhergesehenes mehr geschehen, starten am ersten Märzwochenende die Motoren der Rallyeboliden in Österreich exakt dort, wo sie vor einem ...

Volksheim Schwertberg wird zentrale Impfstraße

SCHWERTBERG. Die Bezirkshauptmannschaft Perg als örtliche Gesundheitsbehörde hat im Auftrag des Landeskrisenstabes von Mitte Jänner bis letzte Woche in der Bezirkssporthalle Perg geimpft. Mit Freitag ...